Mit dem Kopf voran

12.12.2007 um 13:15 Uhr

Du sollst keine anderen Götter neben mir haben

von: steffenh   Kategorie: Beobachtungen

Der Papst fürchtet offenbar Konkurrenz für die Kirche durch die Ersatzreligion Ökologismus und fordert die Protagonisten der immer mehr zum Glaubensbekenntnis mutierenden These vom menschenverursachten Klimawandel auf, ihre Aussagen endlich mit Fakten anstatt mit dubioser Ideologie zu untermauern:

Pope Benedict XVI has launched a surprise attack on climate change prophets of doom, warning them that any solutions to global warming must be based on firm evidence and not on dubious ideology.

The leader of more than a billion Roman Catholics suggested that fears over man-made emissions melting the ice caps and causing a wave of unprecedented disasters were nothing more than scare-mongering.

The German-born Pontiff said that while some concerns may be valid it was vital that the international community based its policies on science rather than the dogma of the environmentalist movement.

Der Mann merkt recht spät, dass die Menschheit sehr leichtgläubig ist und der Markt für das Übernatürliche nicht leicht zu verteidigen ist.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenLars Michael Lehmann schreibt am 13.12.2007 um 12:57 Uhr:mich wundert es nicht dass dies von der katholischen Kirche kommt. Es gibt sehr wohl eine ganze Menge Christen die nicht katholischen sind. Und die Menschheit war sowieso schon immer leichtgläubig, sonst hätte die Kirche in Rom bestimmt nicht heute noch so vielfach. Das interessante ist das in der Bibel gar keine Rede ist von der katholischen Kirche. Wer die Welt etwas kritischer betrachtet, wird dies bestimmt verstehen das da etwas nicht stimmen kann.

    ------------------------------
    Dieser Text kann mit Fehlern geschrieben sein, denn ich bin Legastheniker.
    Legasthenie ist keine Schande

Diesen Eintrag kommentieren