:-) Dreams don't die :-)

27.11.2008 um 19:45 Uhr

Inneres Gleichgewicht.

von: ShaBuSha   Stichwörter: leben, zufrieden, ich

Stimmung: sehr gut
Musik: Kelly Clarkson - Because Of You

Here I am, once again!
 
Und ich frage mich:
Habe ich mein
 
inneres Gleichgewicht
 
endlich gefunden?
Es geht mir endlich einfach nur gut!
Ich tue Dinge, die meiner Seele gut tun
und tue nebenher noch alles, 
was der Alltag so verlangt.
 
Und es klappt alles.
Resumée für die Woche:
Bisher sehr zufriedenstellend.
 
Shabusha.
 
(Ich will diese Wochen öfter haben! :D) 

25.11.2008 um 17:08 Uhr

Und schon wieder verwirrt.

von: ShaBuSha   Stichwörter: leben, gedanken, ich

Stimmung: gut
Musik: Within Temptation - Stand my ground

Aber -
 
positiv verwirrt!
 
Also, alles in Ordnung.
Mir gehts gut.
In der Liebe auch alles blendend.
Besser könnte es nicht sein. ^^
 
Shabusha. 

20.11.2008 um 22:34 Uhr

Rückfälle & mehr....

von: ShaBuSha   Stichwörter: leben, gedanken, stress, ich, absturz, stimmung

Stimmung: durchwachsen... :)
Musik: Disturbed - Liberate

Die letzten Tage waren durchwachsen.
 
Zeitweise hatte ich wieder eine depressive Episode,
war chronisch demotiviert,
bin kurzzeitig in mein altes Verhaltensmuster gefallen
zum Glück nur kurzzeitig aber okay wars nicht.
 
ich wollte wieder... richtig rückfällig werden 
ich bin zwra stark geblieben
aber nur weil nichts in der Nähe war.
Dann ging es wieder stimmungsmäßig...
am nächsten Abend wieder ein Absturz.
 
Selbsthass.
 
Aber ich blieb stark.
Jetzt geht es mir wieder gut.
Aber die Ursache für meine
Stimmungsschwankungen bleibt wohl ungewiss. 
Ich hoffe es stabilisiert sich wieder.
 
Shabusha. 

14.11.2008 um 13:31 Uhr

Alles wird gut... ?

von: ShaBuSha   Stichwörter: leben, arbeit, stress, gedanken, ich

Stimmung: sehr gut
Musik: Sunrise Avenue - Fairytale gone bad

FALSCH!
Alles IST gut!!!! Fröhlich
 
 
Gestern war ich nicht in der Schule,
ich bin zum Arzt gegangen.
Weil einige Kollegen und auch meine Klassenlehrerin
meinte, das würde langsam alles in Richtung Mobbing gehen.
 Zwei Tage hab ich nun gefehlt.
 
Doch in diesen zwei Tagen....
wurde alles anders.
 
Mein Arzt hat mit meiner Klassenlehrerin telefoniert,
und ihr mitgeteilt, dass er sich wohl ziemliche Sorgen macht
so wegen psychischen Beschwerden,
meiner Vergangenheit
(ich hatte ja erzählt, dass alles von damals wieder auftaucht)
und so weiter.
(Er hatte die Erlaubnis dazu von mir) 
 
Daraufhin gab es in der Zeit meiner Abwesenheit
ein entsprechend heftiges Gespräch
zwischen der Klassenlehrerin
und den stressenden Kollegen.
 
Heute komme ich wieder zur Schule...
der eine Teil der Kollegen
fragt mich besorgt, ob alles in Ordnung sei.
Der andere Teil entschuldigte sich bei mir.
Damit fangen wir wieder bei null an.
Alles wird gut,
nein alles IST gut!
 
Ich bin gerade echt überwältigt,
dass ich von so vielen netten Menschen umgeben bin,
 Meine Kollegen, die sich um mich sorgen,
mein Arzt, der sich ebenfalls für mich einsetzt,
die Klassenlehrerin
und ein weiterer Lehrer, mit dem ich
am Mittwoch ein langes Gespräch hatte.
 
Danke! :-)
Ich freu mich so! 
 
 
Shabusha. 
 

11.11.2008 um 22:43 Uhr

Out of my mind... Out of my life!!

von: ShaBuSha   Stichwörter: leben, arbeit, ich, stress, vergangenheit

Stimmung: grübelig
Musik: Sunrise Avenue - Fairytale gone bad

I'll tell them the fairytale gone bad....
 
Aber nicht das meiner Liebe.
Nein, das meines Lebens.
 
Eine Wende.
Aber in welche Richtung?
 
Positiv
oder doch negativ?
 
Es gibt genau zwei Möglichkeiten.
Möglichkeit 1, der Stress auf der Arbeit
wird mich auffressen 
und ich falle
in mein altes Verhaltensmuster zurück.
 
Möglichkeit 2, an der bleibe ich dran
sie ist mein Ziel.
Ich ignoriere den Stress
falle nicht
und bleibe stark.
 
Alle sagen mir, ich sei so stark.
Mein Arzt, meine Freunde. Die Familie.
Nur manchmal
bin ausgerechnet ich
mir dabei
nicht ganz so sicher.
 
Aber ich werde durchhalten.
Ich will nicht wieder rückfällig werden.
 
NEIN!
 
DIESES
MAL
NICHT!!!!
 
Shabusha. 

07.11.2008 um 13:38 Uhr

Und wieder getriggert :S

von: ShaBuSha   Stichwörter: leben, arbeit, ich, kollegen, stress

Stimmung: grübelig
Musik: In Extremo - Herr Mannelig

... It's so easy to destroy everything(2)....
Ein Wort
zerstört den ganzen Tag
selbst wenns
nach der Arbeit unter vier Augen
fällt.
Immerhin - es fällt
das zählt.
Ich falle mit - in mein altes Loch.
Und zwar sofort.
Ein Gedanke
sonst keiner.
Wut.
Selbsthass.
Ich ekel mich vor mir.
Ein Kampf mit mir.
Wie gut dass ich unterwegs war
und nicht zuhause.
Mittlerweile habe ich mich
wieder beruhigt
aber trotzdem bin ich irgendwie
aufgelöst.
ICH HAB ANGST VOR MONTAG! :'(
 
Shabusha.
 
PS: Frau Beratungslehrerin - ich will mit Ihnen reden! :( 

06.11.2008 um 20:11 Uhr

Balsam für die Seele!

von: ShaBuSha   Stichwörter: leben, gedanken, schule, ich

Stimmung: gut
Musik: Celine Dion - Taking Chances

Mal wieder etwas richtig Gutes für die Seele!
 
Letztens war ich mal wieder meine alter Schule besucht.
Es hat irgendwie gut getan, die Leute mal zu sehen.
Gerade wenn man die Menschen nach langer Zeit mal wiedersieht
und spürt, dass sie sich auch freuen, einen mal wiederzusehen.
 
Ich habe teilweise echt nette Komplimente bekommen,
sowas wie
"Shabusha, ich erkenne dich kaum wieder, du bist so selbstbewusst geworden!"
oder auch "Shabusha, hast du abgenommen?"
"Shabusha, du hast dich sehr verändert - zum Positiven!"
 
Sowas von Leuten zu hören, die vorher selten ein gutes Wort
an einem verloren haben, tut irgendwie
sogar besonders gut.
Leider hatte die Frau Beratungslehrerin kaum Zeit.
Aber nächste Woche möchte ich mal ausführlich mit ihr sprechen *grins*
Unbedingt.
 
Die letzten Tage waren ansonsten stressig, aber toll :)
Ich bin zufrieden.
 
Shabusha. 

02.11.2008 um 18:37 Uhr

Wie im Traum <3

von: ShaBuSha   Stichwörter: leben, ich, gedanken, traum

Stimmung: sehr gut =]
Musik: Avril Lavigne - Together

Wie im Traum...
 
die letzten Tage...
sie waren so schön. <3
 Sie kommen mir immer noch sehr
irreal vor.
Es fühlt sich so an wie ein Traum,
doch wenn ich in mein Handy schaue
und die lieben Nachrichten lese,
dann sehe ich,
 
es ist real.
 
Ich bin so glücklich!
So glücklich war ich lange nicht mehr. :)
 
Shabusha.