Lyriost – Madentiraden

04.08.2010 um 23:53 Uhr

Multisystematrophie

von: Lyriost   Kategorie: Gedanken

Multisystematrophie

Ja, das ist der Name einer äußerst unangenehmen, um nicht zu sagen üblen Erkrankung, die manchmal unter anderem auch die Merkfähigkeit beeinträchtigt, was als ein eher harmloser Nebenaspekt betrachtet werden muß.

Wie aber merke ich mir nun diesen Begriff, wenn ich ihn, aus welchen Gründen auch immer, nicht wieder vergessen möchte? Im Kopf ist das mit zunehmendem Alter auch für Nichtbetroffene schwierig, Zettel und Datenbanken sind unsicher (wie wiederfinden?). Also was tun?

Die Lösung ist ungeheuer simpel und paßt zu mir: Ich korrigiere einfach den zugehörigen Wikipedia-Artikel – irgendein Fehler findet sich in jedem Beitrag –, und schon kann ich über mein Beitragsprotokoll jederzeit eine Liste der Wörter und Namen abrufen, für die ich mich in der Vergangenheit interessiert habe.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenZebulon schreibt am 05.08.2010 um 00:10 Uhr:Man kann auch einfach auf stur schalten
    und hat keine komplexen Probleme mehr.
  2. zitierenLyriost schreibt am 05.08.2010 um 07:38 Uhr:... aber nur in der Innenbetrachtung, denn dieserart Schaltung gehört zu den komplexesten Problemen, die unsere zunehmend auf Flexibilität ausgerichtete Gesellschaft kennt.

Diesen Eintrag kommentieren