inside

18.09.2006 um 10:01 Uhr

fasten für einen tag

von: inside   Stichwörter: fasten, neues, leben, mensch

Stimmung: ängstlich

Als Heilfasten wird ein Fasten verstanden, das zu einem höheren Wohlbefinden oder verbesserter Gesundheit führen soll. Dazu sagt Hippokrates: "Sei mäßig in allem, atme reine Luft, treibe täglich Hautpflege und Körperübung ... und heile ein kleines Weh eher durch Fasten als durch Arznei."

um ein neues von mir durchdachtes leben führen zu können muß das gift der letzten jahre aus meinem körper (geistig und körperlich).

heute wird gefastet ,für einen menschen wie mich ist das sehr grausam da ich sehr gerne esse . aber das gift muß raus aus meinem körper , das gift der letzten jahre voller fastfood, alkohol und anderer ungesunder sachen. den nur einem gesunden körper wohnt auch ein gesunder geist.

ab morgen mehr sport weniger pc und tv und verstärkt lesen ( habe schon begonnen und mich mit tonnen von büchern eingedeckt ...dazu später mehr ).

10.16 uhr

noch fällt mir bisher leicht nichts zu essen , schauen was der tag mir bringt um mich von meinem hunger abzulenken .

 

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierensandymaus schreibt am 18.09.2006 um 10:40 Uhr:Das was Du machst ist hungern, das hat mit fasten nichts zu tun. Hast Du Deinen Darm entleert? Nur so kann man fasten. Und fasten für einen Tag bringt auch nichts, ausser Hungergefühle
  2. zitierenfor_me schreibt am 18.09.2006 um 21:06 Uhr:Das hört sich ja schrecklich an.. Ich hab auch mal übers Fasten nachgedacht. Mit Bittersalz zum kompletten Darm entleeren und täglich nur Weizenbrötchen essen. Aber irgendwie hab ich mir das auch schnell anders überlegt. Ich bin da nicht so ausdauernd.
    Aber ich wünsch dir mal viel Glück für dein Vorhaben. Obwohl garnichts essen bestimmt nicht richtig ist..

    Liebe Grüße

Diesen Eintrag kommentieren