gedanken vom leben

28.07.2007 um 18:40 Uhr

vor allem sehnsucht

von: inge

 

ich liebe musik... wollt ich nur mal so sagen... wenn ich demnächst mal die fotos von kroatien hab, kommt das ein oder andere von mir hier rein... und auf sicher der hälfte hab ich einen stöpsel im ohr... mp3-player sind so verdammt praktisch...

heute morgen mal gar nicht sooo lang geschlafen, dafür gelesen, später trotz loch im geldbeutel zumindest das nötigste gekauft, sprich eier, milch, toilettenpapier, wäsche gewaschen, jede menge geschirr gespült, blumen umgetopft und mein zimmer wieder begehbar gemacht und sogar gesaugt... zum abendessen lecker kartoffelgratin gemacht und buch fertig gelesen...

sitze jetzt weng planlos hier rum, um kurz vor neun holt mich e. ab, wir fahren zu unsrer jahrgangsstufenparty - grillen am main, is nur die frage, ob das wetter einigermaßen hält... muss vorher noch duschen und mir vielleicht mal überlegen, was ich anzieh...

muss morgen unbedingt aufschreiben, was wir alles in kroatien erlebt haben.. für unseren bericht in der abizeitung, aber in allererster linie für mich... und zwar alles... hoffe, ich kriegs noch zusammen.

genauso eigentlich den dienstagabend, nach der letzten aufführung von meinen kids... ich weiß ohnehin schon nur noch die hälfte - alheimer lässt grüßen.

ich vermisse das meer... den mond... und ein klein wenig auch die menschen... 

28.07.2007 um 00:18 Uhr

immer noch keinen plan

von: inge

Musik: amelie, nr vier

verplant, vercheckt....

heute nachmittag um drei schlafen gelegt.... war so müde... halb sieben standen zwei freundinnen vor der tür, wollten mich zu einem konzert von unsrer freundin mitnehmen... das war auch so abgesprochen... nicht abgesprochen war, dass ich so lange schlafe und gerade mal fünf minuten zeit zum fertigmachen hatte... konzert war okay, danach warn wir noch in der stadt, was trinken... bis vor ner stunde. mein cousinchen ist natürlich mal wieder nicht da, und ich hab so ein chaos in meinem zimmer.. auf heute haben drei menschen bei mir übernachtet, das macht es nicht einfacher... 

einer der netten menschen war mein jüngstes schwesterherz... ich mach mir sorgen.... daheim läufts scheiße, und meine mutter kümmert sich um fast nichts mehr.... keinen plan was machen.... muss ihr auch noch auf ihren "brief" - der ja keiner war sondern nur rumgekricksel in meinem - beantworten... wie??

 

ich geh jetzt schlafen. träum von kroatien, vom strand, von t. und mir auf dem felsen am meer, wie er mich massiert hat... und das kann er so verdammt gut....