Lyriost – Madentiraden

04.09.2006 um 13:02 Uhr

Mängel bei Blogigo

von: Lyriost   Kategorie: Sonstiges   Stichwörter: Blogigo, Mängel

Mängel bei Blogigo

Neulich hatte ich bereits einige Mängel der neuen Version von Blogigo genannt (Blogigo, 30. August), an denen sich bis jetzt nichts geändert hat. Nun ist mir wieder etwas Gravierendes aufgefallen: Durch die Veränderungen bei der Monatsansicht, bei der nur noch die ersten (bis zu zwanzig) Beiträge auf der Startseite direkt sichtbar sind, fallen die restlichen für Suchmaschinen unter den Tisch. Das bedeutet: Wer viel schreibt, hat Pech gehabt, und es wird auf längere Sicht nur noch ein Teil von dem, was er schreibt, gefunden.

Dafür gibt es jetzt die allseits beliebten, nervigen Pop-ups zur Unterhaltung. Ich finde, das ist ein bißchen früh, denn bevor ich etwas vermarkte, sollte es auch einigermaßen einwandfrei funktionieren.

Das aber ist bei Blogigo nicht der Fall, und leider scheint keine Besserung in Sicht zu sein.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenScrap_jade_hexe schreibt am 04.09.2006 um 13:13 Uhr:Hallo!
    Mein Hautnick ist eigendlich hier SuesseSahne!
    Am Donnerstag musste ich, weil wir den Anbieter für Telefon und DSL, meine Email-Adresse hier ändern, weil meine alte nicht mehr gültig ist!

    Ich warte bis jetzt auf die Bestätigungsmail und kann mich seid dem auch nicht mehr mit SuesseSahne einloggen!!!

    Auf meine Mails wird nicht reagiert.....und er macht jetzt mit/für diesen blog Werbung!?!
    Krass!!!
  2. zitierenArioso schreibt am 05.09.2006 um 18:27 Uhr:Lyriost,ich bewundere dich dafür, dass du das mit den Suchmaschinen herausgefunden hast. Meine Geduld mit Mr. Blogigo ist jetzt schon fast überstrapaziert. Es dauert nicht mehr lange, dann beginne ich meine Einträge in einer neues Weblog hineinzukopieren.
    Lieber Gruß
  3. zitierenLyriost schreibt am 05.09.2006 um 18:59 Uhr:Arioso, ich hoffe, du triffst eine gute Wahl. Ich bin auch schon bei den Abflugvorbereitungen. Vielleicht lasse ich dieses Blog parallel weiterlaufen. Ich bin noch unentschieden. Auf jeden Fall werde ich weiter zu deinen Lesern gehören. Liebe Grüße
  4. zitierenArioso schreibt am 06.09.2006 um 18:46 Uhr:Und ich werde weiterhin zu deinen Lesern gehören. Grüße

Diesen Eintrag kommentieren