Lyriost – Madentiraden

19.04.2005 um 19:35 Uhr

Teatro vaticanum in infinitum

von: Lyriost

Teatro vaticanum in infinitum

Der weiße Popanz
und die violettbemützten Pfauen
wie junge Mumien
sind sie, aber schöner anzuschauen.

Es gibt das Stück
Herr Gott und seine Proselyten.
Die Erstbesetzung ist vakant
durch Dauerurlaub in den Mythen.


Diesen Eintrag kommentieren