Lyriost – Madentiraden

08.09.2015 um 00:09 Uhr

Notwendiger Zufall

von: Lyriost

Notwendiger Zufall

Mit großer Zuverlässigkeit ist der Zufall notwendig unzuverlässig und verliert damit einiges von dem ihm zugeschriebenen Charakter der scheinbaren Regelabweichung, stellt sich damit also selbst ein wenig in Frage.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenZwischenweltler schreibt am 08.09.2015 um 11:03 Uhr:*g*
    Mathematiker wie auch Informatiker geben sich gleichermaßen große Mühe, synthetischen Zufall zu erzeugen. Und das Witzige daran ist, dass ausgerechnet der (mathematisch) ideale Zufall ein Produkt der Wissenschaft ist.
  2. zitierenLyriost schreibt am 08.09.2015 um 18:34 Uhr:Da sind wir ja mal wieder ganz zufällig einer Meinung. ;-)

Diesen Eintrag kommentieren