irgendwo im nirgendwo in mir.

22.09.2012 um 15:12 Uhr

kurzer ueberblickt.


ich warte auf die waesche im trockner, dann geh ich duschen. vorher saug ich noch. dann fahren wir nach göppingen und holen zwei maedels und in esslingen treffen wir auf die dritte. und die dritte schlaeft auch bei mir. das wird richtig super.
ich hab dem alten gesagt, dass er zum bahnhof hier her kommen soll und er hat es gleich erraten. ich habe aber nichts bestaetigt. um zwei. ich hoffe, er faehrt mich nach hause.

mir wurde mein gesamter ohrschmuck aus dem zimmer geklaut. ich sprech es in der gruppe an. wir wissen, wers war, aber er streitets ab. ich hab auch sein zimmer durchsucht, aber da war nichts. er hat es vorher versteckt. so ist es. sandra macht die gruppe! das wird ein spass.


18.09.2012 um 21:00 Uhr

ich hab noch ein jahr zeit.

ich habe ein weißes plug bekommen, es geht ganz leicht raus, ich hoffe, ich verliere es nicht. mein tolles bock-auf-rock top, einen kuchen von andrea und die karte ist ja mal echt süss. und zwei blaetter in der schule von den maedels, mit glueckwuenschen. der friseur hat mir die haare verschnitten. ich wollte keinen undercut. aber man kann damit rumlaufen. ich seh hat ein wenig aus wie manni von ice age. ich wurde verarscht. aber ich darf mich nicht aufregen. fuenfe grade sein lassen! ich hab von zwei bis fuenf hausaufgaben gemacht, dann musste ich kochen, weil tobi ein ego ist. aber nicht aufregen. ist nicht weiter schlimm. kortoffeln, spinat und ruehrei sind ja okay. nicht schwer. danach hab ich noch ne stunde gelernt und jetzt sitz ich hier. am samstag will ich mit chrissi, julie und juli feiern. vielleicht gehen wir essen. im dick. hoffentlich. ich muss noch mit meiner mutter reden, sie und gerhard werden dabei sein. und ich hoff, juli kann bei mir schlafen. das waer echt super. super!! was es noch zu sagen gibt: der mit der runzligen haut hat ein tolles auto. andrea wird ihn auch kennenlernen aber sie sagt, dass sie nicht weiss, ob sie ihn gleich anspringt. und was er mit einer 17jaehrigen will. ich mag ihn und er mag mich. im team haben csie wohl geredet aber man hat mir noch nichts gesagt. ic habs meiner mutter erzaehlt! und sie meinte, ob er nicht pedo ist. ich hab verneint. und ob ich schon mit ihm im bett war, obwohl er nur mein kumpel ist. so hab ichs gesgat und so hat sie gefragt. und hab gesagt, in der stadt gibt es keine betten, wo wir haetten miteinander schlafen koennen. sie hat gelacht. sie ist nicht boese auf mich. und ich soll mich auch ruhig weiter mit ihm treffen. sie hat ein bisschen sorge, will ihn auch kennenlernen. und da hab ich schon nen super plan: am sonntag wird er nach uhingen fahren und ich am bahnhof stehen. ich hab ihm schon gesgat, dass ich ihm auf einen tollen ort zeigen will, so wie er mir tolle orte gezeigt hat. er muss fahren, ich werde ihn fuehren. am bahnhof soll er hin und dann fuehr ich ihn zu mir nach hause. dann ist es zu spaet umzudrehen. ich find den plan super. und er wird nicht boese sein. er mag mich naemlich. vielleicht ist er ein bisschen so. nur ein bisschen. aber mich stoert es nicht. darueber sollte ich mit meiner frau therapeutin reden. achso! ich mache große fortschritte. sie ist stolz auf mich.


11.09.2012 um 17:22 Uhr

vielleicht heul ich andrea die ganze wahrheit nacher vor, ich weiss es noch nicht..

Musik: Ohrwurm: Clueso - Winter Sommer


da wollt ich gestern abend raus. und die hexe haelt mich 20 minuten lang auf.
das ist schon ungewoehntlich, dass so ein runzliger typ sich mit einer 17jahrigen versteht.. moment, du bist ja noch gar nicht siebzehn. - ja, die paar tage! - trotzdem bist du erst 16. - aber ich sterb ja dran und nicht ihr! - es geht ja nicht ums sterben, ich mein, .. klar kann er.. aber ein weniger runzliger.. naja, darum gehts ja gar nicht! hat er dich denn schonmal zu sich nach hause eingeladen? will er ein kuesschen von dir? - ich umarme ihn nichtmal zu begruessung. er ist nicht so. ich kenn ihn schon ne weile. wir verstehn uns einfach nur gut. - na, wo hin fuehren denn so internetbekanntschaften? in ne beziehung, ist doch klar. oder? nacher verliebst du dich noch in den. was ist denn ne weile? drei monate? ein jahr? oder ein monat? - wenn ich dir das sag, sagst du, es ist nicht lang. ein einhalb. - das ist ja auch nicht lang! - fuer mich schon. - aber es ist auch nicht normal! - normal laesst sich so nicht definieren. - wir machen uns einfach gedanken. du wohnst hier und dann haben wir die verantwortung fuer dich. und wenn du da so geheimnisse drum machst dann kannst du vielleicht gar nicht mehr raus. - deswegen sag ich ja nichts. weil ich darauf keine lust habe. - ja, dann musst du ausziehen. - das ist doch bloed. - dann red doch! - hab ich ja jetzt gesagt. und ich versteh euch ja auch, dass ihr euch da sorgen macht, das ist ja auch ungewoehnlich, und ich weiss auch nicht, ob ihr mir das glaubt wenn ich das euch so sage. aber ich verstehs. nur find ichs einfach gut so. und mir geht es gut. - naja, du musst schon deine eigenen erfahrungen machen, aber ich find das trotzdem nicht so doll. vielleicht solltest du mal mit deiner therapeutin darueber reden. dafuer ist sie doch da, oder?

jetzt hab ich zwei mal gross gelogen. und heute meinte fabi, sie koennten ja mal telefonieren, da ich nicht will, dass er her kommt. und ich hab ihnen gesagt, was wir gesagt haben. dass wir uns nicht mehr sehen sollten. er will mich nicht in schwierigkeiten reinreiten.

leute, das leben ist so hart.

09.09.2012 um 21:06 Uhr

also gut.. los!


und jetzt hab ich erst mal sekunden gezoegert.

tobi spielt neben mir. in kwick hat sie geliket, ich hab ihr geschrieben 'nett'. ich brauch was. ich brauch mein selbstwertgefuehl. wo ist mein mister heideberg, wenn ich ihn dringen brauche? wir schreiben grad. aber das ist es nicht. da ist was neues. gestern war ich mit dem berliner auf dem fest in schanbach. es war schoen. wir haben uns gekuesst. heute haben wir uns wieder getroffen. es war wieder schoen. aber seine haut ist so runzlig und ich sage ihm das immer wieder. er meinte, wir sollten es lassen. chrissi meinte es auch. und wir haben das schicksal verflucht, chrissi und ich, dass man da so schnell drin steckt. irgendwie gehts gar nicht. er koennte nie hier her. ich muesste immer luegen in der wg, immer rgendwas erzaehlen. und ich bin doch sowieso nur an den falschen stellen schlecht. er meinte, bei ihm ist das nicht so schnell. er will es langsam angehen lassen. ich will auch gar nicht mit ihm schlafen. seine haut ist so runzlig. aber das ist es nicht. ich will nicht mit ihm schlafen, weil es schoen ist. aber scheisse. wieso ist man da so schnell drin? wir waren heute in reichenbach, dort, wo die fils nen wasserfall schlaegt. oder so. zwei stunden hatten wir die fuesse drinnen. eine stunde lagen wir auf den steinen. drei stunden sassen wir auf dieser parkbank in plochingen. eigentlich ist es perfekt. so perfekt, dass da was sein muss, dass es kaputt macht. ich hab mister heidelberg geschrieben, dass ich ihn brauche. indirekt. und er will auch. aber wie, wann wo. da spielt die phantasie mit uns verrueckt. und meine schlechte laune. und die verzweiflung ueber diesen text. mir sind die traenen gekullert, noch bevor ich es chrissi erzaehlen konnte. ich musste lachen.. weil es lustig ist und weinen, weil es traurig ist. ich hab mich ein bisschen geschaemt deswegen. das ist bloed. sehr bloed. er hat rote haare und blaue augen. und seine haut ist so runzlig.


grad ist es nicht wichtig, dass hessen eifersuechtig ist. ist ja hessen.

02.09.2012 um 20:55 Uhr

"hast du wieder heidelberg an der strippe?"


ja, ich war endlich dort. gestern. und holla, war es gut. ich hab muskelkater. und jedes mal, wenn ich an ihn denk, schuettelts mich.

"letztes mal war ich verliebt 2008. und davor 2003. das passiert also wohl alle 5 jahre mal. also naechstes jahr wieder! .. wir verstehn uns gut, verbringen viel zeit miteinander. ich geb ihr keine kosenamen oder so. das ist eher eine funktionelle beziehung. wie frueher, vielleicht kann man es so sagen." - "und du koenntest dir eine zukunft mit ihr vorstellen?" - "klar!"


und ich bin süss. aber: pschhhhhhhhht!