:-) Dreams don't die :-)

02.04.2011 um 14:41 Uhr

Living on the Border Line ....

von: ShaBuSha   Stichwörter: leben, gedanken, ich

Musik: ASP & Emilie Autumn - Liar (Manic Depressive Mix)

Grenzwertiges, grenzberschreitendes Verhalten....
 
Ich weiß nicht, warum es so ist. 
Aber ich bemerke, dass mein Verhalten wieder
suchtartige Züge annimt. 
 
Und das macht mir Angst. 
Er hat mir gesagt, bei dem schönen Wetter sollte ich rausgehen.
Jetzt sitze ich doch wieder nur vor dieser Kiste und kann mich kaum trennen. 
Immer wenn ich ausmachen möchte, fällt mir ein Grund dagegen ein, irgendetwas,
was ich noch nachschauen muss. Und oft zieht es sich so über eine/zwei Stunden hin, wenn ich 
"nur fünf Minuten schauen" wollte. 
 
Das macht meinem Freund natürlich auch Sorgen.
Und ich freue mich nur, wenn ich dann endlich in der Klinik bin
und dort solche Dinge nicht habe. 
 
Das Handy wird dann tagsüber ausgeschaltet,
damit ICH zur Ruhe komme. 
 
Obwohl ich zugeben muss, dass ich 
SEHR AUFGEREGT bin. 
 
Es ist mein erster Aufenthalt auf Therapie und nicht auf Krise ...
 
das bedeutet, ich gehe aus einem sicheren Rahmen in eine ngeschützten,
und rette mich mal nicht vor  irgendwelchen Dingen, Orten, Situationen
die mich belasten. 
 
Ich hoffe, der Aufenthalt hilft mir. Im Mai ist es soweit. 
 
SHabusha.

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.