gedanken vom leben

31.07.2010 um 15:50 Uhr

veränderung

von: inge

"Es geht nicht darum, Zustände zu ändern, sondern Zustände zu fühlen und zu verstehen. Damit ändert man sie, nicht indem man etwas tut, um sie äußerlich zu beseitigen. Fühlen und verstehen, das ist die Änderung. Ansonsten muss man sich nicht weiter um sie kümmern... sie kommen und gehen durch das Leben von ganz alleine."

gefunden bei serena.

27.07.2010 um 00:21 Uhr

such a perfect day

von: inge   Kategorie: erlebtes

absolut. alles hat gepasst.

alles erledigt, was erledigt werden wollte. 

spazieren in der mittagspause. 

nachmittags heu gemacht - auf alte art und weise. mit viel spaß. und zu allem überfluss kam die sonne dazu....

auf dem plan war ich drei stunden in der sauna. abends. musste aber erst noch mit zwei lieben menschen einen tee auf dem balkon mit seeblick trinken. 

und dann mit jemandem eine zigarette rauchen.

es wurden drei. 

und eine wunderschöne stunde.

auf einem klappstuhl und einem blauen holzhocker.

vor einer holzgarage.

in der ein grüner bus steht. 

in dem seine beiden töchter versuchten zu schlafen. 

allerdings wollten sie unbedingt wissen, mit wem papa da draußen sitzt.

und sie haben sich an mich erinnert. 

so saßen wir dann also in der angenehmen abendkühle.

sahen zu, wie die wolken am himmel sich langsam rot färbten.

entspannt.

und ich glaube, er hat mir noch nie zuvor so viel erzählt. 

ich auch nicht.

einfach gut.

obwohl ich in meinem hinterkopf wusste - hätte ich nicht vor zwei wochen diesen brief geschrieben und hätte ich ihn nicht am freitag losgeschickt, und wüsste ich nicht, dass er heute dort angekommen sein muss wo er am wochenende definitiv hinzieht - ich hätte niemals so entspannt sein können.

ich wusste, dass es gesagt ist.

 

~ wenn es ein anderer ort wäre, eine andere zeit, ich müsste sagen, ich habe mich in dich verliebt ~

25.07.2010 um 20:32 Uhr

don't think

von: inge   Kategorie: gedachtes

don't think about it.

do it.

23.07.2010 um 23:58 Uhr

my life

von: inge   Kategorie: gefühltes

Musik: amy macdonald - youth of today

and it's still not dark outside..... wonderful. it is my life.the sky. the sea.

it smells like autumn.

ich fühle sie wieder, die sehnsucht. 

wie soll ich je wieder gehen von hier?

23.07.2010 um 17:45 Uhr

auf und ab

von: inge

so geht es mir zur zeit. in mir. aber auch draußen, zwei tage sonne, zwei tage regen, nix mit rekordsommer hier oben. teilweise deshalb viel angenehmer, aber eben nur teilweise.

endlich frei jetzt - ein ganzes freies wochenende. mit besuch - vielleicht. 

das vielleicht führt vielleicht wieder zu einem ab. wir werden sehen. 

aber ich konnte in der sonne liegen, heute, auf der decke, mit buch, wiese, blauer himmel. aber... herbst. die sonne heiß, der schatten kalt. 

kann nicht ganz begreifen, dass es das gewesen sein soll.