gedanken vom leben

30.12.2008 um 23:21 Uhr

geschafft. genervt.

von: inge

irgendwie so. unliebsamer babysitter-dienst ist erledigt. war schön, der kleine war lieb. aber das wissen, die anderen sind in der oper... das wissen, entweder ich feier silvester alleine hier, oder mit acht kindern und sechs erwachsenen zwei stunden von hier.... mhmpft. und dazu muss man sagen, hab ich die letzten tage echt verdammt viel gearbeitet...

wünsche euch einen schönen jahresausklang.

28.12.2008 um 22:23 Uhr

gespräch welches es nie gab

von: inge

B. ‎(20:26):
sry
wo waren wir stehn geblieben
Inge ‎(20:27):
beim stromkabel *smile*
B. (20:27):
stimmt
aso ja massage
war das ein ja ?
Inge ‎(20:28):
mhm
schwer überlegen
ich will ja jetz keine ansprüche anmelden ne
Inge ‎(20:29):
und überreden will ich dich auch nich *lach*
B. ‎(20:29):
aber ?
Inge ‎(20:31):
nix aber
B. ‎(20:32):
ja ne würde mir nix ausmachen
wäre schon ok
Inge (20:33):
*smile*
*jubel*
oder so
*lach*
Inge ‎(20:34):
hehe
B. ‎(20:34):
ok bei nächster gelegenheit musst du mich eben dran erinnern
Inge ‎(20:34):
aber ich sag dir was
B.‎(20:34):
ja?
Inge ‎(20:34):
mein rücken is beton
mach ich
kein thema *smile*
B. ‎(20:34):
ach ich hab da schon so einiges erlebt
Inge ‎(20:34):
ja
B. ‎(20:35):
und ich hab se alle weich bekommen
^^
Inge ‎(20:35):
beton
?
B. ‎(20:35):
auch beton
Inge ‎(20:35):
wouw
nu da bin ich aber gespannt.... *angst*
B. ‎(20:36):
ach schmarn es soll entspannen und nicht wehtun
Inge ‎(20:36):
auch wahr
*lach*
B. ‎(20:40):
aber eins muss ma dir lassen ich hab echt nicht mitbekommen, wie du mein handy oder meine uhr oder sonst was stibitzt hast =)
B. ‎(20:41):
und fast wäre dein plan ja auch aufgegangen
Inge ‎(20:41):
hehe *g* sieht so aus als hätt ich übung *g*
nein mach sowas eigt nich
aber wenn sich da jemand so lustig mit ärgern lässt *g*
B. ‎(20:41):
was soll das heißen ?
Inge ‎(20:42):
hihi du warst lustig
B. ‎(20:42):
du wolltest nur das ich nochma zurück muss um des zeug zu holen.....
ich hab dich durchschaut
Inge ‎(20:42):
hehe
vielleicht!!!!!!!!!!!!!
B. ‎(20:42):
i think so
Inge ‎(20:42):
soooooooooooooooooo leicht bin ich net zu durchschaun!!!!!
B. ‎(20:43):
stimmt aber ich glaub ich lieg da richtig
Inge (20:44):
heeeee!!!
*lach*
du bist komisch
*smile*
B. ‎(20:44):
bin ich nicht ich glaub nämlich du wolltest nur das ich zurück komm und dann wieder was koch oder den haushalt scheiß ^^ lool
B. ‎(20:45):
ach ka ich blick selber grad nicht mehr durch
*verwirrt*
Inge ‎(20:45):
oh
I'm sorry
*tröst*
*grins*
das kommt wieder
oder sagen wir
das gibt sich wieder
bestimmt *g*
B. ‎(20:46):
danke *knuddel*
Inge ‎(20:48):
bitte
danke
wouw
aber
wieso
bist du VERWIRRT????
B. ‎(20:48):
das weiß ich nicht du machst mich konfus
Inge (20:49):
oh
tschuldigung
kann man da was dagegen machen?
B. ‎(20:49):
nein du darfst das
Inge (20:50):
ja wie *g*
B.‎(20:50):
passt schon
Inge ‎(20:51):
aaaaaaaaaaaaaahja
???
B. ‎(20:52):
ja!!
Inge ‎(20:52):
wouw
aber verstanden hab ich das jetzt nich....
B. ‎(20:52):
bist du verwirrt ?
Inge ‎(20:53):
neiiiiiiiiiiiin *g* bin ich niiiiiiiiiiieeeeee!!!!!!!!!!!! *smile*
B. ‎(20:53):
oh doch
Inge ‎(20:53):
schätzungsweise bin ich noch öfter verwirrt als du
B. ‎(20:53):
das bist du
Inge ‎(20:53):
*lach*
aber o ichs gerade bin....
mhm
B. ‎(20:53):
ich weiß nicht
aber wer weiß
Inge ‎(20:53):
eben
wer weiß das schon
Inge ‎(20:54):
mhm
B. ‎(20:54):
keiner
Inge ‎(20:54):
was eigentlich?
B. ‎(20:54):
das weiß ich nicht
Inge ‎(20:54):
weil vielleicht weiß es doch jemand
wenn man wüsste was
B. ‎(20:55):
das ist die frage
B. ‎(20:56):
welche nicht zu beantworten ist
aber
welche
sehr
wichtig
is
Inge ‎(20:56):
sein oder nichts ein
ah
sein oder nicht sein
B. (20:56):
so is es
Inge ‎(20:56):
zwischenfrage
hast du 1973?
B. ‎(20:57):
nein ich wüsste nicht das es möglich is  ein jahr zu besitzen
aber wenn du das buch meinst
Inge ‎(20:57):
nein, das buch heißt 1984
george orwell
ich mein
blunt
james
Inge ‎(20:58):
blunt
B. ‎(20:58):
oh
das lied
nein
sry
Inge ‎(20:58):
*smile*
oh
schade
mhm
*wein*
*heul*
*zutiefstdeprimiertsei*
mhm
nja
hamma
tja
iwo muss ja der ersatz her ne
warum bist du nich geblieben
du bist hamma
achja
B. ‎(20:59):
hö?
Inge ‎(21:00):
hö was?
B. ‎(21:00):
ja ka selber hö
ich blick grad nicht viel
Inge ‎(21:01):
oh
VERWIRRT??
*smile*
alles in ordnung mit dir?
ich mein, gehts dir gut?
B. ‎(21:02):
ja ich weiß nicht wieso aber du schaffst mich ganz schön =)
Inge ‎(21:02):
oh
WIESO??
bin doch äußerst harmlos!!
B. ‎(21:02):
keine ahnung
stimmt
und sooo lie
lieb
und brav
B. ‎(21:03):
und ja natürlich soo harmlos
Inge ‎(21:03):
nich? *lieb-guck*
B. ‎(21:03):
doch genua das richtige mittel
Inge (21:03):
hä?
was fürn mittel!!!
B. ‎(21:04):
ja bist so weng mittelharmlos
Inge ‎(21:04):
hä??
nja entweder oder!!!!
B. ‎(21:04):
ja jetzt bist du verwirtt
Inge (21:05):
nein
B. ‎(21:05):
doch
Inge ‎(21:05):
ich vertrete nur klare linien
ja oder nein
ganz oder gar nicht
vielfach auch
unter schwarz-weiß-denken bekannt
manchmal unpassend
B.‎(21:05):
aber sinnvoll
Inge ‎(21:05):
aber im moment nich
B. ‎(21:05):
ok
ganz oder garnicht is sehr gut
B.‎(21:06):
öööhh ja......
Inge ‎(21:06):
???????
B. ‎(21:06):
ok du bist harmlos
Inge ‎(21:06):
danke *g*
B.‎(21:06):
ich aber auch
Inge (21:07):
harmlos?
B. ‎(21:07):
ja
und alles andere sowieso
Inge ‎(21:08):
oha
definition
"alles andere"
und: wie kann man harmlos sein und jemand anderen verwirren?
Inge ‎(21:10):
sprachlos?
B. ‎(21:10):
also alles andere-> -> -> ich bin ein normaler mensch und soll das heißen dass ich nicht harmlos bin oder dass du nicht harmlos bist?
Inge (21:10):
wie, du bist ein normaler mensch?
definition von normal?
keine ahnung, ob wir jetz nich harmlos sin oder doch
Inge (21:11):
aber da is doch schon ein wiederspruch drin
oder nich?
B. ‎(21:11):
das könnte sein
Inge ‎(21:11):
kannst du mir noch folgen?
oder bin ich zu schnell *lach*
B. ‎(21:12):
ne ne noch passts ich langweile mich
schmarn
ne passt
Inge (21:12):
*lach*
na dann!!!
Inge (21:13):
aber du bist schon komisch
B. ‎(21:13):
jetzt will ich aber ne erklärung
Inge ‎(21:13):
für was?
erklärung??
B. ‎(21:13):
dass ich komisch sei
Inge (21:13):
was is das?
Inge ‎(21:14):
dass du komisch bist?
na das is so
B. ‎(21:14):
?
Inge ‎(21:14):
normal gibts nich
B. ‎(21:14):
*gespannr*
*gespannt*
Inge ‎(21:14):
mhm
tja
du bist komisch
nich negativ
positiv *smile*
Inge (21:15):
ich hab was gegen normalität
hehe
so gesehn
gut dass du komisch bist
*lach*
B. ‎(21:15):
ich werd dich jetzt nicht also komisch oder nicht komisch einstufen aber gut dass du so bist wie du bist
Inge ‎(21:16):
*lach*
okay
danke
wenn du meinst...
B, ‎(21:16):
ja
Inge ‎(21:16):
ich hab leute shcon immer in komisch und nicht komisch eingestuft *g*
aber ich gehör in die komisch-stufe dazu
also kein thema
hehe
*lach*
Inge ‎(21:17):
okay, vielleicht verwirrst du mich doch
B. ‎(21:17):
*ziel erreicht* jetzt kann ich wieder normal sein
B. ‎(21:18):
oder bin ich so normal und mach gleich einen auf komishc um dich zu verwirren
Ine ‎(21:18):
neiiiiiiiin!!!!!!
B. ‎(21:18):
man weiß es nicht
man kann es nur vermuten
Inge ‎(21:18):
NIJ
UPS
PUH
ICH SPINN
MEINE TASTATUR AUCH
OH
B. ‎(21:18):
wie ich sehe klappt es
Inge ‎(21:18):
GRO?
ÄH
HILFE
ANGST
Lach
hör auvh
hilfe
muha
puh
Inge ‎(21:19):
einatmen
ausatmen
einatmen
ausatmen
nein falsch
einatmen
halten
ausatmen
halten
einatmen
oder so
du sollst mich nich verwirren!!!!
B. ‎(21:19):
mach ich nicht
Inge ‎(21:19):
DSA WAR SO NICH GEPLNAT!!!
also ma gar nich
B. ‎(21:19):
das machst du allein
Inge (21:19):
doch tust du
B. ‎(21:20):
nein ich mach nichts außer deine pläne zu durchkreuzen
Inge ‎(21:20):
genau das tust du
B. ‎(21:20):
und n kleinen psychospiel abzuziehen
man kann schnell die kontrolle über nen dialog verlieren also halte dich ran
B. ‎(21:21):
sonst wird das ein sieg den ich mir verbuche
Inge ‎(21:21):
uff
puh
*seufz*
joah
kontrolle
was is das
niveau is keine hautcreme
das wort zum sonntag
und ansonsten
Inge (21:22):
wo sind meine pläne?
was tust du?
B. (21:22):
von was sprichst du
??
B. ‎(21:23):
ok jetzt hör ich auf bevor du noch tiefsitzende schäden davon trägst aslo von dem gespräch
Inge ‎(21:24):
uff
was für schäden?
die sin doch schon längst da!!!!!!!
hehe
Inge ‎(21:27):
blödes icq
tu mir einen gefallen und schick mir ma grad nochma des komplette gespräch*lieb-guck*
B.‎(21:27):
nein
B. ‎(21:28):
welches gespräch denn
ich hab grad ma hallo gesagt und dann wars du schon off
Inge (21:28):
nu alles natürlich *smile*
B. ‎(21:28):
hä?
Inge ‎(21:28):
bitte?? du trottelchen!!!
nein schicks mir bitte trotzdem
*noch-lieber-guck*
B. (21:28):
ich weiß echt nicht was du meinst
lool
B. ‎(21:29):
wieso soll ich es dir schicken?
Inge ‎(21:29):
aaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhh!!!!!!!!!!!!!!!!!
weil mein komplettes laptop voller word-icq-gespräche is
und in zehn jahren mach ich da ein buch draus
also bitte

inge (09:37 PM) :
also bitte
außerdem hab ich nen beweis
für unser stattgefundenes gespräh
ch
ha
inge (09:38 PM) :
!!!!!!!!!!!!
B. (09:38 PM) :
welches gespräch denn
du machst mir angst
ich bin doch erst sein 10 min am pc
inge (09:38 PM) :
Gesendete Datei: b.16.9..doc Größe: 66 Kb
inge (09:39 PM) :
:-D
B. (09:42 PM) :
Eingehende Datei: gespräch welches es nie gab.doc Größe: 56 Kb
B. (09:45 PM) :
gott bin ich fies
B. (09:46 PM) :
muha
Eingehende Datei: gespräch welches es nie gab.doc Größe: 56 Kb
ingenüsslein (09:46 PM) :
?????????
B. (09:46 PM) :
nix
nehms an
jetzt gehts
inge (09:47 PM) :
passiert aber nix......
B. (09:48 PM) :
Eingehende Datei: gespräch welches es nie gab.doc Größe: 56 Kb
na also
inge (09:48 PM) :
wouw......
inge (09:49 PM) :
du bist noch komischer als ich dachte...!!!!!!!!
B. (09:49 PM) :
darf ich das als kompliment nehemn
nehmenb
inge (09:49 PM) :
ma überlegen
B. (09:49 PM) :
-b
inge (09:49 PM) :
darfste
aber nur ohne b
wirklich nur ohne b
inge (09:50 PM) :
nich dassde das jetz heimlich trotzdem dran hängen lässt oder so!!
B. (09:50 PM) :
ok ohne b
inge (09:50 PM) :
*freu*
inge (09:51 PM) :
okay, dann fangen wir mal mit der therapie an
also sie haben sich angemeldet
weil sie hin und wieder das gefühl haben, dinge zweimal zu erleben
richtig?
B. (09:51 PM) :
ja
das verfolgt mich
inge (09:52 PM) :
deshalb wollen wir nun gemeinsam ihre vergangenheit aufspüren und mal sehen
wer sie im früheren leben waren
dazu sehen sie sich bitte folgendes bild an
(einen moment bitte)
Gesendete Datei: 15burghof.jpg Größe: 290 Kb
inge (09:53 PM) :
öffnen sie das bild
schließen sie ienen moment die augen
und sammeln sich
dann das bild betrachten
inge (09:54 PM) :
stellen sie sich vor, wie das wetter dort ist
wie es sich anfühlt der wind auf der haut, in den haaren...
das geschrei der mägde
das klappern der eimer
der hufe der pferde, das rattern der kutsche
und??
B. (09:55 PM) :
omg nein
inge (09:55 PM) :
nichts?
okay
B. (09:55 PM) :
ich sehe viele arme menschen
am straßenrand
inge (09:55 PM) :
Gesendete Datei: 26häusschen.am.see.jpg Größe: 229 Kb
B. (09:56 PM) :
und zwischen den menschen reiten pferde
auf welchen ritter sind
und es liegt das gefühl von angst in der luft
inge (09:56 PM) :
oh
nein
B. (09:56 PM) :
und hunger die mnschen dort haben hunger
inge (09:56 PM) :
nicht gut
das war das falsche bild
B. (09:56 PM) :
und sind aufgebracht
inge (09:56 PM) :
oder haben sie solche angstzustände auch öfter?
B. (09:57 PM) :
dieses leid
inge (09:57 PM) :
mhmpft
können sie das körperlich empfinden?
fühlen sie das?
oh
so schlimm?
nicht gut
gaaaaaaar nicht gut
inge (09:58 PM) :
was machen wir denn da??

 

wer es sich tatsächlich durchgelesen hat... gestern nacht bin ich wieder über dieses gespräch gestolpert. und es hat mir beinahe angst gemacht. weil so vieles schon darin steht. dieses gespräch fand vor unserer beziehung statt. und doch lässt sich so vieles wiedererkennen. bald ist es ein jahr, dass es vorbei ist. wer hätte das gedacht?

28.12.2008 um 21:16 Uhr

silvester

von: inge

mhm. ich bin ein klein wenig erschlagen, will meinen alltag wieder zurück. aber der lässt noch mehr als eine woche auf sich warten. silvester - vermutlich fahren wir zu bruder von aupairpapa. mit familie. und anderem bruder mit familie, der heute zu uns kam. drei brüder und familien. so viele werden wir sein. in halmstad. und ich... hab nen klein wenig angst. klar, ich müsste nicht mit. hatte mir diese alternative, daheim bleiben, überlegt. aber silvester alleine? will ich das? ich weiß es nicht.... aber dort sein, mit so vielen dort sein, und vielleicht nicht wissen wohin, vielleicht keinen rückzugsort haben...

ich hab meine coldplay-mp3 aus deutschland mitgebracht. sie läuft und ist seltsam vertraut. ich denke zu viel und zu viel verqueres. 

ich mag aufwachen, morgen, und meine digicam zurückbekommen, und einen billigflug nach zürich, damit ich am 30. bei meiner schwester sein kann, weil sie geburtstag hat. damit ich silvester bei meiner tante sein kann. 

so.

27.12.2008 um 16:10 Uhr

wie und was und überhaupt

von: inge

so. spaß hatten wir, der mittlere und ich.... ich mag es sehr, wenn die kinder mich in meinem häuschen besuchen kommen.... und ich hab jetzt auch endlich mal die wilden kerle gesehen...

nun versuche ich meine mum zu erreichen... womit ich wieder beim thema mutter wäre. ich weiß wirklich nicht, was ich tun soll. einen brief schreiben? an sie alle? die eltern meiner mutter, an meinen vater, an meine schwestern, an ihre schwester? ihnen etwas erklären, was man nicht erklären kann? und, davor habe ich am meisten angst, was, wenn ich jetzt diejenige bin, der sie nicht verzeihen können? weil ich ihnen ein halbes jahr lang nicht die wahrheit gesagt habe? oder soll ich einfach warten, und wenn es rauskommt, dann passiert das eben... das ding ist, ich mag sie alle nicht verlieren. weil sie meine familie sind. hab heute nacht sehr viel darüber nachgedacht. aber weitergekommen bin ich nicht...

27.12.2008 um 14:14 Uhr

vorwärts

von: inge

ich habe angst. ganz klare, einfache angst. meine mutter in der klinik. spätestens ende januar kommt sie raus. und vorher stehen gespräche an. mit meinem schwestern. mit ihren eltern. ihr brief an letztere kommt heute in den postkasten, ist am montag da. ich vermute, ich fürchte, sie alle werden wieder nur unverständnis für sie haben. und... ich werde eine stellungnahme abgeben müssen.

so - eben kam der mittlere, dvd geht drüben mal wieder nicht, wir werden uns jetzt hier die wilden kerle ansehen... ;-)

25.12.2008 um 22:29 Uhr

weihnachten

von: inge

schön wars gestern. mit weihnachtslieder singen, von aupairmama und der ältesten auf der flöte begleitet. mit plätzchen und glögg, mit viel kerzenschein, echten sogar auch am weihnachtsbaum. leider kein schnee, aber dafür war es heute morgen schön kalt und alles voller rauhreif.... auch tomte, der schwedische weihnachtsmann kam gestern... auch wenn das aupairpapa war - der jüngste war schwer beeindruckt... für die kinder gabs geschenke in massen, aber ich musste mich selbst daran erinnern - das war nicht nur von mama und papa, sondern auch von omas, opas, tanten,onkeln. ein bisschen beruhigend. ich selbst... meinen schönen dunkelroten schal hab ich bekommen, von meinen schwestern, der zu meiner dunkelroten mütze passt... und den es hier in göteborg nicht mehr gab.... ohrringe hab ich bekommen, sowohl von der tagesmutter des kleinen (hätt ich nie gedacht!! sehr lieb!!) als auch von meiner ältesten - selbstgemacht. dabei sehen die gar nicht so aus... ja, von meinen aupaireltern hab ich eine teekanne bekommen, weiß mit einem schönen schwarzen blumenmuster, passend dazu eine tasse, die aber mit rot statt schwarz... ja, ich hab mich gefreut.... und gleichzeitig an meine fünf teekannen im keller meiner schwestern gedacht... uups...

bisschen schade war ein geschenk von aupairpapa an seine family - mary poppins wird hier in der oper in göteborg aufgeführt. und schon vor mehr als nem monat hab ich das meiner ältesten erzählt, und das ich da reinwill.... an sich ist das ja okay, meine family darf machen was sie will. aber, und jetzt kommt das aber: ich werd in genau der zeit daheim sitzen und auf den kleinsten aufpassen. und das... pickst mich so nen bisschen.... genau so wie der mittlere (er ist 8) die alte digicam seiner eltern bekommen hat - und ich steh ohne da, weiß nicht mal, ob ich mir eine neue leisten kann. und das päckchen meiner oma und meiner tante sind noch nicht da... und weils samstag keine post in schweden gibt, werden die erst montags kommen... mööp.. aber so kann ich mich wenigstens drauf freuen. von meinem dad hab ich nichts, aber auch gar nichts gehört - schon seit meiner letzten mail letzte woche nicht... strange. 

aber so, an sich, alles in allem war es sehr schön. auch heute noch... full house, onkel und tante mit drei kids sind zu besuch... wunderbar chaotisch, wir sind elf leute in einem kleinen haus, mit einem einzigen bad... aber schön ist es... und ich glaub, so sehr gastfreundlich hätt ich mir meine familie auch manchmal gewünscht...

mit meinem bruder hab ich heut noch telefoniert - sehr glücklich war er nicht. er ist bei meinen großeltern, und da ist der große zauber einfach weg... auch hat er nur den h&m gutschein von mir und meinen schwestern bekommen - sonst nichts. von meinen großeltern gabs schon im herbst einen plattenspieler "zu weihnachten", meine mum hat kein geld, das geschenk von meinem dad bekommt er, wenn er ab 5. januar bei ihm ist... auch beklagt meine oma, dass er nur vor seinen computerspielen sitzt.. man kriegt ihn nicht weg... hab ihm jetzt noch bei amazon ein buch rausgesucht... das ihm hoffentlich gefällt...

meine mum erreich ich nicht - wahrscheinlich gibts jede menge programm in der klinik. kann man nichts machen, auch wenns mich ärgert...

so... ich wünsche euch einen schönen abend!! und hoffe, ihr habt es schön und gemütlich mit euren lieben!!

24.12.2008 um 01:20 Uhr

und dann...

von: inge

weiß ich manchmal nicht, war es richtig, war es gut. aber es ist eben wie es ist, egal ob aus einer laune, dem bauch oder dem kopf heraus gehandelt... man wird sehen...

ich geh jetzt schlafen, freue mich auf morgen und wünsche euch ein schönes weihnachtsfest!!

23.12.2008 um 20:43 Uhr

wham - last christmas

von: inge

und es ist doch immer wieder gleich.... egal wo, aber gewisse dinge ändern sich nicht... es kommen auch hier in schweden die gleichen weihnachtslieder wie in deutschland... *grins* und gerade bei diesem speziellen.... ja ich weiß, manche können es schon nicht mehr hören, aber es sind wunderbar viele dinge, die ich mit gerade diesem lied verbinde....

und sonst... hatte ich einen schönen tag heute und einen schönen tag gestern.... mit basteln mit meiner ältesten.... das ist immer total süß, wenn sie mich in meinem kleinen häuschen besucht und wir zusammen immer wieder neue ideen haben.... gestern abend war ich meine norwegerin besuchen.... it's like coming home... sie kam später nach hause als sie vorhatte, aber ihr jüngster ließ mich rein - vi kan titta på en film! also rein ins gemütliche häuschen, mit vielen kleinen steinlampen, wunderbar dunkelroten vorhängen, den durchgesessenen sesseln, dem sofa... "speed", gabs, in der englischen version mit schwedischen untertiteln... katzen gestreichelt haben wir, pepparkakor gegessen... wouw. kurz vor mitternacht bin ich zurück nach hause gelaufen.... im dunkeln, wirklich dunkeln.... sternenklare, kalte nacht. aber mir war warm, wunderbar warm... und dann.... eine sternschnuppe. 

that's life and I like it....

und heute... heute nachmittag bin ich mit den beiden großen in den wald.... klarer himmel, sonnenschein. mit godis, einer gießkanne und holz, streichhölzern und zeitung bewaffnet... interessant muss das ausgesehen haben.... zu unserem lieblingsplatz im wald am see sind wir... sonnenschein... auf dem stein, dem großen am wasser... da haben wir erstmal godis-picknick gemacht.... mit einer wahnsinnsaussicht... ein klein wenig ist der see zugefroren, eine dünne schicht... dazu diese kalte wintersonne... unglaublich. und so schön mit den beiden dazusitzen... später haben wir uns am feuermachen versucht... hat sogar geklappt... haben äpfel gegrillt.... wo kann man sowas schon mal in deutschland machen?? 

schade, dass meine digicam weg ist. so müsst ihr euch das einfach vorstellen....

schön wars. ich schreib jetzt mal meine weihnachtsmail....

21.12.2008 um 01:40 Uhr

was ich heute in den schlaf mitnehme...

von: inge

ein wunderwundervoller tag war das. hätt ich heute morgen nicht gedacht. eine neue heimat hab ich, einen ort, zu dem ich kommen kann. eine neue freundin. eine neue familie. und viele pläne. und zum ersten mal in meinem leben hab ich eine hose selber wieder repariert - das loch zu und vor neuen bewahrt. zum ersten mal fischpudding gegessen. nicht das, was man sich drunter vorstellt.... sondern lecker, unglaublicherweise.

und pläne. viele pläne. die seine mum hat, von denen er noch nichts weiß... uups. but... I like him. really. and it's so wunderful, how shy he is...

we'll see... vem vet?

and in the evening... ein anderes aupair war hier - zum nachtisch essen^^ bananensplit gabs, selbst gemacht, von meiner ältesten und mir... und gelabert haben wir, später, stundenlang.. sausympatisch, das mädel...

oh mann. ja, mir gehts gut... mir gehts guuuhuut =)

und jetzt geh ich schlafen, sonst krieg ich huuunger ;-)

gute nacht! und einen schönen, ruhigen, gemütlichen 4. advent! bald ist weihnachten!!

18.12.2008 um 21:02 Uhr

gedicht... (16.12.08)

von: inge

Und ich spüre
dieses ziehen
in der brust
als stünden meine füße
wieder
in kühlem sand
als scheine die sonne
wieder
warm auf mein gesicht
als wäre alles
wieder
so, wie es war.

18.12.2008 um 18:01 Uhr

ein lächeln

von: inge

es gibt tatsächlich menschen hier, die mir ein lächeln auf die lippen zaubern... einfach so...

wenn ich plötzlich sprachlos werde, mühe habe, mich zu konzentrieren, plötzlich nur noch eines sehe... seine augen.... nicht so einfach... ein wunderbar herrliches sprachgemisch aus deutsch, englisch und schwedisch... gleichzeitig auch eine barriere.... trotzdem wundervoll, denn ich fühle mich so wohl in ihrem haus, diesem kleinen häuschen, zu dem immer noch ein klohäuschen gehört... ich bin so sehr daheim, das ist unglaublich. geklärt haben wir auch die frage - ist nein nein, und ja ja - bei vielen schweden steht hinter einem ja oft ein nein, aber niemand sagt nein... manche fragen fragt man nicht, und wenn doch, dann sagt man ja, weil man ja nicht unhöflich sein will... aber sie ist ja norwegerin... und ihr sohn sehr süß... irgendwie... es war auch nicht zu übersehen, wie sie unsere "kontaktaufnahme" sehr begrüßte... *grins* ich bin dem auch gar nicht so sehr abgeneigt. ich lass meine augen mal offen....

nur so nebenbei, denn es steht ja gar nicht zur debatte - aber ich weiß, ein teil von mir wäre tatsächlich bereit, hier zu bleiben. alles andere aufzugeben. für ein leben wie dieses. für ein leben hier. aber es ist nur ein teil von mir. der andere will erstmal noch ganz viel erleben....

einen schönen abend wünsch ich euch!

17.12.2008 um 12:59 Uhr

take me away...

von: inge

Musik: natasha bedingfield - pocket full of sunshine

to better days... ich hab vergessen, wie stark die macht der gedanken ist... wie stark meine erinnerung, wie nah...

16.12.2008 um 12:48 Uhr

keine langeweile

von: inge

.... weihnachtskarten. viele, selbstgebastelte. geschrieben sind sie, die letzten heute eingeworfen - eine woche reisezeit muss ich einrechnen.

... sterne. selbstgebastelte. 

... telefonate, wichtige, schöne. gute. 

... spaziergänge, im grau. mit musik in meinen ohren. wahnsinn. 

.... pläne. bilder hinter meiner stirn. das große wunder - leben.

... mein kleinster. han pratar mycket... wieviele worte.. wieviel sinn... wieviel er schon versteht...

... auch dinge, die nicht so schön sind. meine cousine und ihr freund - haben sich getrennt. nach fast einem jahr. 

... mein kindergeld... darauf muss ich wohl verzichten...

... meine cam... far, far away.... ich spekuliere darauf, die freundlichen menschen im fundbüro so sehr zu nerven, dass ich in drei monaten eine neue geschenkt bekomme *ironie* 

... weihnachten.... wouw. ich freu mich darauf, das noch einmal nach allen typischen kindlichen gewohnheiten feiern zu dürfen...

12.12.2008 um 21:08 Uhr

gedrückt

von: inge

seltsame stimmung ist gerade drüben, bei meiner familie. meine aupairmama telefonierte, und war unten im schlafzimmer.... ich hab nach dem abendessen mit den kindern gespielt, obwohl das aupairpapa machen wollte... der ist aber mama suchen gegangen. und eine zeitlang... war es sehr still. hab meine älteste (10) dann gefragt, ob sie weiß was los ist... nein. papa kam dann wieder hoch, dafür ist sie runter... ich hoffe, es ist nichts passiert. einfach am schlafzimmer klopfen und fragen, das wollte ich nun auch nicht....

und noch was komisches ist passiert - es fehlt geld. auf dem konto meiner aupaireltern. ungefähr 500 euro. keiner weiß, wo die geblieben sind... auch wenn ich nichts damit zu tun hab - ich komm da ja gar nicht ran - nen schreck hab ich trotzdem erstmal bekommen....

mhmja. und... einer guten freundin von mir haben sie gekündigt. dabei hat sie erst im februar dort angefangen... aber das geschäft wird aufgelöst.... das tut mir so leid für sie... und für alle anderen, denen es genauso geht...

12.12.2008 um 21:00 Uhr

if tomorrow never comes...

von: inge

ich hab es gesucht, dieses lied . bei youtube. hat ein bisschen gedauert. und ich wusste auch nur diese eine liedzeile - sometimes late at night. weil ich vor gut einem jahr abends dieses lied im radio höre und eine sms an meinen damals liebsten schrieb - die genau so anfing. habe heute an ihn gedacht. nicht intensiv, nicht emotional. aber ich habe an ihn gedacht. heute hatte er seine gesellenprüfung. sogar eine viel-glück-sms hat er bekommen, heute morgen, in der aber tatsächlich auch nicht viel mehr als "viel glück" stand. obwohl ich weiß, dass er sowas nie machen würde. ich hoffe, es hat geholfen... aber wie ich ihn kenne, kann er das sowieso alles.... heute nachmittag hatte er dann im icq auch einen fröhlichen status. und eine typische away-message, die ich jetzt aber nicht hier rein schreiben werde. was sagt sie aus... er ist immer noch er, immer noch der alte, gleichermaßen versaute, niveaulose b. oder es ist eher noch schlimmer geworden.

schade eigentlich. 

aber die zeit arbeitet gerade. für mich. 

12.12.2008 um 16:50 Uhr

nachricht ans universum

von: inge

 

meine liebe camera!

wo auch immer du dich gerade befindest... ich wollte dir nur sagen... danke. für die zeit, in der du mich begleitet hast. danke, für die letzten fotos in meiner alten wohnung, für den beistand, kisten zu füllen und regale zu leeren. für die letzten momente mit meinen freunden. danke für wunderbare bilder über den wolken, auf meinem weg nach schweden. du warst da, hast ein stück weit meine alte welt in meine neue mitgebracht. ich habe dir viel gezeigt, hier, meinen see, wald. das meer. ja, du hast tatsächlich das meer gesehen. sogar zwei mal schon. meine schwester hast du wieder gesehen, als sie hier war, und sie hatte unglaublich spaß mit dir. auch ich, als ich die möglichkeit des filmens entdeckt habe.... und letztendlich warst du sogar wieder mit in deutschland, hast mich auf meinem drei-tage-marathon begleitet. auch wenn ich dich gar nicht so viel eingesetzt habe, wollte ich doch die zeit mit all den lieben menschen verbringen und nicht nur festhalten. die letzten fotos - das waren die auf meinem rückflug. sonnenuntergang über den wolken. so wunderschön...

ich wünsche dir alles gute, liebe camera! eine schöne reise. 

11.12.2008 um 17:56 Uhr

weg

von: inge

ja. da ist sie also tatsächlich weg. im bus nicht. auch im lager nicht. die tagesmutter meines kleinsten war lieb. hat mir jede menge telefonnummern rausgesucht und mich in den arm genommen. war echt fertig. vorhin bei der polizei angerufen. nichts. nichts. aber ich solls morgen nochmal versuchen.

plöt. plöt. plöööt. Traurig

11.12.2008 um 11:03 Uhr

verloren

von: inge

man verliert handschuhe. oder regenschirme. ganz harmlos. jedenfalls nicht so schlimm. wie meine digicam. die ich wohl gestern im bus gelassen habe. Wütend

aua. aua. aua. nein, sie war nicht neu. nein, ich bin nicht reich. fi****. mein kleinster hat ein neues wort gelernt. sch****. oh mann. ich könnt so kotzen. soooo!!! mein zimmer schon von oben bis unten durchgefilzt. da is nichts. nichts. und so viele sachen hab ich hier ja nicht. im auto ist sie auch nicht. jetzt durch sämtliche schwedische "drücken sie für das und das hier" am telefon durchgedrückt. jetzt auch irgendjemanden erreicht. nach ewigem hin und her, meinem gemisch aus schwedisch und englisch. tja. der jemand ruft mich zurück. sofern er meine telefonnummer verstanden hat. ich könnte kotzen. lasst mich kotzen. 

09.12.2008 um 17:59 Uhr

wie weit ist vorbei

von: inge

ja. da bin ich also wieder. seit gestern abend. schön ist es, hier zu sein. viele gedanken, viele erfahrungen. viele schöne dinge. viele liebe menschen. wenig schlaf. aber es waren sehr, sehr schöne drei tage. schreibe noch einen langen eintrag, aber ich muss erst bisschen verarbeiten.

01.12.2008 um 18:57 Uhr

und dann....

von: inge

trifft es mich. wie einen schlag.

denn. schlagartig wird mir klar, was heute für ein tag ist. welches datum. 

was heute vor einem jahr war. wieviel glück, wieviel spaß. wieviel zukunft.

oder heute, vor zwei jahren. 

schön wars. alles. so. und überhaupt.