Lyriost – Madentiraden

19.01.2007 um 17:41 Uhr

Sokrates schaut durch den Zeitspalt

von: Lyriost   Kategorie: Gedicht & Grafik

Sokrates schaut durch den Zeitspalt

 

Sokrates schaut durch den Zeitspalt

Ein Lächeln weht durch seine Züge
wenn Sokrates durchs Fenster schaut
er sieht die alte Lebenslüge
nur wissenschaftlich angerauht

er hört die Hähne wie sie krähen
Asklepios ist frei von Schuld
wenn sie sich selbst den Hals verdrehen
in sphinxbefleckter Ungeduld

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenbuchzeiger schreibt am 20.01.2007 um 01:09 Uhr:Sieht ein bisschen aus wie die Röntgenaufname meiner Hüft-Arthrose, rechts!
  2. zitierenLyriost schreibt am 20.01.2007 um 08:36 Uhr:Die Zeit hängt in den Knochen. ;-)
  3. zitierenperenike schreibt am 20.01.2007 um 19:42 Uhr:@buchzeiger
    gratuliere - du scheinst ausdruckstarke hueftknochen zu haben.
  4. zitierenrabbuni schreibt am 21.01.2007 um 01:17 Uhr:und wenn er uns
    belächelt hat
    in sternenhafter
    geisterhuld

    nimmt er arthroseknochen winkend
    die hähne mit sich
    durch den tunnel

    im weltall
    gibt es nur noch kälte
    und dahin trägt er unsere
    schuld

    ...hallo ly :-) oder am nagel...°*°
    ...deine olle jenny...°*°
    ...FOREVER...°*°

Diesen Eintrag kommentieren