Kopfchaos

24.10.2012 um 23:02 Uhr

endlich!

Endlich kann ich es schreiben.

Schreiben, und vollkommen dahinterstehen.

Schreiben, und es genau so meinen.

Schreiben, und es fühlen.

 

Ich habe ein paar Tage gewartet, bis ich entschieden habe, es zu schreiben. Gewartet, bis ich mir wirklich sicher bin...

 

Ich vermisse ihn nicht !!!

 

Gar nicht!

In keiner Sekunde!

Er könnte vor mir stehen, und ich würde ihn stehen lassen!

 

Ich habe es geschafft.. nach 10 Monaten. Das fühlt sich sooooo unsagbar gut an.

 

Das letzte Wiederkommen vor ein paar Wochen von ihm hat es geschafft, bzw das erneute Untertauchen vor genau 18 Tagen. Endlich!