:-) Dreams don't die :-)

29.04.2008 um 23:07 Uhr

I'm a Survivor :)

von: ShaBuSha   Stichwörter: leben, gedanken, vergangenheit, ich

Stimmung: sehr gut

Ich habs überlebt!!!

Und heute fiel mir ein riesiger Stein vom Herzen als ich endlich meiner Mutter erzählen konnte was mich die ganze Zeit so extrem belastet.

Und ich kann stolz behaupten, nun etwas dagegen unternommen zu haben!!!!

DANKE an dieser Stelle vor allem an NADINE! Danke dass du mich so gestärkt und motiviert hast! Ich hatte noch nie das Gefühl eine so richtige Entscheidung getroffen zu haben! *nick* 

Freu. :)

 Liebe Grüße

eure sehr starke und mutige ShaBuSha

27.04.2008 um 18:35 Uhr

Ich bin doof! DOOOOF! ^^

von: ShaBuSha   Stichwörter: leben, gedanken, ich

Stimmung: gut
Musik: keine^^

Ich bin doof, jawohl. Ganz dooof

Aber genau deshalb gehts mir gut.

Aaaalso, ich hab heute wunderbar mit jemandem telefoniert. Ich kenne ihn nur von diesem Telefonat und icq, aber irgendwie vermisse ich ihn jetzt schon.

Und ich könnte jetzt lachend mit nem Schild durch die Gegend rennen, auf dem steht: "Ich bin doof"

Ich vermisse jemanden den ich kaum kenne. Aber ich fühle mich gut dabei.

Drückt mir die Daumen, vielleicht bin ich bald nicht mehr single ;)

Liebe Grüße

eure verliebe ShaBuSha

13.04.2008 um 17:58 Uhr

What shall I do? (2)

von: ShaBuSha   Stichwörter: leben, gedanken, schule, zukunft, ich

Stimmung: nachdenklich
Musik: Linkin Park - Numb

Immer noch diese Entscheidungsschwierigkeiten.... :(
 
Ich weiß immer noch nicht was ich machen soll.
Absolut gar nicht.
Ausbildung? Ja gerne aber nur mit dem Abschluss nach der 12.
Leider sieht das schlecht aus, da mir manche Lehrer wegen der Fehlzeit wohl eine 6 geben müssen.
 
Soll ich jetzt wiederholen weil ich so übelste Probleme mit Übelkeit etc hatte, weil ich gemobbt wurde?
Soll ich versuchen mit dme guten Zeugnis nach der 11 nen Platz zu bekommen? Nur wie soll ich dann den Absturz erklären? Dass man psychosomatische Probleme hatte, kommt ja wieder nicht gut als Begründung *roll*
 
Oder soll ich vielleicht erstmal ein Jahr Pause machen [Praktikum, Kur oder ähnliches] und dann nach diesem Jahr wieder einsteigen?
Wie sollich es halten?
 
ich habe keine Ahnung. Ich werde versuchen diesesJahr zu shcaffen. Aber wie gesagt das sieht kritisch aus....
wir werden es sehen.
 Alle sagen ja, wiederholen wäre keine Schande. Aber wisst ihr, es ist so deprimierend, weil ich doch den ganzen Stoff beherrsche!
Und wer garantiert mir dass ich im zweiten Anlauf die Kraft habe es durchzuhalten?
 
Liebe Grüße
eure völlig verwirrte ShaBuSha 

08.04.2008 um 00:41 Uhr

Schule... mal wieder O__o

von: ShaBuSha   Stichwörter: schule, gedanken, klasse, aggro, fuck, ich

Stimmung: gestresst^^
Musik: Skillet - Whispers in the Dark

Schule, der nächste Teil….

 

Mittlerweile war ich also mal da. Auch wenn es viel Überwindung, eine schlaflose Nacht, einige Tränen und eine Stunde Verspätung gekostet hat.

Es war sehr durchwachsen, aber ich hätte es mir schlimmer vorgestellt.

Die wenigen Kommentare, die fielen, konnte ich getrost auch mal überhören, auch wenn es wie gesagt viel Überwindung gekostet hat, sie nicht bewusst zur Kenntnis zu nehmen. Und auch ansonsten ging es eigentlich.

Nur dass ich erfahren habe, dass am Mittwoch eine Mathe-Klausur ansteht (LK). Das wird hart! Ich habe mich zwischenzeitlich an einige Übungsaufgaben versucht, doch es hat mich beinahe sofort wieder demotiviert. Das heißt, ich sitze hier, und habe noch kein einziges bisschen gelernt -.-

Drückt mir die Daumen, dass es gut wird!!! Mir wird schon sehr übel wenn ich nur daran denke!

Ich bin schon am Überlegen, was ich mache, wenn mir partout nichts einfällt in der Klausur. Einen alles erklärenden Brief schreiben und in ihm erwähnen, dass es sich wie ein Fehler anfühlt, wieder zur Schule gegangen zu sein?

Um Nachschreibe bitten?

Vielleicht anfangen zu weinen, damit ich zumindest getröstet werde und seine netten Worte mich wieder für den Rest des Tages stärken?

 

Wieder einmal weiß ich es nicht.

Aber was ich weiß, und zwar definitiv, ist, dass ich dringend wieder ein Beratungsgespräch benötige.

Ansonsten schaffe ich das alles nicht mehr.

 

Liebe Grüße

Eure fast verzweifelnde ShaBuSha

02.04.2008 um 14:48 Uhr

What shall I do?!

von: ShaBuSha   Stichwörter: gedanken, fragen, ich, schule

Stimmung: nachdenklich bis ratlos
Musik: Papa Roach - Not listening

What shall I do???
 
Verdammte Scheiße nochmal, ich weiß nicht mehr weiter.
Pünktlich zu Schulbeginn ist mir wieder schlecht geworden, der Arzt war natürlich bis Montag noch im Urlaub. Immer wenn man ihn braucht *grummel*
Da waren meine Eltern schon so tolerant und haben mich bis Montag zu Hause gelassen, dann werde ich bis Donnerstag noch krank geschrieben.
Ich soll die Tage jetzt intensiv nutzen, um nachzudenken.
 
Was soll ich tun? Ich hab so eine Angst!
 
Ich könnte mich die letzten Monate durchquälen... aber selbst wenn meine Fehlzeit nicht gewertet werden sollte, dürften meine Noten trotzdem sehr viel schlechter ausfallen. Das heißt, wieder einen versauten Abschluss *grummel*
 
Ich könnte  die Schule wechseln und einen Neuanfang wagen. Aber erstens, hab ich davor wieder Angst, zweitens könnte es noch schlimmer werden, drittens sind meine Eltern dem auch sehr skeptisch gegenüber eingestellt.
 
Ich könnte aber auch aufhören und die Zeit mit mehr Nachhilfeschülern und einem Praktikum überbrücken. Zudem hätte ich mehr Zeit, um meine Bewerbungen endlich mal fertig zu stellen.
 
Aber was davon ich jetzt machen soll, weiß ich nicht. Vielleicht sollte ich es doch versuchen, irgendwie dieses Jahr zu überstehen - mit hoffentlich guten Noten.
Drückt mir einfach die Daumen!
 
Eure nachdenkliche ShaBuSha