:-) Dreams don't die :-)

29.06.2007 um 14:51 Uhr

Summertime!

von: ShaBuSha   Stichwörter: design, blog, ich, leben

Stimmung: Happy
Musik: Destiny's Child - Survivor

Und deshalb auch hier alles anders :P
 
Das normale Design war mir zu langweilig, deshalbdieses Farbenspiel. ich habe zwar keine Ahnung von CSS, aber mit den Farbcodes konnte ich mich noch durchfuchsen ;-)
Hoffe es gefällt euch - es soll etwas mehr Sommerstimmung hineinbringen. Wie gesagt, die Sommerferien stehen kurz bevor, meine Zensuren sind dieses Mal sogar besser als in der 5., und wenn ich jetzt noch i9n der Politik Erfolg habe, ist mein Leben auf einem neuen höhepunkt. Wobei J. am meisten zu meinem Glück beiträgt... :-) ich bin mir ziemlich sicher, dass es dieses Mal wirklich Liebe ist auch wenn man es nach 2 Wochen nicht so sagen kann. Aber doch, ich merke es einfach... dieses bedingungslose Vertrauen, diese riesige Sehnsucht und der Wunsch, ihn wiederzusehen, egal um welchen Preis.... :-) Herrlich, dieses Gefühl... ich freue mich jetzt schon darauf, ihm in 5 Stunden in die Arme zu fallen, wenn er aus dem Zug steigt :):):):):)
Hach... *schmacht* Selten kommt es vor, dass man so jemanden wie ihn kennen lernt. Er ist irgendwie so anders ;-) also anders als die Jungen in seinem Alter... er hat Style, aber auch jede Menge Ahnung von dem, was er redet. Sein Humor ist der Hammer <3  wir schweben komplett auf einer Wellenlänge! ;-) Sogar von den Interessen her... wir bevorzugen die gleichen Filme, haben einen ähnlichen musikgeschmack etc... naja nur hasst er Mathe, was mein Lieblingsfach ist (dafür hasse ich aber Französisch, sein Lieblingsfach *g*) Auf jeden Fall sind wir ein super Paar :) 
Ich kam mir am Mittwoch wie in einem wunderschönen Traum vor, aus dem ich nicht mehr erwachen wollte... als wir so zusammen durch die Stadt gezogen sind :) Herrlich.
 
Naja, ich wünsche euch allen ein wunderbares Wochenende! ;)
 
Eure verliebte ShaBuSha 

18.06.2007 um 01:09 Uhr

Das kann auch nur mir passieren! -.-"

von: ShaBuSha   Stichwörter: gefühle, wut, aggro, knie, velretzung, ich, leben

Stimmung: Hab sehnsucht.... :-)
Musik: Nevada Tan - Positiv

Viel ist passiert in den letzten Tagen....
Wie der Titel bereits sagt, ist viel passiert... also, fange mal mit dem Negativen an. Mein Verhalten hat sich im Wesentlichen ja gebessert, aber in Stresssituationen so innerhalb der Familie da bin ich beinahe schlimmer als vorher. Letztens hatte ich nur eine kleine Meinungsverschiedenheit mit meine Mutter, weil sie mit meinem Essverhalten nicht zufrieden war (ich frühstücke sehr selten, bzw. muss mich wirklich, anstrengen wenn ich morgens etwas essen will)... und ich halte es bald nicht mehr aus uns drehe total durch.
Mum: "Manchmal glaube ich, dir ist auch nichts gut genug." (Vorwurf berechtigt manchmal benehme ich mich so. Ich steh vor dem kühlschrank, guck rein udn baller die Tür wieder zu,.... allerdings nicht so mit der Absicht, ich denke weniger nach).
Ich: "Das ist nicht wahr!" (haut sich in diesem Moment schon den Kopf in die Hände und kratz wie eine Bekloppte an der Stirn rum, bis am Haaransatz eine kleine Wunde zu sehen ist, die auffällig blutet...)
Mum: "So kommt es mir aber vor!"
ich: "Mann, es tut mir Leid mit Qualität hat das nichts zu tun! Aber ich musste erstmal gegen diese Depri-Gedanken ankämpfen, und das ist mir wichtiger als Essen!"
Mum: "Ich denke, du bist aus dem Depri-Trip heraus?!"
Ich: "Verdammt, das verstehst du nicht! Nur wiel ich nach außen hin glücklich scheine, heißt es nicht, dass ich es auch 100%ig bin!"
Mum: guckt mich entsetzt an, und ich Idiot renne dann los, natürlich die Treppen hoch in mein Zimmer - mit kaputtem Knie. Als ich dann in meinem Bett lag, kamen die Schmerzen. Geil... es war so übel, vor allem diese Kombination. Ich hab mich solange schlecht gefühlt, bis ich runtergegangen bin und mich für meine Ausraster entschuldigt habe. Naja, wir haben uns schnell wieder vertragen (das ist normal bei uns),
aber die Wunde die blieb.
Einen Tag später bemerkt Mum sie dann auch.
"ShaBuSha, hast du wieder Wunden aufgekratzt?" *koppschüttel*
Ich: *nick* "Sorry, es war dumm..." (denke mir: "Wenn du wüsstest...")
Naja. Dumm dass es am Freitagnachmittag war.... mit der Beratungslehrerin konnte ich nicht sprechen, obwohl ich es gebraucht hätte. Schade... ich kann meiner Mutte doch nicht sagen, dass ich mich öfter als nur einmal verletzt habe! Sie macht sich schon jetzt immer voll die Sorgen um mich und das ohne dass sie etwas weiß!
Mann, ich bin so gemein zu meinem Umfeld... ich quäle die Leute so... aber ich habe auch Angst, sie unter Druck zu setzen wenn ich es sage... das wäre dann so "Mach bloß keinen Stress, sonst verletze ich mich!"
Naja, vielleicht sollte ich nur aufpassen dass das mit der Verletzerei nicht mehr wird... das wird weniger schwierig sein ;)
Naja, nun zum Positiven: Erstens hab ich mich getraut, und mir die Haare getönt. Jetzt sidn sie nicht mehr so ausdruckslos, sondern haben einen rötlichen Unterton und schimmern sehr schön :):):)
Am Samstag war ich wieder in der Stadt und hab mich mit J. getroffen. Und erfahrne, dass meine Sorgen, ob diese Zuneigung und Verliebtheit auf Gegenseitigkeit beruht, völlig umsonst waren! Naja, jedenfalls sind wir dann zusammengekommen (WIE, das behalte ich für mich... genauso, wann genau und alle anderen Details :-P ) :-) und am nächsten Wochenende sehe ich ihn wieder *freufreufreu* Ich kann es schon jetzt kaum noch abwarten, grins!
Und ic hbin mir ziemlich sicher dass es dieses Mal länger halten wird... seit wir zusammen sind hatte ich noch keinen Depri-Moment, keine panischen Verlustängste oder so (hab immer so ein kleines Gespür dafür: Wenn mir bald was Negatives passiert, sinkt die Stimmung) ..
Ich bin happy wie lang nicht mehr!!! und dieses Mal sogar ohen Zweifel!!! 
Liebe Grüße,
eure wiede glückliche ShaBuSha

12.06.2007 um 20:22 Uhr

Krüppel-Alarm!!!

von: ShaBuSha   Stichwörter: unfall, treppen, sport, leben, ich, dummheit

Stimmung: Optimal :-P
Musik: Avril Lavigne - When You're gone

Jetzt macht Sport mal Spaß, und ich bau einen Unfall! *grml`*
 
Treppen werden jetzt meine Erzfeinde!!! Traurig Besonders die in der Schule bei der Pausenhalle und am Bioraum! Warum? Weil ich auf besagten Treppen eine Stufe minimal verfehlt habe, und das schon ausgereicht hat, um das Bein zu weit auszustrecken und so ganz nebenbei die Bänder im Knie zu zerren!
Boah, ausgerechnet das knie, wo das doc hsehr wichtig beim Inlinern ist. Jetzt hab ich 4-6 Wochen Sportverbot, darf keine schweren Sachen schleppen, nur langsam gehen und muss irgendwelche komischen Dehnübungen machen, aber auch nur ganz kurz und bloß nicht zu übertrieben Wütend
Naja, wenns denn für die Gesundheit ist... aber es wurmt mich echt total, sonst habe ich 20 Minuten zur Schule gebraucht, jetzt mindestens 30-35... Wütend und dann darf ich kein bisschen zu shcnell gehen, sonst sind die Schmerzen wieder da... *kotz* ein paar Tage bin ich auf Krücken gelaufen aber das war auch ncith besonders toll. Dann lieber so....
aber ich will endlich wieder Sport machen! Vielleicht nicht gleich diese Woche, aber danach würde ich gerne mitmachen.... naja, okay ich hab ne nette Alternative, immerhin haben wir noch nen Referendar im Sport dabei, mit dem ich dann rumlabern kann... der hat übrigens Mathe und Sport, voll die interessante Kombination FröhlichFröhlich
Naja, jedenfalls kann ich jetzt höchstwahrscheinlich nicht bewertet werden. Drückt mir die Daumen dass mein Sportlehrer, den ich vor dem Kurswechsel hatte, mir keine Noten geben kann und Informatik dann als Ersatz herhalten muss (da hab ich ne 2 und keine 4 Fröhlich) das würde mich freuen ;)
 
Liebe Grüße,
eure verletzte ShaBuSha 
 
 
 

04.06.2007 um 21:22 Uhr

Juhuuuu!

von: ShaBuSha   Stichwörter: happy, leben, ich, gedanken, aggro

Stimmung: Sehr gut
Musik: Lacuna Coil - Unspoken

So happy together.... ^^
 
Ja, mir gehts wieder richtig gut. Ich bin happy und zufrieden - und ich habe etwas erreicht, bzw. bin meinem Ziel etwas näher gekommen. Meine Schulleitung hat mit sich reden lassen und meinen Vorschlag angenommen, und die Beratungslehrerin war auch nicht sauer oder so.
 
Im Gegenteil, sie hat sich gefreut, dass ich insgesamt immer ruhiger werde, und weniger aggressiv bin. Dass ich in Stressituationen ruhig bleiben kann, und tief durchatmen ausreicht. Eben hat es mir sogar meine kleine Schwester gesagt *freu*, und jetzt bin ich sogar wieder ein kleines bisschen stolz auf mich.
 Am Mittwoch hab ich nen Termin an der Schule meiner Siz, und werde mal zusammen mit meiner Mutter mit der Lehrerin sprechen. Eigentlich bin ich nur dabei, um ihr ein paar Vorschläge vorzustellen, wie man das Klassenklima verbessern könnte etc. Dazu habe ich auch noch Material aus meiner alten Schule *g* 
Jedenfalls hat sich die Lehrerin gefreut, dass wir mit ihr sprechen werden und ist gespannt auf meine Ideen. Vielleicht kann ich ja wirklich helfen - mich würde es zumindest freuen, wenn ich in einem Mobbingfall helfend beitragen kann ;)
 
Ansonsten sieht alles sehr gut aus - Donnerstag das Sommerkonzert, Samstag wieder in Hannover und ansonsten hab ich viiiel Freizeit. Aber ich hab leider meinen MP3-Player kaputt gekriegt... :-( und die Reperatur wär leider teurer als ein neuer... also jetzt einen Monat ohne Musik ;)  das wird hart ^^ hoffentlic hgehen mir die bücher nicht aus ;)
 
Liebe Grüße
eure zufriedene ShaBuSha