Jaris Büchergebrabbel

12.02.2012 um 15:05 Uhr

[BücherRegale] Ein neues zu Hause für deine Bücher

von: Jari   Kategorie: Bücherregale

Es ist mal wieder an der Zeit, einen Blick auf hübsche und kuriose Bücherregale zu werfen. Bald kommt der Frühling und nach dem Frühlingsputz kann man gleich ein paar neue Regale einbauen, nicht wahr?
 
 
"Shelf" aus dem Hause Thirtyfive bennent sich gleich selbst. Sehr stilvoll, muss ich zugeben, jedoch muss man schon aufpassen, dass man sich daran nicht verletzt. Dass die Buchstaben abbrechen muss man jedoch nicht befürchten, das Regal ist aus Stahl gefertigt und sollte zumindest Taschenbücher halten können ;)
http://www.36-1.com/typeshelf
 
 
Dieser süsse Wicht heisst "Read Me" und wurde von Peter Böckel entworfen. Es bietet nicht nur Stauraum für die Lieblingsbücher, sondern ist gleichzeitig auch eine Lampe. Praktisch, praktisch. 
http://peterboeckel.com/index.php?/work3/readme/
 
 
Darf ich vorstellen: "The Motion". Für alle, die Ecken und Kanten nicht unbedingt brauchen. Das Regal lässt sich auch als Leseecke benutzen und ist in jedem Fall ein kleiner Hingucker! 
http://www.kam-kam.org/
 
 
 
"Bikini" ist mein eindeutiger Favorit. Ich mag die Farben und die Möglichkeiten, die dieses Regal bietet. Auf der Homepage kann man sehen, wie man die beiden Regale aufstellen und die angehängten Schnüre benützen kann. Einfach nur top!
http://md-design.ru/en/furniture/bikini-bookcase
 
 
Hier noch ein kleines Extra: "Bathing in Knowledge"
Beatrice von Who cares about that? (http://whocaresaboutthat.blogspot.com) berichtet darüber, wie eine altmodische und wunderhübsche Badewanne umgestaltet wird, sodass man tatsächlich in Wissen baden kann. Wasser sollte man vielleicht keines einlaufen lassen, aber die Idee ist doch einfach nur toll, oder?
http://whocaresaboutthat.blogspot.com/2008/06/bathing-in-knowledge.html

22.08.2011 um 21:43 Uhr

[Bücherregale] Die zweite Liebe des Bücherwurmes

von: Jari   Kategorie: Bücherregale

Ja, es wird mal wieder Zeit für eine Sammlung netter Bücherregale!

"Sunset" heisst dieses prächtige Wesen, das vor allem Leser erfreut, die ihre Bücher nach Farben sortieren.
http://www.rs-barcelona.com/producto.php?name=Sunset

  

Auch diese Schönheit fällt unter die Kategorie "Farbsüchtig", dazu nocht einfach umzubauen und praktisch. Das von port rhombus design gestaltete "Modular Paint Chip Bookshelf" gehört definitv zu meinen Favoriten!
http://portrhombusdesign.com/section/186182_Modular_Paint_Chip_Bookshelf.html 

Auch Kollege "Woody" ist ein Hingucker, vor allem für Fans von Pastell. Mir gefallen die Farbtöne sehr gut, ausserdem bietet Woody jede Menge Platz für Bücher! 
http://www.finnishdesignshop.com/furniture-bookcases-woody-high-shelving-system-multicolour-p-3890.html

Für mehr Struktur sorgt dieses Regal, das den Namen "LagoLINEA" trägt. Ausserdem kann man hier auch gut den Rorschach-Test üben ;)
http://www.lago.it/lagolinea.html 

  

Wer es nicht so mit den geometrischen Figuren hat, wird sich wohl mit "Dream" anfreunden. Dream besteht aus Fieberglas und Holz und lädt zum Träumen ein. Ich würd's ja über's Bett hängen :)
http://www.dripta.com/products.php?p=7

  

Diese Beiden fallen wohl eher unter die Kategorie "originell" und kann man auch gut selber basteln. Eventuell muss sich halt der Bruder von einigen seiner Geräte trennen. Aber schliesslich ist es für einen guten Zeck! Sollte er stur sein, kann man die Regale auch hier kaufen:
http://www.snowsource.com/generalstore_skifurniture_cabindecor.htm
http://www.taylor-hamilton.com/miscellany_furniture_1.html

Aber das Top-Highlight dieses Beitrages ist eindeutig dieses Gestell:

Ist es nicht toll? Awesome! Jeder Bücherfan, der was auf sich hält, sollte dieses Regal bei sich rumstehen haben. So viel zum Thema "Unterbewusste Leseförderung". 
http://www.saporiti.net/

11.03.2011 um 17:20 Uhr

[Bücherregale] Mehr davon, mehr!

von: Jari   Kategorie: Bücherregale

Wenn ich nach Hause komme, brauche ich ein neues Bücherregal!
Wie wärs mit einem von denen hier?

  

Für all jene, die das kreative Chaos schätzen! Hat doch auch was, so ein gewollt schiefes Regal. Und einen überaus passenden Namen hat es auch: Angle Nesting. 
http://www.westelm.com/products/angle-nesting-shelves-g259/?pkey=croom-wall-decor-new

  

Dass Bücher aus Bäumen bestehen, wissen wir. Wir haben auch schon Bücherregale in Baumform gesehen. Olivier Dollé hat nun ein "Astregal" gebastelt, in dessen Verästelungen sich Bücher bestimmt heimisch fühlen werden.
http://www.olivier-dolle.com 

Wenn wir schon bei Bäumen sind möchte ich euch meinen absoluten Favoriten vorstellen: Das Woodland Happy Tree Bookshelf:

 

    

Auf dem Regal gibt es noch so viel mehr zu sehen! Weite Details zum handgemachten Woodland-Regal gibt es auf http://www.etsy.com, dort könnt ihr das Regal auch bestellen.

    

Alfredo Häberli ist mir noch ganz gut aus dem Kunstunterricht von letztem Jahr bekannt. Da er ein Schweizer Künstler ist, mussten wir ihn natürlich kennen. Zu seinen Werken gehört auch "Empire", ein Regal, das wieder unter die Kategorie des kreativen Chaos fällt. Geradlinige Bücherregale sind out, lang lebe alles andere!
http://www.quodes.com 

 

16.01.2011 um 13:15 Uhr

[Bücherregale] Stauraum für Bücher

von: Jari   Kategorie: Bücherregale

Das Eckige muss ins Runde! Heisst soviel wie:
 
Das "Reading Hideaway" findet man hier: http://www.openingthebook.com
 
Alles Gute kommt von oben! Ausserdem ist doch irgendwann auch der letzte Rest der Zimmerwand verbraucht... Dann muss man die Bücher eben an die Decke hängen!
 
 

 
Sonnenschein sorgt für gute Laune, genau wie die Lieblingsbücher. Beides zusammen ergibt eine wunderschöne Verstauungsmöglichkeit.
 
  

 
Wer reich ist und über viel Platz verfügt, kann sich dieses originelle, aber eigentlich für Bibliotheken gemachte, Bücher"regal" anschaffen:
 
    
 
 
Wer seinen Büchern endlich mal ein richtiges "Heim" bieten will, hat mit diesem netten Bücherregal endlich seine Chance: 
 
    
 

22.12.2010 um 17:14 Uhr

[Bücherregale] Mehr davon!

von: Jari   Kategorie: Bücherregale

Ohne grosse Worte grossartig aus Stockholm (Nordiska Kompaniet):

Eigentlich für Bibliotheken gedacht, macht aber auch zu Hause etwas her:

  

 

Library Exhibit table von yankodesign
 
Eigentlich ein Albtraum für Bücherfreunde, aber hier gewollt:
 
Sliding Bookshelf
Topit.me

 

07.10.2010 um 21:40 Uhr

[Bücherregale] Sie werden immer gebraucht

von: Jari   Kategorie: Bücherregale

Amy Hunting hat mit ihrem "Blockshelf" den zweiten Platz des Green Furniture Award 2010 belegt.
Das Regal wird von Holzblöcken und einfachen Knoten gehalten. Das Ganze ist eine wahre Augenweide und macht sich in jeder Bibliothek wunderbar.
 
 
 
 
 
Öfter mal was Neues! "Change" bietet ein ganz neues Gefühl von Bücherregal. Das von Chih-Cheng Chien entworfene Bücherregal dreht sich um seine eigene Achse und bietet so ganz neue Ansichten auf die eigenen Bücher.
 
 

06.09.2010 um 19:25 Uhr

[Bücherregale] Was wären wir ohne sie?

von: Jari   Kategorie: Bücherregale

Fangen wir gleich mal mit dem Ende an: Dem Bücherregal-Sarg

Praktisch umfunktionierbar. Schliesslich weiss man ja nie... Und so kann man dennoch einen Teil seiner Liebhaberei mit ins Grab nehmen. Im wahrsten Sinne des Wortes.

 

  

    

http://www.lastthings.net/bookcase.html

 

Round round it goes: Für alle, die es gerne ohne schmerzhafte Ecken und Kanten mögen, hat Kim Ji-hye ein hübsches und vor allem rundes Bücherregal entwickelt!

  

http://www.yankodesign.com/2010/06/24/chaos-theory-for-books/ 

 

Bequemer lesen! Das "Inbar Paradny Kalomidi" genannte Regal hat ein eingebautes Sofa. Oder umgekehrt. Probiers mal mit Gemütlichkeit!

http://www.coroflot.com/public/individual_file.asp?portfolio_id=3566354&individual_id=324245

 

Nach ähnlichem Prinzip, aber mit mehr Sofa funktioniert das einfach "Bookshelf Sofa" genannte Sofa.

  

http://www.coroflot.com/public/image_file.asp?individual_id=236399&portfolio_id=4099650

 

Rita ist lieblich: "Lovely Rita" ist ein originelles Regal für Freigeister und unruhige Persönlichkeiten. Lieblich ist auch der Preis von 257 Dollar.

 

http://freshome.com/2007/07/23/lovely-rita-bookshelf/ 

 

Und last but not least guckt mal auf http://www.apartmenttherapy.com/boston/shelving-storage/walltowall-shelves-inspiration-gallery-125726 vorbei. Da gibt es eine Reihe toller Bilder von Bücherregalen, die ganze Wände füllen. Herrlich anzuschauen! Fast schon zum neidisch werden....

04.08.2010 um 12:16 Uhr

[Bücherregale] Die besonderen Helfer für Bücherfreunde

von: Jari   Kategorie: Bücherregale

Diesen interessanten und bestimmt nicht nur für Bücherfreunde gedachte "Stuhl" ist mir im Internet begegnet. Leider weiss ich nicht, wer der Designer ist. Weiss vielleicht jemand hier mehr darüber?
 
 
 
Ein wegklappbarer Bücherladen. Wer hätte das gedacht! Der Foldaway Bookshop, ein Fachgeschäft für Architektur, lässt sich einfach ein- und aufklappen. Praktisch! 
 
 
Bücher bestehen aus Bäumen. Das wissen wir. Dass Bäume Blätter haben auch. Jetzt gibt es das perfekte Bücherregal für Bücher- und Baumfreunde. Das Regal hört auf den Namen "Clorophilla" und sieht echt sehr schick aus! 
 


http://www.coroflot.com 
 
 
"Mortar" heisst diese originelle Installation von Einat Imber in der Public Library von Brooklyn.
 
 
http://www.einatimber.com
 
 
Für die, die es gerne bunt haben und Radiohead mögen, hat Federico Leggio eine interessante Aufbewahrungsmöglichkeit nicht nur für Bücher kreiert:
 
 
 
http://www.behance.net
 
 
Duschen ist für Bücher nicht angebracht. Bücherfreunde müssen es doch wenigstens einmal in der Woche tun. Damit eingefleischte Leseratten auch unter der Dusche nicht auf ihre Lieblinge verzichten müssen, gibt es jetzt auch einen netten Duschvorhang mit Büchermotiv. Für 44.99 Dollar ist der hübsche Duschvorhang bei Kohl's erhältlich.
 
  
 
 
 
Was machen mit alten Büchern, die man nicht mehr braucht? Manchmal müssen sogar Buchfetischisten ausmisten... Verschenken? E-Bay? Was tun? Auf http://www.lilligreen.de bin ich auf einen interessanten Artikel gestossen.
Dort heisst es: "Thilo Folkerts und Rodney Latourelle entwickelten eine andere Idee. Ihr Plan: Die Jardin de la Connaissance für das Internationale “Festival des Jardins de Metis” in Quebec, Kanada. Aus rund 40.000 alten Büchern (entspricht ca. 35 Tonnen) werden Wände, Bänke und Bodenbeläge, die zusammen Räume – nein eine ganze Bibliothek, mitten im Wald schaffen. Ganz bewusst setzen die beiden Künstler die Bücher dem langsamen Zerfall aus, provozieren ihn sogar durch das Ansiedeln von verschiedenen Pilzsorten auf und zwischen den Büchern. Eine Auseinandersetzung zwischen humaner Erkenntnis und natürlichen Prozessen."
 
 
 
Also ich könnte das mit meinen Büchern nicht machen. Aber ich finde das Projekt echt toll! Schliesslich sind Bücher ja sozusagen ein kleines Stück Wald. 

24.05.2010 um 21:34 Uhr

Bücherregale für den besonderen Geschmack

von: Jari   Kategorie: Bücherregale

Die Folding Bookshelves sind variabel einstellbar und überaus originell in ihrer Machart. Doch hat das Ganze auch einen stolzen Preis von 439 Dollar...

 

 
  
 

 

http://www.pickedbyhand.com 

 

Für Fans von Eisbär Knut ist dieses Bücherregal ein Highlight:

Dieser Eisbär aus Stahl hält sogar die schwersten Schinken der Sammlung und macht auch im Vorgarten was her. 
http://www.ibride.fr/

 

Was sind die schönsten Dinge der Welt? Genau: Lesen und schlafen! Und dank dem "Bookcase into bed" von Designer Karen Babel, kann man nun beides wunderbar kombinieren!

http://www.yankodesign.com

 

Für diejenigen unter euch, die vor lauter Bücherstapeln die Wohnung nicht mehr sehen, wird die "Paschen Super Quantum Bibliothek" Abhilfe schaffen. Ein Regal quer über die ganze Wand! Sieben Meter breit, drei Meter hoch - Platz für über tausend Bücher!

http://www.paschen.de

 

Und zum Schluss ein sehr intelligentes Projekt der Designer Mike&Maaike. Die einflussreichsten Religionen, alle auf demselben Level: 

http://www.mikeandmaaike.com/