Lyriost – Madentiraden

03.01.2015 um 15:13 Uhr

Zeitungsdenken

von: Lyriost

Zeitungsdenken

„Der Drei-Schluchten-Staudamm in China hat nach eigenen Angaben den Spitzenplatz bei der weltweiten Produktion von Wasserkraft eingenommen ...“ Man sieht: Trotz guter Vorsätze der Journalisten wird bei der Formulierung von Texten also auch im neuen Jahr nicht richtig nachgedacht. „Produktion von Wasserkraft“ statt von Strom – mit Wasserkraft.

Am Ende des Artikels heißt es dann noch: „… seine volle Kapazität hat die Anlage seit 2012.“ Der Zeitung ist das „Frankfurter Allgemein“.

FAZ

 

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenconnaissance schreibt am 03.01.2015 um 15:23 Uhr:Finde auch "nach eigenen Aussagen" super! Ein redender Staudamm, dass da noch nicht mehr Medien drauf aufmerksam geworden sind ;-)
  2. zitierenLyriost schreibt am 03.01.2015 um 15:35 Uhr:Wahrscheinlich gibt der Staudamm zu selten Pressekonferenzen. Der mag es wohl nicht, wenn so viele Trampel auf ihm rumtrampeln.
  3. zitierenconnaissance schreibt am 03.01.2015 um 16:56 Uhr::)) Bis eines Tages der letzte Tropfen auf den heißen Steindamm fällt!
  4. zitierenFrau_VonUndZu schreibt am 04.01.2015 um 21:30 Uhr:Und ich dachte, die Zeitung hätte sich auf ihre eigenen Angaben verlassen. Wer hätte mit dem redseligen Staudamm gerechnet? Ob der Deutsch kann?
  5. zitierenLyriost schreibt am 04.01.2015 um 23:45 Uhr:Ja, von der Zeitung steht da nichts, der einzig mögliche Bezug ist tatsächlich der Staudamm. Und Zeitungen interviewen sich selten selbst. ;-)

Diesen Eintrag kommentieren