Lyriost – Madentiraden

22.12.2016 um 17:12 Uhr

Sitzliegen

von: Lyriost

Sitzliegen

Der Duden ist immer wieder mal für eine Überraschung gut. Wer kennt nicht das berühmte Gedicht "Dunkel war's, der Mond schien helle", in dem schweigend ins Gespräch Vertiefte stehend sitzen. Daß das gar nicht so skurril abwegig und absurd ist, bestätigt der Online-Duden, in dem unter dem Stichwort nebeneinandersitzen bemerkt wird, nebeneinandersitzen bedeute "... neben dem anderen liegen". Man sitzt so gut, wie man sich liegend bettet. Oder umgekehrt. 

 

  

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenZwischenweltler schreibt am 23.12.2016 um 09:55 Uhr:Wer neben jemandem sitzliegt, ist zumindest nicht einsam. Was auch für jene gilt, die über- oder untereinandersitzliegen.
    Das Kamasutra lässt grüßen. ;-)
  2. zitierenLyriost schreibt am 23.12.2016 um 10:11 Uhr:Ja, ich denke, das ist eine Freudsche Fehlleistung. Da war einer ganz woanders mit seinen Gedanken, wenngleich er die Wörtchen "auf" und "unter" nicht erwähnt hat. *g*
  3. zitierenSweetFreedom schreibt am 23.12.2016 um 10:20 Uhr:Hi,
    sitzen kann schon auch die Bedeutung von "liegen" haben, im Sinne von "dort seinen Sitz haben", oder?
    Aber diese Bedeutungsübersicht ist gruselig. Welcher Nicht-Muttersprachler sollte das verstehen?
    Lieben Gruß
    S.F.
  4. zitierenLyriost schreibt am 23.12.2016 um 10:38 Uhr:Nee, liebe Sweet, das ist nur ein simpler Fehler. Sitzen heißt sitzen und nicht liegen. So wie der Tisch nicht Stuhl heißt, obwohl man auch drauf sitzen kann. Liebe Grüße
  5. zitierenZwischenweltler schreibt am 23.12.2016 um 11:47 Uhr:Wie langweilig wäre die Welt ohne Freudsche Fehlleistungen. ;-)
  6. zitierenSweetFreedom schreibt am 23.12.2016 um 12:09 Uhr:Bei 'Sitz' erwähnen die "einen nicht vom Sitz reißen".
    Also, der Spruch haut mich jetzt auch nicht vom Hocker. ;-)
    Wer schreibt denn sowas, frage ich mich.
  7. zitierenrosalix schreibt am 24.12.2016 um 13:53 Uhr:Danke Euch! Ich werde heute unterm Weihnachtsbaume liegen neben meinen Lieben.
  8. zitierenZebulon schreibt am 24.12.2016 um 20:06 Uhr:Sitzen ist das neue Liegen.
  9. zitierenLyriost schreibt am 02.01.2017 um 20:46 Uhr:Liebe Rosalix, ich hoffe, du liegst da nicht immer noch. Dir und den andern alles Gute fürs neue Jahr.

Diesen Eintrag kommentieren