Das Leben einer Möchtegernballerina

10.05.2013 um 17:59 Uhr

Alleinsein

von: Caro77   Stichwörter: Kummer

Stimmung: :(

Wieso wird aus Freundschaft Liebe, aber aus Liebe niemals Freundschaft? Es ist so gemein! Und und unfair. Ich habe ihn nicht mehr geliebt. Und trotzdem fehlt nun etwas in meinem Leben- ich habe eine Person verloren, mit der ich über alles reden konnte- mit der ich alles machen konnte- mit der ich über alles lachen konnte. Ich habe IHN verloren.

Ich verstehe es nicht: wieso musste das passieren? Wie kann das Schicksal zulassen, dass so etwas Wertvolles kaputt geht? Ich könnte weinen. Ich könnte schreien. Doch trotzdem tue ich nichts von dem. Ich sitze still da und starre Löcher in die Wände.

Es ist schlimmer als Liebeskummer. Es tut so weh. Nicht, weil ich ihn noch lieben würde, das tue ich gar nicht, sondern weil ich mich alleine fühle ohne ihn. Alleinsein ist schlimm. Man kann es nur verstehen, wenn man es selber erlebt hat. Nur dann versteht man, wie schlimm das Ganze sein kann. Ich kann mit niemandem darüber sprechen, weil ich gar nicht weiss, was ich sagen soll. Also verstecke ich meine Gefühle lieber in der hintersten Ecke meines Herzens und schweige.

09.05.2013 um 12:39 Uhr

FRÜHLING IN LOVE

von: Caro77   Stichwörter: Frühling, Natur

Stimmung: :D

Frühling-endlich ist er da! Noch nicht ganz, er hat seine unzähligen Blätter und Knospen noch nicht ganz ausgefaltet. Doch auch dieses Jahr zeigt mir das kräftige Grün der Bäume und das fröhliche Vogelgezwitscher: Ich liebe den Frühling! Ihr auch?Fröhlich

noch eine Frage: iirgendwie kann ich keine Billder einfügen...Das einfügen des URL geht aber im Blog sieht man sie nicht:(  hat jemand  einen Tipp?

08.05.2013 um 19:48 Uhr

Die Schule und ihre Probleme

von: Caro77   Stichwörter: Schule

Stimmung: :(
Musik: Hall of fame

Schule = Hausaufgaben, Stress, Zickereien... Lohnt es sich da wirklich, in das alte, verlotterte Schulhaus zu spazieren? Ich finde ja! Man lernt so viel und ehrlichgesagt: ich gehe gern zur Schule! Wenn man mit offenen Augen durchs Leben geht, merkt man immer wieder, wie viele Dinge man braucht, die man dort gelernt hat!

Ich bin keine Streberin und ich werde auch nie eine sein. Und alle, die jetzt das Gegenteil denken: -Tja, dann ist es eben so.  Eine Frechheit ist es auch, dass gute Schüler sofort als "Streber" bezeichnet werden! Wieso? Wieso ist ein Mensch mit guten Noten ein Streber? Kann man nicht, wie andere in Fussball oder Gesang, einfach talentiert sein?! Wieso verstehen das die einen Leute nicht? Manchmal denke ich dann: Sie sind einfach zu dumm, um das zu checken! ;)

Und wieso müssen gewisse Personen IMMER und ÜBERALL ihren Senf dazugeben, andere kritisieren und einem das Leben schwer machen? Haben sie Spass daran? Oder merken die das schon gar nicht mehr?!

Es gibt so viele Dinge auf dieser Welt, die ich nicht verstehe. Auf die meisten Fragen gibt es Antworten. Doch die entscheidenden Fragen kann dir kein Mensch der Welt beantworten!

07.05.2013 um 20:15 Uhr

Angels

von: Caro77

♥I'm an angel? No? But I see the sad faces and torn hearts of my friends! What people see that? I must be an angel!♥

07.05.2013 um 20:02 Uhr

Möchtegernballerina

von: Caro77   Stichwörter: Sehnsucht, Bühne, Ballett

Welches Mädchen hat nicht ihren Traumberuf? Die meisten träumen davon, auf einer grossen Bühne zu stehen. Genau wie ich. Doch nicht als Sängerin oder Schauspielerin- mein Wunsch ist Primaballerina zu werden. Wenn meine Schulkollegen das wüssten, wäre lautes Lachen garantiert. Welche Leute nehmen es heutzutage schon ernst, wenn jemand Balletttänzerin werden möchte? Wer tut diese Personen nicht mit einem kühlen Lächeln ab? Ich! Ich, denn ich verstehe sie. Die Leute verstehen solche Menschen wie mich nicht, da sie nicht wissen, wie es ist, auf der Bühne zu stehen. Alleine, nur du und die Bühne. Du herrschst für wenige Minuten über die ganze Welt, niemand kommt mit einem blöden Komentar, niemand sagt dir, was zu tun ist.

In solchen Momenten weiss ich, wieso Profitänzer die harten Proben und viele Schmerzen auf sich nehmen! Die Genugtuung, die ich nach einem Auftritt, einer Bestätigung meines Könnens, verspüre, kann kein Gefühl auf der Welt ersetzen. Und trotzdem weiss ich: Ich werde es nie schaffen. Niemals werde ich wieder alleine auf der Bühne stehen, niemehr werden mich die heissen Scheinwerfer blenden. Zu wenig Talent, zu wenig Kraft, zu wenig Ausdauer, zu wenig Beweglichkeit. Das ist mein Problem und ich werde nur von der Bühne und dem Publikum träumen können. So wie viele andere Mädchen. Doch ich kann es besser, denn ich WEISS wie das Gefühl ist, ich habe es gespürt. Und trotzdem bleibe ich für immer die Möchtegernballerina.