Lyriost – Madentiraden

24.01.2013 um 10:37 Uhr

Kapitalismus bekloppt

von: Lyriost   Kategorie: Gedanken   Stichwörter: Apple, Aktien, Börse

Kapitalismus bekloppt

Die Apple-Aktie ist trotz eines Rekordergebnisses um zehn Prozent eingebrochen. Zwar hat Apple noch nie so viel verkauft wie im letzten Quartal 2012, aber die "Analysten hatten mehr erwartet". Der Gewinn "stagnierte" bei 13 Milliarden Dollar, über eine Milliarde Dollar pro Woche. Die Entwicklung im Kopf so mancher Leute stagniert schon seit längerem.

Tagesschau

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenZebulon schreibt am 24.01.2013 um 16:02 Uhr:Wenn alle Teenager ein iphone haben, dann ist der Markt halt gesättigt.

Diesen Eintrag kommentieren