Lyriost – Madentiraden

05.06.2007 um 22:23 Uhr

Tirade 117 – Schwarze Logik

von: Lyriost   Kategorie: Gedichte

Tirade 117 – Schwarze Logik

Der Stein in der Hand
irgendwie losgeflogen
gegen irgendwas

Hauptsache irgendwie krachts
so irgendwo irgendwie

oder so

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenleo14 schreibt am 05.06.2007 um 23:05 Uhr:könnte man alsGelegenheitslyrik bezeichnen - und das meine ich NICHT abwertend!
    leo14
  2. zitierenLyriost schreibt am 05.06.2007 um 23:16 Uhr:So ist es. Aber gleichzeitig auch universell. ;-)
  3. zitierenleo14 schreibt am 05.06.2007 um 23:36 Uhr:Natürlich. So meine ich es auch!
    leo14
  4. zitierenLyriost schreibt am 05.06.2007 um 23:50 Uhr:Poésie de circonstance politique et philosophique.

Diesen Eintrag kommentieren