irgendwo im nirgendwo in mir.

22.10.2011 um 17:16 Uhr

so ist das.


gleich gehen wir. irgendwo. ein verwandter von geox hat uns zum essen eingeladen. irgendwas mit garten. achso. es ist kalt. naja. ich hab jetzt fein nen sport bh. hab mich ja ewig vor denen gegruselt aber der passt gut. joa. ich brenn jetzt nochmal n bisschen musik auf ne cd. die letztens, da hats nicht geklappt, hab ich halt mal das format geaendert. hoffe diesmal, dass es was geworden ist. kann ich ja erst morgen abend austesten. naja. mal schaun, wies heut noch wird.


Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierensternenschein schreibt am 23.10.2011 um 03:19 Uhr:Liebe Loveaholic,
    ja, kalt ist es geworden, auch wenn heute die Sonne ganz toll schien, blieb es doch immer unter 10 Grad.
    Hattet ihr da im Garten noch gegrillt?
    Sport BH ist fein, wird dein Rücken nicht so arg belastet. Gruseln davor ist ja nur wegen dem ungewohnten.;-)
    Ist am letzten Montag alles gut für dich gelaufen mit dem Termin?
    Liebe Grüsse
  2. zitierenloveaholic schreibt am 23.10.2011 um 12:56 Uhr:nein, war doch in nem vereinshaus und gar nicht kalt dort drin. (:
    gegruselt, weil ich meinte, sie wuerden nie wirklich halten, aber sie tuns doch, alles okay. :D
    stimmt! ja, doch, ist es. es war nicht arg schlimm ausser der kleine teil, als wir ueber den erzeuger gesprochen haben, der hat mich schon ein wenig aus der bahn geworfen. aber sonst ist jetzt auch am 9.11. ein termin mal wieder beim JA und ALLE beteiligten personen erscheinen, sprich die therapeutin vom cb, die sozialarbeiterin vom cb, die alte frau therapeutin, was mich sehr freut, unsre frau sos, die JA tusse natuehrlich und dann noch die mama und ich. den erzeuger haben wir auf wunsch von mir nicht erscheinen lassen wollen, aber informiert wird er. sogar der therapeut von meiner mutter hat was kleines geschrieben, dass meine mutter mit mir und allem ueberfordert ist. nur dinge, die darauf hinziehn, dass es wohl klappen wird! ich freue mich. wie konnt ich das nur vergessen zu schreiben? :D

Diesen Eintrag kommentieren