:-) Dreams don't die :-)

14.12.2008 um 18:22 Uhr

No risk, no fun?!

von: ShaBuSha   Stichwörter: leben, gedanken, entscheidung

Stimmung: gut
Musik: Bryan Adams - Christmas Time

Es gibt Menschen,
 
die bleiben immer auf der sicheren Seite, 
wägen Entscheidungen ab 
was wohl die positivsten Folgen hat.
 
Andere wiederum 
bedenken nur den 
Moment 
und die Folgen kommen später...
 
Soll ich nun auf der sicheren Seite bleiben?
oder doch
einer (mir relativ wichtigen) 
Freundschaft wegen 
 
ALLES
 
riskieren? 
 
Ich weiß es nicht. 
Ich hätte so gerne beides..... 
diese Freundschaft
und die sicheren Seiten (Familie & Freund) 
doch die sieht diese Freundschaft
nicht gerne, 
wegen etwas
was 2 Monate her ist. 
 
Hmm... 
Schwere Entscheidung. 
Aber egal, welche ich treffe - 
mir geht es gut. 
 
Shabusha.
 
 

11.12.2008 um 20:13 Uhr

Zum ersten Mal....

von: ShaBuSha   Stichwörter: leben, gedanken, ich, allgemein

Stimmung: gut

Zum ersten Mal

in meinem Leben

hab ich das Gefühl,

es ist alles

okay!

 

Zwar nicht perfekt,

aber insgesamt

einfach

nur

in

Ordnung!

 

Ich freue mich.

Ich lasse mich weniger durcheinander bringen,

Rückfälle gehören (fast) der Vergangenheit an. 

Und wenns mir schlecht geht,

kann ich dieses Gefühl kompensieren.

 

Danke an alle,

die mich so unterstützen!!! 

 

06.12.2008 um 12:15 Uhr

Wie kann man nur so doof sein?!

von: ShaBuSha   Stichwörter: schule, gedanken, selbsthass, ich

Stimmung: grübelig
Musik: Sonic Syndicate - All about us

Wie kann ich nur so doof sein?
 
Ich wollte wegen einigen Dingen 
Rat einholen von meinem netten Lehrer,
der sich den einen Mittwoch so lieb mit mir unterhalten hatte. 
 
Und was mach ich? 
 
Ich krieg die Kurve einfach nicht!
Ich hab irgendwas vor mich hingestammelt
und hab jetzt ein zusätzliches Referatsthema bekommen. 
Nicht dass ich das schlecht finde....
aber die anderen dürften das nicht so toll finden
ich stehe ja schon auf 1.... 
Hm. 
 
Die Folge ist jetzt: Ich hab noch mehr Angst.
Angst, zu versagen. 
Angst, mich zu blamieren. 
Und erst recht Angst, jetzt diesem Lehrer zu begegnen. 
 
Grummel.
Ich bin doof. 
 
SHabusha.

05.12.2008 um 23:37 Uhr

Eine Phase kritischer Selbstreflexion.

von: ShaBuSha   Stichwörter: leben, sorgen, gedanken, ich, therapie

Stimmung: gut gut
Musik: Simple plan

Eine Reflexion ist wichtig...
 
doch was, wenn man dabei irgendwann nicht weiterkommt?
Im Grunde genommen bin ich glücklich.
Dennoch gibt es ein Problem,
was für Probleme mit meinen Eltern sorgt
und was ich deshalb gerne angehen möchte.
Dazu sollte ich zunächst einmal die Ursachen finden.
 
Mein Problem ist:
Die ANGST, Nein zu sagen.
(Ich habs in den letzten Jahren verlernt. Ich Trottel. )
 
Alleine kann ich sie nicht bekämpfen. Ich komm ab hier nicht weiter:
 
ANgst, nein zu sagen => wegen der Angst vor Missverständnissen,
Stress,Ärger pder einfach der Angst, Menschen zu enttäuschen => Grund dafür sind
schlechte Vorerfahrungen in der Vergangenheit => welche genau? => Wie kann ich sie verarbeiten?
 
Möglichkeit 2 wäre:
 
Angst, Nein zu sagen => kein Mut => mangelndes Selbstbewusstsein =>
schlechte Erfahrungen => müssen verarbeitet werden => WIE? 
 
 
Meine Überlegung:
Vielleicht könnte an dieser Stelle therapeutische Hilfe nicht schaden. Hm.
 
 
Shabusha.