Lyriost – Madentiraden

20.11.2006 um 07:02 Uhr

Tirade 85 – Keine Frage

von: Lyriost   Kategorie: Gedichte   Stichwörter: frage, antwort, sinn

Tirade 85 – Keine Frage

Gezählte Tage
wie Perlen an einer Schnur
und keine Frage

ewiges Sinngestammel
und Antwort um Antwort nur

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenzartgewebt schreibt am 22.11.2006 um 15:57 Uhr:Keine Frage?....Perlenschnur….?

    Oooh!! Nun denn, ich bevorzuge ja von jeher lieber bunte Glasmurmeln. Scheinen zwar sehr minder im Vergleich zu den Perlen, aber ich brauche sie nicht zu fädeln. Die Murmeln werden geworfen, gerollt, ich lasse sie gleiten, baue und entferne Hindernisse – bin in dem „Spiel“ total integriert...ich liebe es...auch wenn man sich dabei beschmutzt. Ja, das passiert einfach – unweigerlich. Ist ja auch ein sehr „bodennahes“ Spiel.

    Nur kostbare Perlen zu fädeln – zu zählen – zu bewundern...um dann, wenn keine Perlen mehr vorhanden, die Kette fein säuberlich in einer Schatulle aufzubewahren – NEIN!! Nein, das möchte ich nicht! Auch nicht brillieren damit – das gibt mir nichts. Da würde ja nur die Kette erstrahlen......

    Tja Lyriost, um bei den Murmeln zu bleiben; so manche Glasmurmel ist auch schon „von mir absichtlich herbeigeführt“ zu Bruch gegangen. Ja, bin eben ein sehr, sehr neugieriger Mensch. Um die bunten Farbspiralen herauszufischen, die das Glas durchziehen, habe ich schon einige Murmeln zerschlagen....so eine Wilde bin ich. Jawohl!!

    Falls du noch FRAGEN hättest, ich bin ganz Ohr...bin um keine Antwort verlegen.... ;-)
  2. zitierenLyriost schreibt am 24.11.2006 um 08:43 Uhr:Mhm, ich hätte da eine Frage, aber jetzt habe ich die Frage verlegt. Oder bin ich verlegen um die Frage? ;)

Diesen Eintrag kommentieren