Lyriost – Madentiraden

01.11.2013 um 19:58 Uhr

Merkwürdige Rechtsprechung

von: Lyriost   Kategorie: Gedanken

Merkwürdige Rechtsprechung

Wenn du, betrunken, mit deinem Auto einen Unfall verursachst, bei dem ein Mensch schwer verletzt wird oder ims Leben kommt, wirst du zu Recht strenger bestraft, als wenn du nüchtern warst. Wer aber im Suff jemanden erschlägt, bekommt mildernde Umstände. Wie besoffen muß der gewesen sein, der sich das ausgedacht hat. 

Obdachlosenmord

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenhechtwanderer schreibt am 08.11.2013 um 18:19 Uhr:Es sei denn, du kannst glaubhaft darlegen, dass du betrunken sein MUSSTEST, weil du es zum Beispiel in deiner Kindheit schwer gehabt hast. Dann ist es ziemlich egal, was du getan hast - es gibt Strafrabatt...

Diesen Eintrag kommentieren