Lyriost – Madentiraden

12.02.2007 um 10:11 Uhr

Zur Sprache bringen

von: Lyriost   Kategorie: Gedanken

Zur Sprache bringen

Immer wieder erstaunlich, was die Leute so alles zur Sprache bringen. Die arme Sprache, wie wird sie zugemüllt. Wenn einer nicht mehr weiterweiß mit seinem Kram, im eigenen Morast zu ersticken droht, dann bringt er alles zur Sprache. Wohin auch sonst?

Bisweilen, wenn ich die Sprache ächzend und schnaubend daherkommen sehe, denke ich, manche Dinge sollte man besser zur Mülltonne bringen – statt zur Sprache.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenzartgewebt schreibt am 12.02.2007 um 10:36 Uhr::-x

    Kloing!

Diesen Eintrag kommentieren