Lyriost – Madentiraden

26.03.2009 um 13:15 Uhr

Körnersuche

von: Lyriost

Körnersuche

Ein Kurzsichtiger mit einer Brille für Weitsichtige ist wie ein blindes Huhn. Und läuft oft gegen die Wand. Ein verborgenes Korn aber finden beide nur selten.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenGretchen schreibt am 26.03.2009 um 13:48 Uhr:Meinst Du Deine Vakzine leitet die gewünschte Reaktion ein und wird eine positive Antwort provozieren?
  2. zitierenLyriost schreibt am 26.03.2009 um 14:01 Uhr:Ich mache mir keine Gedanken über eine "Wirkung". Schon gar nicht über eine baldige. Aber wenn ich gelegentlich jemanden etwas verunsichern kann, wäre das immerhin erfreulich. Es ist manchmal von Vorteil, verunsichert zu werden. Und wenn die Verunsicherung auch nur zur Vorsicht ermahnt. ;-)
  3. zitierenGretchen schreibt am 26.03.2009 um 14:02 Uhr:Lieber Lyriost, Komisches wieder einmal aus der Welt der Götter: An der Tafelrunde des Chronos erzählt man sich schmutzige Witze, der Alte ist eingeschlafen. Ein Chihuahua hat sich währendessen in diese erlauchte Runde verirrt, die Feiernden gaben ihm den Spitznamen "Garm". Wenn mich nicht alles täusch, hebt der kleine jetzt sein Bein und;-))) ...
  4. zitierenGretchen schreibt am 26.03.2009 um 14:13 Uhr:wenn es mich nicht täuscht, habe ich ein zartes auslautendes "t" (4. Wort, 5. Zeile) vergessen, sorry
  5. zitierenLyriost schreibt am 26.03.2009 um 14:29 Uhr:Ja, stimmt, gerade hat es angefangen zu regnen. ;-)
  6. zitierenGretchen schreibt am 26.03.2009 um 16:16 Uhr:Chronos hat einen Jüngling an seine Tafel genommen, nackt, bloß ein smaragdenes Flechtwerk aus Eufeublättern hüllt seine Scham, auf seinem Kopfe brüstet sich der vierzeigige Stern im Lichterglanz tanzender Erinnyen - der Schöne selbst nippt vom Nektar Hekate', und geschmeidig schleicht Rhea über seinen Schoß.
  7. zitierenGretchen schreibt am 26.03.2009 um 17:27 Uhr:In XY... du wirkst klar und authentisch ...

Diesen Eintrag kommentieren