grundsicherung politik

17.08.2007 um 22:41 Uhr

Fast jedes 5. Kind lebt in Armut..

Im März, lebten 1,93 Millionen Kinder vom Sozialgeld Hartz IV, und damit in Armut.

Somit sind 17 %, der 11.5 Millionen Kinder in Deutschland, von Armut betroffen.
Die Regelsätze, sie reichen häufig für ein normales Schülerleben nicht aus. Es muss dann schon mal auf Schulspeisung, Klassenfahrt und ähnliches verzichtet werden.

Es wäre doch sehr interessant zu erfahren, ob die Kinder unserer Familienministerin, unseres Vizekanzlers und anderer Abgeordneten, auch mit diesem Regelsatz auskommen müssen. Wahrscheinlich wohl eher nicht.

Irgendwie, hat Karlheinz Deschner, Autor und Kirchenkritiker ja Recht, wenn er sagt:
Politik ist die Kunst, für viele möglichst wenig und für wenige möglichst viel zu tun.

08.08.2007 um 16:47 Uhr

Jedem Kind sein eigenes Zimmer

Stimmung: gut

Jedem Kind, steht in der Regel, ein eigenes Zimmer zu.
Ein unverheiratetes Paar, ALG II Empfänger, mit zwei Kindern, beantragte eine grössere Wohnung, da ihr Sohn, 17 Monate alt, ein eigenes Zimmer bräuchte. Der Landkreis Bautzen, lehnte einen Umzug ab, meinte in dem Alter braucht er es noch nicht.

Das Sozialgericht Dresden entschied aber anders, zumal der Altersunterschied zu dem 12 Jährigen Bruder hoch ist, braucht das Kind sein eigenes Zimmer.
Sozialgericht Dresden,
AZ: S10 AS 159/07 ER