Lyriost – Madentiraden

06.01.2011 um 10:06 Uhr

Westerwelle-Rede

von: Lyriost   Kategorie: Gedanken

Westerwelle-Rede

Mit Spannung erwartet, gefordert, erhofft: die Rede. Als wäre wichtig, was Ghostwriter und Referenten zusammenschmieren. Entscheidend ist doch vielmehr, wie man politisch handelt. Ich glaube nicht, daß es Überraschungen geben wird. Aber wer weiß, vielleicht hält der Herr W. seine Rede auf englisch.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenLyriost schreibt am 07.01.2011 um 10:34 Uhr:Wie es scheint, war vom zu Beredenden in der Rede keine Rede.

Diesen Eintrag kommentieren