Lyriost – Madentiraden

31.01.2014 um 10:09 Uhr

Qualitätsjournaille

von: Lyriost   Kategorie: Gedanken

Qualitätsjournaille

BILD fragt wenigstens noch: "Macht Trierweiler Herzlos-Hollande jetzt fertig?" FOCUS ONLINE ist bei der Irreführung der Leser schon einen Schritt weiter: "Schlammschlacht nach Trennung – Wütende Trierweiler droht Hollande mit Enthüllungsbuch". In den Kommentaren haut man in die gleiche Kerbe, die wirken allesamt wie bestellt. Ansonsten, in den richtigen Zeitungen, heißt es überwiegend, die Frau sei enttäuscht und könne sich vorstellen, vielleicht mal ein Buch über das Ganze zu schreiben; von Wut und fertigmachen liest man nichts.

Fazit: Wer BILD oder FOCUS nicht nur kritisch liest, sondern unkritisch kauft, ist selber schuld.


FOCUS ONLINE

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenAmanita schreibt am 31.01.2014 um 14:04 Uhr:Als politisch interessierte Journalistin interessiert mich viel, viel mehr das neue Liebesaffärchen des Monsieur Hollande mit unserem guten alten Peter Hartz :-)) Welch ein Kindlein darf das gut abgelenkte französische Volk aus dieser Liaison wohl erwarten? Sicher ist es NICHT hübsch.
  2. zitierenLyriost schreibt am 31.01.2014 um 14:39 Uhr:Da keiner der beiden schwangerschaftsbereit ist, wäre vielleicht ein Kindertausch möglich: deutsches Hartz IV gegen französischen Mindestlohn. Aus deutscher Geringverdienersicht ausgesprochen vorteilhaft. ;-)

Diesen Eintrag kommentieren