Gedankenventil

27.02.2006 um 19:19 Uhr

was kommt denn noch?

von: miss

der tag heute lief nicht so gut. bin ich unfähig dazu mit anderen menschen zusammen zu arbeiten?
ich mag nicht mehr, bin so ausgebrannt. warum kommt diese negative welle immer wieder? will sie mich nicht endlich mal in ruhe lassen? stimmungsschwankungen sagt der psychodoc. da hab ich jetzt nen anderen.
lasst mich nicht allein.
ich glaub ich geh jetzt dann mal zeichnen.
habe gerade entdeckt, dass tocotronic doch nicht so schlecht sind wie ich mir das immer vorgestellt hab. haben noch schöne texte.
warum ist es so wies ist?

25.02.2006 um 19:28 Uhr

weisst du denn was du tust?

von: miss

Stimmung: einfach doof
Musik: vicky leandros - ich liebe das leben (jeah deutscher schlager rult!!) (is das schlager?)

 ke, ich schreibe wiedermal unter zeitdruck. gestern bekam ich n schock. erlebe ich jetzt den anfang einer essstörung? ne nicht bei mir. oder ist alles gelogen?  hat mir gestern den ganzen abend versaut.
aaaach, ich hätte so viel zum schreiben. aber die sätze fliessen nicht gerade :-S
kantischüler und sooooo dumm. weiss doch jeder, dass sowas total ungesund ist. aber eh, scheiss egal versuch ichs mal. und wir haben früher noch witze drüber gemacht *luft und liebe* haha. hilfe. es überschwemmt mich. was soll ich tun? hab meine kleider heute endlich mal aussortiert. ich kann mich nicht trennen.
scheiss egal eigentlich im vergleicht mit all dem rest. noch 15 minuten zeit. ich hoffe ich habe nichts vergessen.
ich will sie schlagen für soviel dummheit. versteht sie nicht, dass ich vor sorgen kaputt gehe?  hilfe.
neinneinnein und ich habs nicht mal gemerkt. ja jetzt werde ich mit argusaugen (so heisst das doch?) wachen. nie mehr soll sie so was probieren.
oke, jetzt muss ich gehn. will noch meine zähne putzen.
haha.
bis dann

24.02.2006 um 19:27 Uhr

ich bin zu verhängt/dumm/gestresst

von: miss

lass ich mich denn so schnell stressen oder ist dieser stress normal?

ich bin schon n dummkopf, bei nem pressecommunique den absender zu vergessen. *bang bang*

ist ja scheiss egal.

so "mädchenstreits" hasse ich. ich nene die so. da sind dann zwei oder auch mehrere frauen/mädchen die sich über n riesen dreck streiten und das in einer mega lautstärke und alle werden mit hineingezogen. mamma mia. ich bin froh arbeite ich jetzt nicht mehr in d. sondern nur noch in h. wirklich. ich halt es nicht aus mit so dummen leuten zusammen zu sein. in h. hat es auch dumme leute aber die sind wenigstens freundlich und anständig und lallen nicht so ne grosse scheisse zusammen.
heute mittag konnte ich meine pause nicht mehr im pausenzimmer verbringen. ich halte so doofes rassistisches "blick-leser" gelaber nicht aus. hattest du einmal problem mit einem aus mazedonien oder weiss ich von wo sind dann eben alle "y*gos" böööse schlägertypen. super verallgemeinerung.
und wegend dem blick. ich habe auch vorurteile. und zwar gegen blickleser. und noch argere vorurteile gegen leute die nur den blick lesen. blick ist die schweizer ausgabe von der bild (hab ich mal gehört). aber ich denke noch n bisschen "harmloser" als die bild. ist einfach ne scheisszeitung.

ich fühle mich schon n bisschen scheisse wegen diesem pressecommunique. buhuuuuhu. könnt heulen. allgemein läufts grade nicht so toll. ich lasse mich wohl schon zu schnell stressen.
ich wünsche mir jetzt trotzdem mal einen schönen abend.

22.02.2006 um 17:40 Uhr

haha

von: miss

heute war ich schnuppern. es war der hammer. ich will dort meine lehre machen. doch die bieten wohl erst 2007 wieder eine an. na was solls. ich hab geduld :-p
so schneller und kurzer eintrag auch schon wieder vorbei

20.02.2006 um 19:09 Uhr

lala

von: miss

ich will nicht, dass jemand wo ich kenne diesen blog findet und liest. sind meine gedanken und die gehen niemanden was an. ausser solche die ich eh nie sehe. obwohl die welt bekanntermassen ja manchmal sehr klein sein kann.

arbeiten heute war streng. doch was solls. jetzt muss ich noch geburtstagsgeschenk für meine mum (fertig) machen. morgen ist es soweit.

und darum habe ich jetzt keine zeit mehr.

19.02.2006 um 20:53 Uhr

sisasonntag

von: miss

ufff, dieser tag hat mich echt geschlaucht. dieses wochenende konnte ich nie richtig ausschlafen.  klar, schon bis 10uhr oder so. aber ich wusste "jetzt muss ich aufstehn". und ich will doch wiedermal einfach ausschlafn. einfach liegenbleiben und die augen wieder schliessen. nächstes wochenende kann ich auch nicht ausschlafen.
samstags muss ich mit meiner grandmere nacht rothrist oder so, bilder aufhängen für ihre ausstellung. und am sonntag wird gekocht für das solinet (www.solinetz.ch oder so).  aaaalso, da wird für umsonst für asylbewerber gekocht die einen nichteintretensentscheid haben. die bekommen nämlich nur noch nothilfe und keine sozialhilfe mehr. nothilfe, ist seeeehr wenig. leider kann ich mir zahlen nicht so gut im kopf behalten. hmm, fürs essen bekommend die jedenfalls dann nur 8.- pro tag. und mit 8.- kannst du nichts kaufen was dich nen ganzen tag lang satt macht. nichtmal n mittagesseb kannst du damit kaufen. ist doch beschissen wie wir mit denen umgehen. ich schäme mich. und dann soll noch jemand sagen die bekommen das geld in den arsch geschoben.
und jetzt haben sie das asylgesetz schon wieder verschärft. also sie haben die verschärfungen mal aufgeschrieben. und wir sammeln jetzt unterschriften dagegen. unmenschlich und ungerecht.
trotzdem noch n schönen sonntag

19.02.2006 um 11:09 Uhr

morgn

von: miss

ich bin heute früh aufgestanden um halb 11. lieber hätte ich total lange ausgeschlafen. aber wenn ich so bis nachmittags irgendwann schlafe hab ich nachher meistens kopfschmerzen. und heute ha, wir noch sitzung. hihi, sitzung am sonntag. na egal, s wird schon gehn.
gestern hatten wir einen schönen abend. zwar n bisschen viel getrunken, doch ja hmmm. solange man im winter draussen ist hat man meistens seine ruhe vor unliebsamen gestalten.
bis dann

18.02.2006 um 18:32 Uhr

wo bist du?

von: miss

gerechtigkeit wo bleibst du bloss? wir brauchen dich  doch hier auf der erde.

st.gallen ist abgefuckt, wenn du die augen aufmachst und hinter die fassade schaust bemerkst du es. wahrscheinlich ist die ganze welt abgefuckt?

wir können nichts anderes machen, als selbst ein bisschen nett zu sein und im kleinen versuchen die welt zu verändern. die weltrevolution erwarte ich auch nicht gerade.

14.02.2006 um 21:58 Uhr

sunrise, ne bitte nicht

von: miss

hat ne weitere grosse (bekaaaaaannte) schweizer firma jetzt auch noch geldprobleme? so wie die swissair damals? ich glaube wegen dem geld hat die swissair aufgehört. na tut mir leid um die arbeitsplätze. doch eigentlich wollte ich von meinem problem mit sunrise, meinem handynetzanbieter, erzählen.  ich bin schon lange bei sunrise. und ich verteidige (ne, verteidigte, meine ich) die sunrise auch immer schön wenn jemand motzt (motzte, sorry).  doch was die sich jetzt geleistet ham geht mir echt total zu weit. ich habe nicht viel geld, vorallem für, dass das ich ja ne schweizerin bin hab ich eigentlich erschreckend wenig geld. ach, wie froh war ich als ich ne sms von der sunrise bekam (september 05 oder so). "einmal im leben millionär sein! für 30.- eine million gratis sms vom oktober bis april". (so in  etwa). wow, auch die sara kann sich mal als millionärin fühlen und alle menschen pausenlos mit unwichtigen sms nerven ("hab grade so n sexy taxifahrer gesehen. wow!" "lalalalalala, haha viel spass in der schule" und so weiter). natürlich hab ich mich angemeldet. hab munter nutzlose sms verschickt und auch ein bisschen mehr telefoniert, weil ich ja schliesslich gratis schreiben kann. doch heute der grosse schock, nur noch 2.- auf dem handy. oke, telefonierverbot. doch sms schreiben kann ich ja. nach einigen stunden total schock, noch 60rappen hatte ich auf meinem handy. da geht doch was nicht mit rechten dingen zu, hab ich mir überlegt. und dem pronto help dingens angerufen.
"sie, bis wann dauert diese aktion noch mit der million sms?"
"bis ende märz" FALSCH! Im i-net (www.sunrise.ch) steht bis zum 30.4 na egal.
"sie, ich hab mich da angemeldet, warum zieht es mir geld  ab?"
*überleg überleg* stille stille ruhe ruhe
"ne, sie haben sich da nicht angemeldet, sie schreiben ihre sms über prontomax"
ja, ich weiss, dass ich auch pronotmax benutze, doch ich habe mich dazu noch für dieses millionendings angemeldet.

ich hab gerdet und geredet. er wollte mir nicht mal zugestehen, dass ich mal 50.- auf mein handy aufgeladen habe. (nämlich zum mich an diesem scheiss millionendings anzumelden, damit ich noch 20.- guthaben habe)

das telefongespräch haben wir getrennt ohne zu einer einigung zu kommen.

muss die sunrise jetzt mittellose arme mädchen abzocken??? hat sie dieses geld nötig?

doch die kluge sara, geht auf die homepage der sunrise und guckt dort n bisschen rum. kontoauszug, hm mal schaun. ach so, da kann ich alle monate anschauen und von was ich hamsterpunkte (prontomax) bekommen hab. ach so, am 17.9.05 hab ich 50.- aufgeladen. ach sooo...

ja, also folgt morgen nochmals so n schönes gespräch mit nem sunrisekundenberater.

das ist der fuck an so grossen firmen... der boss weiss nicht was der arbeiter macht und der arbeiter weiss nicht was der boss macht. super. ausgesprochen kundenfreundlich.

 

ja, das is meine story. hat mich bis jetzt einige nerven gekostet und wird es wohl noch mehr. wollen die mir denn einreden ich sei so verhängt, dass ich vergesse mich für dieses dingens an zu melden??????

13.02.2006 um 11:33 Uhr

eey yo

von: miss

mädel profilier dich, komm profilier dich, mädel profilier dich, komm profilier dich...

(aus m lied von dj tomekk)

mehr mag ich jetzt gar nicht schreiben. ich komm mir vor wie tot. am besten wärs vielleicht auch. doch s wär auch schade, würde sicher vieles verpassen. wer weiss

12.02.2006 um 17:48 Uhr

Jeder für sich und Gott gegen alle

von: miss

hauptsache nicht so dastehen als befehle man jemandem etwas.  lieber hundert stunden über etwas diskutieren und zu keiner lösung dastehen als total klar sagen was man will.
ja man muss die menschen nicht verstehen sondern mit ihnen zurecht kommen. shit.
gestern war ich krass angenervt von all diesen menschen.  ich bin nicht für die massen geschaffen.

11.02.2006 um 14:26 Uhr

start

von: miss

betreutes wohnen, einer der ca. 21 ist und jetzt jahre lang alleine gelebt hat will doch das nicht.  ich denke schon, dass es besser wäre. aber der staat hats versifft und die mutter genauso.  kann man den wieder "gerade biegen"?
der wohnt alleine in ner kaputten hütte. ne im anderen hausteil hat es nachbarn, doch ja, die sind nicht sehr "förderlich".
ja s geht um meinen exmitarbeiter und eigentlich auch exkollegen. auch wenn ich nichts mehr mit ihm zu tun haben will, es tut mir leid um ihn. er packts nicht. und wenn mir dann wieder so zeug erzählt wird, eben, dass seine mum ihn in betreutes wohnen schicken will.  es tut mir leid. doch eigentlich kann ich nichts dafür, ich hab es versucht aufzuhalten. ich habe nochmals gegen das schicksal gespielt und dieses mal verloren ;-)
ja, und jetzt geh ich lesen.
john iriving schreibt super, och, ich wollte ich hätte hunderte von seinen büchern. doch leider hat er nicht 100 geschrieben.
jetzt bin ich witwe für ein jahr dran. echt super. mach irgendwann mal n extra john irving eintrag :-)
ende

10.02.2006 um 11:48 Uhr

dumduuu

von: miss

Musik: the orb - little fluffy clouds (PSYCHOOOO SOUND)

unser pc is immer noch down, ich sitze schon wieder am pc meiner sis und arbeite mit diesem komischen mozilla und dem itunes. ich hoffe, dass blogigo diesmal meinen text annimt, ;-)

schicksalslos (mein text)

Vielleicht hab ich mein Schicksal ausgetrickst. Vielleicht war es mein Schicksal zu sterben, damals vor einigen Jahren als ich fast aus dem Fenster gesprungen bin. Doch ich hatte wohl einen Schutzengel der sich nicht so an Vorschriften hielt. Und jetzt lebe ich immer noch, aber ohne Schicksal, dass heisst auch, dass wohl nichts Grosses mehr kommt in meinem Leben.
Vielleicht finde ich keine Lehrstelle weil ich kein Schicksal mehr habe. Mein Schicksal war es damals aus dem Fenster zu springen und zu sterben. Es war gar nie mein Schicksal vor der Berufswahl zu stehen.
Ich könnte jetzt natürlich mein Schicksal nachholen. Doch ich will gar nicht. Was soll ich jetzt tun? Soll ich als schicksalsloser Mensch weiterleben?
Ich könnte von Talkshow zu Talkshow pendeln und darüber sprechen wie ich mein Schicksal ausgetrickst habe. Der Blick hätte sicher auch noch Interesse an einer Story über mich. Aber irgendwie ist dass ein bisschen falsch. Schliesslich war es der Verdienst eines Schutzengels. Darf dieser jetzt noch Schutzengel sein oder wurde er verstossen? Wenn die sich dort so genau an die Vorschriften halten wie die hier auf der Erde… ja dann... sehe ich schwarz für ihn. Vorschrift über allem! Ich hoffe das Beste für ihn, denn ich verdanke ihm mein Leben. Im Mindesten hat er mich vor vielen Knochenbrüchen und einigen Tagen Spital bewahrt. So kann ich immer noch stolz erklären: „Noch nie hab ich mir was gebrochen!“
Was soll ich jetzt tun? So schicksalslos ist ganz schön scheisse…! Wenn ich aber nun anfange an den Zufall zu glauben?
Dann wird das ganze Leben ein Glücksspiel sein. Ich hätte sogar immer noch Chancen etwas „Gutes“ zu tun. Ein Buch schreiben… Etwas bewegen/verändern… Künstlerin zu werden… So vieles!
Ich glaube, ich entscheide mich für den Zufall!
Zum Glück hat mir damals dieser Schutzengel geholfen das Schicksal auszutricksen, nun kann ich den Zufall auch noch kennen lernen. Kennt ihr das Schicksal? Den Zufall? Oder sogar, wie ich, beide?

hab ich chancen mit diesem text?

gestern wollte mich jemand zum abschied noch "in den dreck schubsen". richtig abwehren konnt ichs nicht mehr. hab mit ner kollegin abgemacht und von der war noch n kolleg dabei.  als sie am bhf auf den zug musste waren r. und ich mit diesem typ allein. er war den ganzen abend eigentlich easy. dann redeten wir über das konzi von samstag. ich sagte irgendwas über aktiv-unzufrieden (www.aktiv-unzufrieden.ch) und jetzt n dialog von ihm und mir.

er: ich bin aktiv zufrieden.
ich: aktiv zufrieden? wie kannst du aktiv zufrieden sein wenn soviel scheisse auf der welt passiert? kminder verhungern und wir schmeissen hier essen weg...
er: ja aber so kann man das nicht ändern.
ich: na wenn du meinst, kanns jedenfalls trotzdem ans konzi kommen
er: dann zieh ich mein aktiv zufrieden t-shirt an
ich: easy, mir doch egal was du anziehst
er: ne hab keinen bock zum kommen
und irgendwas gab dann den auslöser, dass er auf gentechnik zu sprechen kam...
er: darum sag ich ja zu gentechnik, damit kann man die probleme lösen.
ich: hast n du n dachschden?
er: ich bin eben FDP (partei der ch)
ich: na und, du kannst ja auch selbst denken und merken, dass das n absoluter bullshit ist?
und dann zog r. mich weg, weil wir auf den zug mussten.
ich werd mich jetzt total über gentechnik informieren, nicht nur argumente sondern auch zusammenhängen und dann mach ich mit dem ab. und der wird sein blaues wunder erleben.
es kam mir vor, als wollte er das xtra am schluss noch machen, zum zeigen "eh, ich bin was besseres als du, scheiss auf die menschen die verhungern und im krieg sterben".
na egal.

wie r. erzählte hätte er (er sass neben ihr) den ganzen abend schon so scheisse gesagt. beispiel? "kiffen, ist doch n dreck, da würd ich lieber noch koks nehmen als kiffen, ja koks wär schon besser..." eh wenn ich das gehört hätte, shiat, ne wie kann man nur so dumm dahin labern? der hat echjt keine ahnung, nicht mal den hauch einer ahnung.
und jetzt muss ich aufhören, denn 50cent läuft jetzt, und s gefällt mir nicht so ;-)

bis bald

07.02.2006 um 23:47 Uhr

teeeeext

von: miss

jaa es gibt mich noch.
in letzter zeit fehlt mir die lust lange am pc zu sitzen und was zu schreiben. doch dabei ist bald einsendeschluss für so n textwettbewerb an dem ich teilnehmen will. shiaaaat! ich hab noch keinen text. also etwa 2 hab ich schon doch die sind so grottenschlecht, damit hab ich keine chancen. und wenn ich schon teilnehme und mir die mühe nehme mich an zu melden will ICH AUCH GEWINNEN!
manchmal stelle ich zu hohe ansprüche an mich. ich trau mir zwar immer zu wenig zu aber trotzdem hab ich extrem hohe ansprüche an mich. ja das funktioniert, jann auch nicht genau erklären wie. aber im endeffekt ist es dann immer so, dass ich mir überlege wie schlecht ich doch sei und so weiter. dabei bin ich vielleicht gar nicht schlecht?

meine überlegung...
vielleicht hab ich mein schicksal ausgetrickst. vielleicht war es mein schicksal zu sterben, damals vor einigen jahren als ich fast aus dem fenster gesprungen bin. doch ich hatte wohl einen schutzengel der sich nicht so an vorschriften hielt. und jetzt lebe ich immer noch aber ohne schicksal, das heisst auch, dass wohl nichts grosses mehr kommt in meinem leben. weil ich kein schicksal habe tue ich vielleicht auch nichts. hätte ich ein schicksal dann hätte ich schon eine lehre gefunden. passiert denn jetzt gar nichts mehr in meinem leben? werde ich nie einen bestseller schreiben? werde ich nie das drehbuch für einen film schreiben? werde ich nie etwas politisches verändern? werde ich überhaupt jemals einen job bekommen? wo kann ich mich melden wenn ich schicksalslos bin?  vielleicht werde ich in die geschichte eingehen, als der erste mensch der sein schicksal ausgetrickst hat. doch was nützt mir das, ich will doch jetzt ein schicksal haben.
am besten ist ich glaube gar nicht mehr an das schicksal. ich glaube von jetzt an nur noch an den zufall. also werde ich morgen nochmals richtig gut im internet nach einer noch freien lehre suchen.
zum glück hab ich damals mein schicksal ausgetrickst und kann mich jetzt dem zufall überlassen...

vielleicht nehme ich das hier oben, als text, das über s schicksal. obwohl, der schluss ist nicht gut. ach scheisse scheisse. ich will gewinnen!! (und ich werde gewinnen!)

05.02.2006 um 20:21 Uhr

l

von: miss

wer kommt und bringt mir n bisschen hoffnung?
haha, in der schweiz ist für alle gesorgt. ja klar und ich bin das christkind.
unser erbe ist die erde und die bekommen wir zerstört.
ach scheisse scheisse wa1s ist denn los?

04.02.2006 um 13:17 Uhr

nur n nerveintrag

von: miss

gestern war es schlimm. ich war so angenervt von r. und m. wir haben vieles gesagt, dass uns jetzt eigentlich leid tun sollte.wir haben die letzte woche fast ununterbrochen miteinander verbracht. das psycht mit der zeit.
heute geh ich wohl nur kurz zum klassentreff (www.klassentreff.tk doch die page is down). und dann nach hause? oder mit irgendwem andern ist mir doch egal.
hauptsache nicht mit ihnen.
oder ich geh nach hause, denn mein husten ist grässlich.

gestern waren wir in r'horn. wir wollten auf den letzten zug nach sg. doch der zug fiel aus. nach langem warten konnten wir schliesslich in einem thurbozug nach sg fahren.der zug der uns fahren sollte blieb auf der strecke liegen (lokomotive brannte n bisschen). von sg aus konnten wir 3 uns mit dem kontrolleur und noch einem anderen in ein taxi quetschen. und das taxy fuhr mich bis vor die haustüre. klar wäre es anständiger gewesen so wie r. zu tun. "ja es reicht schon, sie können mich da raus lassen..." und nachher beleidigt ca. ne viertelstunde laufen müssen. (wenn die ihren mund nicht aufmacht und nicht sagt wohin sie muss...) doch ich bin eindeutig dafür, dass man sich nehmen muss was einem zusteht.  sonst hätte ich nämlich für 5.- bis an die haustüre fahren können. doch das geht nur wenn man mit dem zug von sg kommt. also schuldet die sbb mir das ja auch?

die r. schweigt oftmals, wenn sie dumm angemacht wird (hagrid wird ihr im moment oft nachgerufen von den kleinen "krass gangstaaaaas"). sie geht nicht auf dieses niveau runter. wenn sie n schneeball trifft von irgendnem kleinen krass gangstaaaaa, sie geht nicht auf dieses niveau runter. wenn sie was will schweigt sie auch vielmals. ich finde es oke, wenn man n bisschen asketisch oder so lebt, doch nicht wenn man nachher drüber motzt! und das mit dem niveau. na ja, es bringt nichts wenn sie ihnen keine antwort gibt. sie ist für die n einfaches opfer geworden, man kann sie anschreien, ihr n schneeball anschmeissen und sie anfluchen, und wenn sie das machen sind sie krasser... und die wehrt sich nie nie nie. früher dachte ich auch, jeah das hilft, einfach ignorieren. doch verhängs doch, s funktioniert nicht und s bringt nichts.
wenn die einmal ihren mund aufmachen würde, sie könnte die alle in grund und boden battlen... warum es mich nervt?
ach wer nicht versteht warum mich das nervt kann mich doch mal. das ist doch allgemein verständlich. ich fühl mich dann nämlich für sie verantwortlich. ich will die schläge (symbolisch) dann abschwächen. ouch menno!!!
es gäbe noch viel zu motzen und schreiben. doch ich bin ausgelaugt.

02.02.2006 um 14:24 Uhr

hust hust

von: miss

ich weiss schon was ich tun sollte, endlich mal ne praktikumsstelle oder so suchen. was zum arbeiten. doch ich mag nicht. mein gott, shit, ich brauch doch hilfe dazu. hab noch keine routine drin. die schweiz ist eben doch nicht so toll wies aussieht. perfekt ist eh nichts. doch trotzdem, man!!
die grippe hat mich jetzt auch noch erwischt. vorgestern abend wars schlimm. gestern auch. und heute gehts schon wieder n bisschen, wären nur die kopfschmerzen nicht.
dafür hab ich heute n paket geschickt bekommen. geschenke freuen mich immer :-)