gedanken vom leben

09.10.2011 um 16:54 Uhr

stadtleben

von: inge

wie ich es gehasst habe, vor einem jahr, als ich hier her gekommen bin. ja, ich bin tatsächlich schon ein ganzes jahr hier. wieviel ich in dieser zeit gelernt habe!!!!

heute ist meine einstellung eine andere. nein, ich bin nach wie vor kein stadtmensch. aber ich kann sie akzeptieren, die stadt, die menschen. ich war mit auf kirchweih, konnte diesen ganzen trubel aushalten. 

ich bin soweit, dass ich akzeptiere und ja - ein stück weit genieße - was ich habe. das stadtleben. wenn ich schon im moment so viele andere dinge nicht haben kann. 

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierensternenschein schreibt am 11.10.2011 um 09:48 Uhr:Stadtleben kann ja auch Vorteile haben, wenn man mal den ganzen Lärm und die Hektik beiseite lässt.;-)
    Es sind irgendwie zwei Welten, wenn man vom Land, dort wo es noch wirklich ländlich ist, in die Stadt kommt.
    Liebe Grüsse

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.