Mit dem Kopf voran

11.02.2006 um 02:21 Uhr

Exportweltmeister Deutschland?

Für alle, die nach wie vor glauben, der Exportüberschuß Deutschlands wäre ein besonderes Zeichen der Leistungsfähigkeit der deutschen Wirtschaft (niemand zweifelt an der Leistungsfähigkeit der noch exportierenden Unternehmen), empfehle ich, sich den Beitrag "Stop Worrying About The Trade Deficit"Donald Boudreaux sehr sorgfältig spiegelbildlich am geistigen Auge vorbeiziehen zu lassen. Dass der amerikanische Kollege anlässlich des amerikanischen Handelsbilanzdefizits Entwarnung gibt, bedeutet nähmlich nichts anderes, als dass unsere Sorgenfalten durchaus berechtigt sind. Alle Welt investiert in Amerika, auch wir. Nur wer investiert in Deutschland?


Diesen Eintrag kommentieren