HeadSpeakerBox

02.10.2006 um 12:30 Uhr

exoskeletal junction at the railroad delayed

von: sjAlfur   Kategorie: sjÁlltag

Was genau fasziniert die Menschen eigentlich an Eisenbahnen? Ist es das monotone Rauschen auf den Schienen das je nach Entfernung, Umgebung und Dopplereffekt irgendwo zwischen Tieffrequenz und 500 Hz durch die Knochen rauscht? Oder der stampfende Rythmus auf dem Bahndamm, der vergessene Fantasien von Pleulstangen und Dampf weckt? Oder die ungestüme Anarchie weitab der asphaltierten Straßen, die dennoch auf vorgeschriebenen Pfaden verläuft?

Noch jemand, der sich fragt, wie Eisenbahnen wohl Sex haben?


sjÁlfur

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenAiHua schreibt am 02.10.2006 um 14:50 Uhr:sonst alles in Ordnung?
  2. zitierensjAlfur schreibt am 02.10.2006 um 14:55 Uhr:geht so
  3. zitierenqueen_of_pain05 schreibt am 03.10.2006 um 13:00 Uhr:aber das wuerd mich auch ma interessieren!
    papa, papa, guck ma, die ices da hinten poppen*lach*

Diesen Eintrag kommentieren