Lyriost – Madentiraden

20.01.2010 um 21:21 Uhr

Krumme Hunde

von: Lyriost   Kategorie: Zettels Traum

Krumme Hunde

Wir sind wie wir sind
moralisch luftgefedert
wie atmendes Holz

Blaupausen nachgezogen
wie schiefe Bäume im Wind




"Als die ewije Güte beschlossn hatte,den Menschn zu erschaffn,konnte S ihr ebensowenig darum zu thun sein ein ganz tadel=loses Bild hervorzubringen,als es Einem von Uns einfallen wird,das follendete Muster eines durchaus tugendhaftn Menschn zu werdn. Wären keine Gegensätze von Oben und Unten, Gut und Schlecht,Thierisch und Geistich, so wären Wir=Alle nichts Besseres,als jene Marryionettn,die mit den hölzernen Köpfm aneinanderschlagn können,ohne sich Schaden zu thun."

Arno Schmidt, "Zettels Traum",
6. Buch: "Rohrfrei!", Zettel 811

Diesen Eintrag kommentieren