Lyriost – Madentiraden

21.06.2013 um 09:41 Uhr

Tirade 197 – Herumkommen

von: Lyriost   Kategorie: Gedichte

Tirade 197 – Herumkommen

Man fährt viel im Kreis
beim Reisen auf den Straßen
und im eignen Kopf

viele kommen weit herum
auf gepflasterten Wegen

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenGretchen schreibt am 21.06.2013 um 21:11 Uhr:Lieber Ly,
    .. vieles kreiselt .. und an so manchem Ort ."man" ist bemüht, den Verkehr zu vereinfachen ..;-) .. die Wege auf welchen Mobilität unterwegs ist .. kopfleicht- oder schwer und träumerisch.. mancher Weg hat oder benötigt Pflaster .. dann fühlt sich der "Weg" irgendwie anders an als ein gewöhnlicher ..

    Grüße
    Gretchen
  2. zitierenLyriost schreibt am 21.06.2013 um 22:14 Uhr:Liebe Gretchen,

    schön, mal wieder von dir zu hören; du warst lange nicht hier. Wie ist es dir ergangen, was macht die Kunst? "Wo gehen die Wege hin" im "dunklen Sinn"?

    Einstweilen liebe Grüße
    Ly
  3. zitierenGretchen schreibt am 21.06.2013 um 22:44 Uhr: . du fragst so tiefgründig .. ich arbeite und faulenze .. nach wie vor .. und DU ..?



    Gretchen

  4. zitierenLyriost schreibt am 21.06.2013 um 22:52 Uhr:... auch.
  5. zitierenGretchen schreibt am 22.06.2013 um 00:03 Uhr:.. weißt du .. es hakte irgendwie ein bißchen mit deiner Technik auf deinem Blog .. hätte dir liebend gern 'mal 'was in den vielen Monaten geschrieben .. als ich das versucht habe -selbst nach zehn Versuchen mit der Stop-Spam-Word-Eingabe .. die Wörtchen kamen total nicht das Blog.. .. das frustet .. bitte entschuldige .. aber jetzt klappt's besser .. lieber Ly .. bitte nicht böse auf mich sein ..;-)

    Gute Nacht and sweet dreams
    Gretchen
  6. zitierenGretchen schreibt am 22.06.2013 um 00:11 Uhr:#5: ".. die Wörtchen kamen total nicht an in das Blog..", meinte ich,verzeih ..
  7. zitierenGretchen schreibt am 22.06.2013 um 00:33 Uhr:.. gelesen hab' ich dich hier bei DIR all'zeit gern .. obgleich du davon auch keine Ahnung haben konntest ..

    Einen lieben Gruß zur Nacht "einstweilen" ..;-)
    von Gretchen
  8. zitierenLyriost schreibt am 22.06.2013 um 09:04 Uhr:Ja, Gretchen, wenn der Gastgeber die Tür verschlossen hält (wenn auch, ohne es zu wissen) oder gar nicht zu Haus ist, dann vergrault er die Gäste. Tut mir leid.
  9. zitierenGretchen schreibt am 22.06.2013 um 10:02 Uhr:..okay..;-) ..

Diesen Eintrag kommentieren