Gedankenventil

31.05.2005 um 21:05 Uhr

nur so

von: miss

Musik: goaaaaaaa :-)

dieser eine typ vom openair stresst die ganze zeit mit sms. warum hat der nur meine nummer? wenn ich mal nicht gleich antworte kommt nochmal eins, und nochmals und nochmals. ach lass mich doch in frieden.

m. hat telefon nicht abgenommen. mach mir sorgen um ihn. aber vbersuch es später nochmals.

ich ach fuck maaan, wie schafft es meine familie nur, dass ich innerhalb von 10 minuten auf 180 bin? och maaan, ne echt s ist der horror.
ich mag nicht mehr. ich will mich ihnen gegenüber echt nicht als arschloch benehmen. doch s geht nicht anders. ich halts nicht mehr aus hier. hier in meinem dorf.  ich mags schon aber ich hasse es auch. und das kommt bei mir nie gut raus.

was soll ich denn tun? was mach ich nach den sommerferien? die ganze zeit zu hause hängen? na danke

31.05.2005 um 18:54 Uhr

lalala

von: miss

der nachmittag war gut. hab v. getroffen und nachher haben wir noch über ne stunde einfach miteinander geredet. ich mein sie ist ja viel älter, aber ich hab es echt gut mit ihr. ich vertrau ihr (trau keinem über 30! *gg*)  es hat gut getan, einfach iwedermal zu reden. so wie es früher mit r. war
ich vertrau den menschen nicht leicht. über so oberflächlichen scheiss kann ich easy reden. aber meine gefühle, meine gedanken? die gehen nur mich was an.
ich weiss nicht warum ich am openair so scheu und ruhig war. doch ich weiss es schon, aber ich versteh es nicht. na egal.
alles egal. hmmm...

31.05.2005 um 12:57 Uhr

traumwelt

von: miss

Stimmung: mhmmmm
Musik: böhse onkelz

hmmm
die frau ernährungsberaterin war heute nett. und der arzt auch. hat gemeint was von wegen psychologische beratung und so. wenn ich dann bereit dazu bin. er spräche mich wieder mal drauf an. und ja, er hat mit der e.beraterin den zettel angesehen, was ich so pro tag esse. hat der mir doch echt gesagt, es hätte elemente von essstörung drin.
hallo? nur weil mein morgenessen n redbull mit zwei schokostängel ist? na scheiss egal.
und jetzt?
ich hab nichts mehr zu rauchen. und kein geld. psycht schon n bisschen. aber ja pech.
wenn ich mir so überlege, ich geh wohl die ganze woche nicht mehr zur schule. hmm, ist das jetzt gut oder nicht?
gestern bin ich einfach eingepennt. mit den kleidern auf meinem bett. hab zuerst n bisschen curse gehört und dann freundeskreis. und um 3 uhr in der nacht bin ich aufgewacht. hab dann alle kleider ausgezogen und weitergepennt.
im spital hab ich noch eine von meinem kaff getroffen. die ist stationär dort. wenn ich sie richtig verstanden hab auch wegen essen und so. hat mich gefreut. vorallem, dass sie mit mir geredet hat und so. weil wir hatten nie viel kontakt.
werd jetzt ne zigi rauchen gehn. n bisschen zeichnen versuchen.
und auf den nachmittag hab ich noch mit v. abgemacht.
hab immer noch ihren dvd. aber hab ihn noch nicht geschaut.

so, dann mal ende

30.05.2005 um 20:08 Uhr

menschen sind gemein

von: miss

Stimmung: hmm, nicht so schlecht wie es sich anhört
Musik: skatoons

was hab ich heut produktives gemacht?
so wie es mir scheint nichts.
meine lunge geschädigt.
in der schule rumgehangen.
im zug gefahren/gepennt

ja das wars so in etwa. echt n hammer tag.
morgen hab ich wida ernährungsberatung. also keine schule (dafür diese dumme frau). mittwoch ateliertag ----> zu hause arbeiten ---> ausschlafen. und ja wir gehen doch nicht mit der schule ins tessin. drum müssen wir donnerstag und freitag badezeug mitnehmen und in die badi zeichnen gehen oder so. na mal schaun ob ich bock drauf hab. ich hab im mom gar keine motivation zum zeichnen oder so. musste mich heute so überwinden um n geburtstagsbild für meinen pa zu machen. ich mag nicht mehr.

er hat jetzt wida ne freundin. na scheiss drauf, der vom openair wär mir eh lieber ;-) aber ich versteh die menschen nicht. gehts ihnen scheisse, bist du gut genug. haben sie sich wieder gefangen, bist du nur noch abschaum.
was soll denn dieses scheisse?

och ich hör jetzt auf, scheiss auf alles, muss jetzt die curse cd hören, und die geht beim pc nicht.

vielleicht kann ich ja sogar was zeichnen.

29.05.2005 um 19:10 Uhr

dieser typ... *schmacht*

von: miss

war n schönes openair. ja echt. a. meinte zwar immer ich hab was, weil ich so ruhig war. aber ja, wie soll ich sagen. früher (im 03) war es easy mit ihr, doch jetzt haben wir eigentlich keinen kontakt mehr. sie ist ne fremde. und drum bin ich auch nicht sara sondern sara ;-)
hab n hammer hammer typ kennen gelernt. doch wie es so ist, hab ich keine nummer oder so. ich habs versifft. ou man, ne der der war einfach... ach... aber ja, pech ist p0ech, werd dafür vielleicht wiedermal in solothurn vorbei schauen ;-)
sch. war auch dort, aber der war immer so besoffen.
das wetter war schön.
und ich hab mich an system of a down angewöhnt :-)
es war echt schön. hät ich nur... ou man, ich reg mich grausam über mich auch.
ja eh morgen hab ich schule.
ach neee, ich will nach solothurn. aber solothurn ist gross. fuck ich hab sogar seinen namen vergessen. was bin ich nur für n dümmerchen.
so endgütlig ende

26.05.2005 um 20:18 Uhr

gibt nichts zu sagen

von: miss

Stimmung: auf der kippe (kippe erinnert mich dran, dass ich ne kippe gebrauchen könnt...)
Musik: roots manuva - too cold

jaaa, von gestern gibt es nichts zu berichten und von heute auch nicht.
war schönes wetter.
doch meine tasche ist nun wohl endgültig kaputt. hab sie mal auf dem flohmarkt gekauft, für 1 franken. der bändel hat mit der zeit viele risse bekommen. und 2 mal ist er schon von der tasche weggerissen, doch er wurde immer wieder angenäht und mit hunderten sicherheitsnadeln gestützt ;-)  na ja und heute ist der bändel selbst gerissen. weiss noch nicht was ich mach. in dieser tasche hatte sovieles platz. ja ich hab sie wohl überladen.
hab sonst nur so kleine taschen...
na mal schauen irgendwas wird mir schon einfallen.
vielleicht n mega starkes lederband dranmachen und den alten bändel wegschneiden?
r. hat sich immer noch gemeldet. sie hat gesagt sie spricht mich wieder mal drauf an. bin ich ihr denn scheiss egal?
klar, vielleicht denkt sie dasselbe. doch ne, ich hab immer den ersten schritt gemacht. jetzt nicht mehr.
ach scheiss kinderstreiterei.
so ende mal

24.05.2005 um 20:44 Uhr

hey ho lets go

von: miss

ich hab mich beruhigt.
wenn diese ernährungsberaterin das nächste mal auch so unsensibel ist, dann war es das letzte mal. klar will ich zu nehmen. aber mich dafür fertig machen lassen?
die hat sachen so gesagt, dass sie einfach unterste schublade sind.
ich mag sie nicht.
wenn mir jemand am anfang schon so kommt "du musst dieses und jenes machen...!" dann, ja dann hat sie es bei mir vergamet.
so war es ja auch in der schule.
warum war ich schlecht in der schule? warum wurde ich mehr oder weniger geschmissen? weil ich mich bei so arroganten arschlöchern nicht unterordnen kann. ich kann dann nicht sagen "ja, ist oke, ich machs". ne ich raste und ja, das gefällt ihnen wohl nicht.
ich gerate immer mit den menschen aneinander, die mir sagen ich muss etwas tun. kann ich nicht ab so zeug.

heut in sg hab ich mi. gesehen, am bhf. der wo damals so besoffen war. ich glaub er schämt sich jetzt vor mir. "in vino veritas" (im wein liegt die wahrheit, oder?". was hat er damals getrunken? WEIN! aaaaaslo, tu ich daraus schluss folgern, dass er gar nicht so friedlich ist, wie er sich gibt.
ich weiss auch nicht, jemand der mir ins gesicht sagen kann "ich lass die faschos in ruhe, solange sie mich in ruhe lassen...." ist dumm. klar, bin ich nicht die, die sich mit faschos prügelt und so. hehe, lustige vorstellung. doch in ruhe lass ich sie nicht. ne tut mir leid. nicht wegen mir. weg all den andern.

jaja, die sara...

hab mein zimmer heute krass aufgeräumt. jenstes zeug weggegeben. ich bin so ne sammlernatur. hab ich wohl von meinem pa. und vieles davon ist jetzt weg. es geht nicht wenn mein zimmer so vollgrstopft ist. aber ich muss die sachen einfach behalten. also viele. weil vielleicht brauch ich sie ja einmal noch. wer weiss.
aber mein zimmer sieht jetzt schon bedeutend besser aus. und ich bin dafür voll kaputt.
morgen bleib ich zu hause. wir könnten zwar mit ins museum. doch ja, hmmmm. wenn es schon mal schön ist. dann häng ichs bei uns aufs vordach und mach die geburtstagszeichnung für meinen pa. und noch einige zeichnungen für farb und form, weil ich heute ja gefehlt hab.

oke mal n ende

24.05.2005 um 11:53 Uhr

och man

von: miss

Stimmung: scheisse

diese ernährungsberaterin. ich hasse sie. die hat immer so anspielungen gemacht. ich solle keine angst haben, nehme schon nicht gerade 5kg zu. dann hab ich gesagt ich habe auch keine angst es würde mich sogar freuen. die hat mich immer versteckt als magersüchtige hingestellt. jaja, n plan macht sie mit mir, mit nahrungsmitteln wo ich gern habe. am arsch. 3 joghurt pro tag. man, ich hab ihr gesagt, dass mag ich nicht.
"du willst doch zu nehmen, oder?" warum gibt es soviele menschen die für ihren beruf absolut ungeeignet sind?
die hat irgendwie komplexe, denk ich.
zum arzt hät ich jetzt vertrauen gehabtm doch dann kommt die. ou ich hasse sie. ich will sie erschlagen.
kein bock mehr.
r. hat mich gestern im msn nicht angesprochen. ja es nimmt mich schon mit. aber da muss ich wohl durch.
oke, werd alles schon überstehen.
aber die hat mich echt auseinander genommen.
soll ich den essen was ich nicht gern hab, weil sie es sagt, und dafür nachher kotzen gehen?
na egal, bleib ich hald massiv untergewichtig

23.05.2005 um 20:47 Uhr

MeDuSa mEdUsA

von: miss

 von da

 von da

 von da

23.05.2005 um 19:13 Uhr

weiss auch nicht, so zeug

von: miss

die vernissage war lustich. also ja, wir wurden schon komisch angestarrt. aber ist ja egal, wir hatten unsern spass.
muss jetzt die neue cd von wizo brennen, damit ich sie wieder sch. zurück geben kann. sie überzeugt mich nicht so. hat einige gute lieder, aber die mehrheit ist hald so weiss auch nicht.
weiss net was ich wegen r. machen soll. mein unterbewusstsein sagt mir immer und immer wieder "lass sie, sara, sie ist nicht das wahre..." doch es ist schwer, wir hatten ne schöne zeit zusammen.

ich scheiss auf alles, und zieh mir jetzt den rotz aus meiner seele, sortier meine kollegen, lass mich nicht von typen quälen...

kommt in irgend nem raplied vor. aber am ende heisst es "lass mich nicht von fotzen quälen". den umständen entsprechend geändert

ja so ende

22.05.2005 um 22:07 Uhr

rien ne va plus

von: miss

oke jetzt ist es passiert
r. ist in dem msn gekommen, hab sie gefragt ob sie gestern eifersüchtig oder beleidigt war. sie hat dann nicht richtig reagiert. und ich hab es ihr dann versucht zu erklären. irgendwann waren wir dort, dass ich eh lieber dort geblieben wäre (ich weiss nicht ob ich lieber geblieben wäre oder nicht!!). ich hab dann gesagt, es hätte n mega drama gegeben wenn ich geblieben wäre. dann hat sie (in etwa) gesagt: wir müssen ja nicht immer aneinander kleben (unterstütz ich schon, aber doch trotzdem nicht hängen lassen?), wenn du lieber etwas anderes machst als ich, dann kannst du das ja auch. so ist nachher niemand beleidigt."
ich hab dann gefunden, dass wenn es nach dem ginge, wir uns gar nicht mehr sehen würden. ja ist hart. aber sorry es ist so. ich hab keinen bock auf den scheiss den sie immer machen wollen. ich hab keinen bock auf diese leute, diese kantischüler die eh alle meinen sie seien was besseres. dann hat sie geschrieben

"i finz ez gad chli krass... wel da hetti ez nöd so interpretiärt. jo du.. mer kaiäd d augä bald zuä und i mag au nümä groos gschprööch füärä... werd di abo mol no druf aaschprächä. demfall wünschi n schönä oobät. gude nacht. me hört sich caocao"

übersetzung: ich finde es jetzt gerade n bisschen krass... weil das hät ich jetzt nicht so interpretiert. ja du... mir fallen die augen bald zu und ich mag auch nicht mehr gross gespräche führen... werd dich aber mal noch drauf ansprechen. in dem fall wünsch ich dir n schönen abend. gute nacht. man hört sich ciaociao

na danke, was jetzt? hört sich so typisch "falsch-erwachsen" an. ich werd dich mal noch drauf ansprechen. hallo? sagt man das wenn es um ne freundschaft geht?

was ist denn los mit diesen menschen?

22.05.2005 um 20:57 Uhr

weil das schlechte immer bleibt

von: miss

ich versteh r. einfach nicht

es ist oke, wenn wir beide dort hängen, der band zu hören, und nur hören nicht sprechen. aber es ist nicht oke wenn ich dann mit jemand anderem spreche?
immer, immer wenn ich es gut mit einem typ hatte wurde er von ihr fertig gemacht. "ah der mag mich nicht, der spricht nie mit mir, du sprichst nur mit ihm und ich bin dann das 5. rad am wagen" eh bitte, wenn sie ihr maul nicht aufbringt, wenn ich versuch n gespräch in gang zu brigen aber sie abblockt. was soll ich dann tun?

ich will nur noch tun was ich will. ich will frei sein. klar richtig total frei geht irgendwie schon niet so mega, aber wenigstens will ich freiheit haben im bezug auf kollegen. klar mach ich ab und an kompromisse. aber doch nicht immer? ich weiss nicht mehr was ich machen soll. keine ahnung.
7kg weniger. innerhalb von einigen wochen. ou fuck, nein. 170cm 35kg

22.05.2005 um 12:38 Uhr

weiss nichts

von: miss

das fuckin' faces konzi war gut. war im C4. das liegt in so einem kleinen kaff. aber ich war positiv überrascht, es ist echt schön dort. hat viele (und saubere!!) toiletten. ja echt nur zum weiter empfehlen. nur, ich durfte mein PET-fläschchen nicht mit reinnehmen, dabei war nur wasser drin. das nervt ein bisschen. aber egal.
wir mussten dann aber n bestimmten zug erwischen und fuckin' faces spielten als letzte, also konnten wir fuckin' faces nicht mehr ganz erleben :-( es hatte recht wenig leute dort.
ich hab dann bei ihm gepennt. aber ne gelufen ist nix. ist auch besser so. obwohl der abend war sehr lustig und so.

und gestern war sowas wie stadtfest in sg, gegen das neue polizeireglement. zuerst haben sie mitten in der stadt, das theater nochmals aufgeführt. dann war stumme revo, bei der wir uns alle einen müllsack übergezogen haben und uns so in der stadt verteilt haben und dann flyer verteilt. und dann war in der stadt noch konzert, war eher so ska, aber trotzdem noch gut. aber r. musste noch einkaufen drum haben wir die band nicht fertig gehört. da die andern nach romanshorn wollten und ich zu meiner grossmutter musste sind wir auf den zug richtung romanshorn gegangen. in romanshorn musste ich umsteigen. wir haben abgemacht, dass wir auf den abend wieder nach st.gallen gehen. die andern wollten in die weihern und ich ans stadtfest weil ich mit s. abgemacht hab
bei meiner grossmutter. es war ihr geburtstagsfest. mein vater war noch nicht dort, aber er sollte mir schönere kleider mitbringen. dann musste ich mit dem weisswein rumgehen und fragen "wollen sie noch weisswein? oder darf ich ihnen etwas anderes bringen?" aber die leute mochten mich nicht.  ich merkte es. oder wenn sie kamen, dann stand ich gerade bei der tür, sie stellenb sich allen vor und so, doch ich werde mit nem blick bedacht der bedeutet "was hast du denn da verloren?" ich glaub die würden ein massenmörder mir vor4ziehen solang er nur gut gekleidet ist. mehr schein als sein. hab dann hald n bisschen viel wein getrunken doch ich hatte mich unter kontrolle. es war einfach der horror. es hatte leute die nett zu mir waren 3, mann, frau und tochter und dann hald leute die mich eh schon kennen.
als mein vater kam wollte ich meine andern kleider gar nicht mehr. "it's better to be hated for who you are, than loved for who you are not" bin dann recht früh nach romanshorn zu den andern gegangen. und um 9 uhr waren wir schon wieder in sg. dort teilten wir uns auf. r. und ich zum stadtfest die andern zu den weihern. es spielten zuerst so schwarze, die so kubanischen sound machten. es war einfach gut. r. und ich sassen dort und haben einfach zugehört. wir haben nicht geredet oder so.
dann kam sch. er war n bisschen blau, n bisschen druff und so. drum hat er nur geredet. r. hat es genervt, dass ich mit ihm sprach. sie sprach auf einmal davon sie wolle auch noch in die weihern gehen, sie hätte das schon längst gesagt. sch.  schenkte mir n discman.
irgendwann spielte n nasenflötenorchester, echt strub aber hört sich echt hammer an. nachher kam auch noch s. ich war dann so in ner zwickmühle, s. hinter mir, der mich immer halten wollte und sch. neben mir der mich immrt wieder umarmen wollte und so. r. wurde immer beleidigter. aber wenn ich versuchte mit ihr zu sprechen dann beachtete sie mich nicht. wo ich sagte ich käme auch noch in die weihern meinte sie hundert mal "du kannst schon dableiben wenn du willst..." aber sie sagte es so beleidigt und so. jetzt wünsche ich hät es getan. hät einfach gesagt, oke dann geh du nur, ich bleib noch hier. aber zu spät ist zu spät. es nervte mich in die weihern zu gehen. es regnete n bisschen. ich hatte halsweh, verstopfte nase, war einfach krank und wollte nur irgendwo hängen.
r. hatte sturm, war abgemacht, dass wir alle zu ihr gehen. doch ich war krank. ich wollte nicht. halb 12 zug nach hause, und die andern gingen zu r. und ich nach hause.

ich weiss nicht.

ich bin traurig, dass meine grossmutter solche menschen zu ihren freunden zählt. ich weiss nicht was jetzt mit s. und sch. ist
ich weiss gar nichts

19.05.2005 um 20:39 Uhr

Sometimes I hate myself Sometimes I love myself

von: miss

Stimmung: ich weiss es nicht
Musik: too cold - roots manuva

uuuuh, hab gestern als ich beim einschlafen war im radio n lied gehört, kam immer wieder vor "Sometimes I hate myself Sometimes I love myself" hab aber nicht richtig verstanden von wem es ist nur noch, dass es "too cold" heisst. hab heute alle gefragt aber niemand hats gewusst. jetzt weiss ich es. es ist von roots manuva. und ja, jetzt muss bzw. will ich irgendwo noch ne übersetzung suchen. weil ja es hört sich so toll an, und ich will da hald dahinter stehen, oder?

heute mittag bin ich friedlich an der sonne gelegen. ich war so aufgedreht wie schon lange nicht mehr.

sch. hat gestern noch angerufen, ob ich heute auch nach sg komme. hab dann zu gesagt. ja und dann hab ich r. geschrieben ob sie auch kommt. kam natürlich nichts zurück. heute mittag hats mich dann genervt. ihr handy war abgeschaltet. hab dann aber ihrer kollegin geschrieben "he, kannst du r. bitte sagen, sie soll mir auf mein sms antworten? aber easy, bin es mir ja langsam gewöhnt hängen gelassen zu werden... lg s" (es ist schwer sätze vom ch-deutsch aud deutsch zu übersetzen!!!) dann kam auch gleich eins zurück. irgendwas von wegen sie hätte mir gestern abend schon gesagt, dass sie nicht kann und sie rufe irgendwann noch an. (ach ja, gestern war so ne veranstaltung zu überwachung im öffentlichen raum, und heute war strassentheater gegen das neue polizeireglement. und r. und ich haben für gestern abgemacht. zuerst, dass ich am nachmittag in sg auf sie warte. bin dann aber doch nach hause gegangen, zum glück, den ja sie hat geschrieben sie könne am nachmittag doch nicht und am abend hat sie dann kurz vorher angerufen und gemeint sie könne gar nicht). sie hat mir aber nie gesagt, dass sie heute nicht kann. aber egal.
jetzt hat sie angerufen. na ich hoffer er kann wirklich ans fuckin faces kommen. weil ich will gehen fuck nochmal.

ja ich geh wohl mit ihm ans fuckin' faces konzi, jeah, ich will zu den fuckin faces! ich will zu ihm.

so muss jetzt mal m. auf sein verwirrtes mail zurück schreiben.

17.05.2005 um 21:21 Uhr

beruhigt

von: miss

Stimmung: wida bessa
Musik: the verve - do you want somebody to love

ich hab mich beruhigt.
aaaalso, der arzt heute.
sie haben nichts gefunden, also keine ursache.
mein fettanteil beträgt 6%. das sei viel zu wenig. normal sei, dass mit 6,5% die mens schon ausfalle. na ja, hab jetzt vergessen was der "normale" fettanteil bei teenagern ist. 12, 14 oder 24, keine ahnung mehr.
mich stört meine figur nicht, mich macht es nur fertig wie mit mir umgegangen wird. man müsste die gesellschaft ändern nicht mich.
dienstag hab ich nochmals termin bei diesem arzt und dann ernährungsberatung. ich hab gedacht die finden was raus und wenn dann wer "magersüchtige" sagt, dann kann ich klar sagen "eh, ich hab xxxx also sei ruhi", aber dem ist wohl nicht so. war schön enttäsucht.
mein hausarzt hat die ganze zeit gemeint dass ich magersüchtig bin. mein gott. warum hat der dann nie gefragt? war es ihm scheiss egal? na oke, ich weiss jetzt, dass er mich NIE wieder sieht. dass einzig positive an ihm war, dass er alles unterschräubt. hab drum nie turnen müssen :-)
meine mum hat wohl auch gemeint ich geh kotzen oder so. also sie hat was in der art gesagt.
und mein onkel, der super arzt? was hat der sonntags getan? mich dumm angemacht wegen meinem gewicht.
irgendwann rast ich aus. und zwar krass.
aber egal.
brauch ne zigi

17.05.2005 um 19:17 Uhr

was auch?

von: miss

Stimmung: dreimal darf man raten
Musik: lange frans en baas - zinloos

ärzte sind dumm
ich will nicht zur ernährungsberatung
ich will bloss meine ruhe
vor allen
alleine in einer höhle
meinen frieden
nicht euren
morgen ist mittwoch
ich fühl mich verarscht
und ausgenutzt
warum kann es nie ein geben
UND
nehmen sein?
warum bin ich ehrlich
und andere nicht?
was soll ich dann noch hier?
was ist schon blutsschwesternschaft
wenn es in der seele nicht stimmt?

na ja, ein grosses "FUCK YOU ALL" an die gesamte menschheit

16.05.2005 um 16:22 Uhr

ich hab ja ausnahmsweise auch wida mal was gutes

von: miss

Stimmung: scheisse
Musik: dj cutkiller

wegen mir sind wir mit dem geld in rechte schwierigkeiten gekommen, ich war n halbes jahr auf so ner privatschule und die ist bös teuer gewesen und die schule jetzt auch und das GA und so weiter. haben meine eltern so verschiedenen stiftungen geschrieben, die sind glaub ich nur da weil sie massig geld haben und jetzt einiges verschenken.
ja und von einer stiftung bekommen wir 10'000 franken :-) wenn sie sich nicht vertippt habn oder so.
bin ich froh.

das ändert aber nichts dran, dass ich immer noch nichts für nach dem sommer hab.

mit r. ja war scheisse gestern. hab ihr am tag mal vom handy aus angerufen. am samstag hab ich ihr noch geschrieben wo ich nach hause kam. und dann hab ich sonntags eben angerufen.  warum hat sie nicht angerufen? ich weiss, dass ihr natel gesperrt ist aber sie hat ja wohl n hometelefon?  na sie war recht überrascht wegen meinem anruf. sie hätte mit m. abgemacht, dass sie zum wald hochgehen mit dem hund und so. hab ich gesagt "ja easy, ich hab eh noch hash und so" und dann hab ich gesagt ich meld mich nochmals wenn ich @ home bin. hab ihr dann angerufen. und sie hat mich nicht gewollt. ich hab es gespürt. sie konnte mir nicht sagen wann und wo wir uns treffen sollten. es kamen nur so ausflüchte "ne nicht zum pulvertürmlein des ist zu weit weg, ja wir haben gedac ht wir bleiben nicht zu lange" und so weiter. dann hab ich gefunden "ja oke ist schon easy, ist egla, ich muss jetzt aufhören weil es sonst zu teuer wird" dann hab ich aufgehenkt.  und sie hat sich dann den ganzen abend nie gemolden.
aber es ist immer so. zum beispiel freitags, immer so am mittag schreib ich ihr ne sms wegen dem abend, keine antwort, versuch jenste male an zu rufen, r. nimmt nicht ab und irgendwann erwisch ich sie dann wenn ich nach hause anrufe. aber mein gott, wenn du schule aus hast, schaut man doch aus sein handy wenn nicht schon früher? sie geht doch nicht nach hause und schaut nie auf ihr handy, und zu hause legt sie es in ihr zimmer schaut aber nicht nach ob n sms gekommen ist und geht dann tv schauen. das ist doch ne verarsche!

was soll den das alles?

ach sollte n positiver eintrag werden, doch ich habs verpatzt.
fuck

16.05.2005 um 14:30 Uhr

der rest

von: miss

oke, hat gestern doch noch n bisschen länger gedaurt als "schnell zigis kaufen". also weiter mit der schilderung des samst5ags.

bemerkten wir gerade, dass wir diesen typen kannten es war mi. sind wir halt mal zu ihm hin gegangen, also ne ich hab r. gezwungen. denn ich finde es asozial ihn einfach alleine zu lassen wenn er so aggro drauf ist, und so unzurechnungsfähig, aber r. hatte angst. dann machte er gerade irgendwelche leute dumm an. ich bin einfach über di strasse gerannt und hab ihm gerufen. irgendwann hat er mich dann gehört. ich hab ihn dann zu ner bank gebracht wo er sich hinsetzten konnte und so. er war am nachmittag wohl einkaufen, doch das ganze zeug lag verstreut am boden, den zucker hat er so krass rumgeschmissen dass er kaputt war und so weiter. er hat dann erstmal geheult, dass er nicht mehr könne und er habe doch alle menschen lieb es sind alles brüder und schwestern, doch sie verleugnen jesus und so wirres zeug. dann sind leute an uns vorbei gelaufen und er hat sie einfach dumm angemacht ist ihnen nachgerannt und ich hab ihn zurückgeholt. das mindestens 20 mal im verlauf des abends noch. r. hat mir nicht so recht geholfen, nur wenn ich sagte "mach dieses! mach jenes! hilf mir da mal ihm den pulli an zu ziehen!" hat mich schön genervt.
er ist immer wieder auf die strasse gerannt und ja es war schon gefährlich. vorallem hatte ich keinen bock, dass die bullen kommen. und sie sind nie gekommen was mich schon sehr erstaunt.
er war richtig in seinem selbstmitleid versunken und ja, ich mag verschwörungstheorien aber nicht solche. und ja, ich mein er hat gesagt er hätte ne flasche bordeaux geleert. ich weiss nicht ich kann mir nicht vorstellen, dass man von einer flasche wein so wird. war wohl schon noch anderes im spiel.
irgendwann hatte ich ihn dann so weit mit uns richtung bahnhof zu laufen. wir  mussten am hintereingang vom seeger vorbei. das ist so n  scheiss rassistischer schuppen.  dann fing er an den türsteher an zu pöbeln.  und wirklich schlimm. ich hab mich für ihn geschämt. der türsteher hat ihn nicht geschlagen. und dafür bewunder ich ihn. denn ich hät ihn schon lange krass vermöbelt, wenn ich der türsteher gewesen wäre.
na irgendwann bin ich dann gerastet und 10 meter weg gegangen. r. hatt ihn dann mitgeschleppt. und dann hat er mir seine liebe gestanden. aber ne, ich mag ihn, aber ihn lieben, ne sorry, vorallem nicht nach dem was eben freitags war.
am bahnhof mussten wir ihn dann alleine lassen. denn wir hatten mit d. abgemacht und der hatte 10g öl dabei und ja....
aber ich hab mi. gestern von weitem gesehen. also weiss ich, dass er noch lebt.
so gäb noch mehr zu schreiben. doch mag nicht

15.05.2005 um 18:25 Uhr

es ist viel geschehn'...

von: miss

freitag: wir waren an diesem konzi, das heisst r. und ich und ja es war schon lustig. aber ich weiss jetzt ganz klar, dass es zwischen uns nie funktionieren würde. allein schon wegen all seinen kleinen kollegen, ich mag die nicht.
ja damit iost der freitag auch schon beendet. bin um 23:18 dort auf das postauto gegangen und dann auf den 2 nach 12 zug.

samstag: am tag war ich mit meiner mum und den schwestern in winti, afropfingsten war ja. wir waren am markt. war sehr schön. obwohl es immer wieder geregnet hat.
und am a^bend. ja die andern wollten an n skakonzi, ich mag ska nicht, vorallem nicht an den konzis und die leute die dort sind und bah und für das will ich nicht 17 stutz ausgeben. dann sind r. und ich n bisschen in der stadt rumgelaufen. hörten wir jemanden rumschreien "fuck allah! fuck you! chum use!" und so weiter. der hat vor so nem lokal in die gartenstühle und so drein gekickt. hab ich gemerkt, fuck das ist mi.!!! kenn ihn vom sehen und ja der hat letztens nen ganzen nachmittag mit mir verbracht.

weiter gehts nachher muss jetzt zigis kaufen gehn

12.05.2005 um 20:47 Uhr

warum bin ich wie ich bin?

von: miss

Stimmung: ...
Musik: böhse onkelz

ich hab irgendwie so ken bock mehr. nerven alle so.
könnt alles kurz und klein schlagen.
immer noch zukunftslose zukunft. ist echt geil.
ne man ich hasse hasse hasse es!!!!!
letztes jahr war es noch besser. da hab ich immer noch gewusst, wenn ich gar nichts find kann ich noch die 3.sek machen ohne prüfung oder so.
aber jetzt?
was soll ich tun wenn ich nichts finde?
na fuck egal.

am freitag geh ich an sein konzi. j

eden morgen hoff ich, dass ich sch. seh aber ne, kein sch. da! er muss eben wegen seiner neuen stelle früher auf den zug. erst jetzt merk ich wie sehr er mich am morgen aufgeheitert hat. zu spät. ich wo doch so n fuck morgenmuffel bin, nicht aus zu halten mit mir.
oder ne. entweder lall ich totale scheisse oder ich bin voll aggro und depri. ja so ist es meistens. von einem extrem ins andere.

vielleicht frag ich dienstags meinen arzt. hmm ich mein, es gibt doch so "kliniken" für übergewichtige leute. warum nicht auch für dünne? ich mein solche die es nicht sein wollen (= keine magersucht, bulimie). das könnt ich mir noch vorstellen. irgendwo wo man französisch spricht. hät ich nachher mehr gewicht und könnt franzsösich. und ich wär weg von hier. es geht nicht mehr. ich hasse diese stimmung da. so verlogen. (jetzt erinner ich mich an holden aus "der fänger im roggen", wegen dem wort verlogen). halt das nicht mehr aus.

irgendwas such ich, doch ich weiss nicht was. sara - auf der suche
ich denk die ganze zeit an jenste leute wo ich keinen kontakt mehr hab und ich mir sorgen mach. das ist n schlechtes zeichen. köpfe tauchen vor meinem inneren augen auf und verschwinden wieder und szenen. nicht weil ich dran denk. sondern es kommt eifach. es ist nicht lustig.