Gedankenventil

26.03.2008 um 16:12 Uhr

nicht runter

von: miss

ich darf mich jetzt nicht fallen lassen. es gibt keinen grund in einem stimmungstief zu versinken. was häng ich da altem längst vergangenem zeug nach? ich will nicht mehr dran denken, es tut grad so weh. aber warum denk ich überhaupt an ihn? eigentlich hab ich ja zwei andere an die ich voller schwärmerei denken kann. warum beschäftigt mich dieser pianist noch?
dabei sollt ich mich jetzt doch einfach n bisschen freuen. über was? keine ahnung. aber ich will mir nicht den tag versauen nur weil ich so doof war und anfing nach zu denken.
ich glaub wenn ich dann mal als alte verrotete jungfer sterbe gehört auf mein grabstein der satz "es hat sich einfach nicht ergeben"

am sonntag traf ich einen primarschul-kollegen. wir sind dann im zug gemeinsam nach zh gefahren, er musste ins militär. es war interessant. ich wusste zwar nicht so was ich sagen soll und teils wars auch ne unbequeme stille. aber als ich ihn am bhf sah hätte ich nicht gedacht, dass er zu mir steht und mit mir spricht. ich hab mit einem knappen hallo gerechnet. er war früher mein freund, also nein, wir "gingen zusammen" ;-) 

 

18.03.2008 um 14:23 Uhr

mit dem bin ich beschäftigt :-(

von: miss

wgwg 

wg

wg

wg

WG

wg

WG

WG

Darum ist es mometan ein bisschen still hier...

Das ist nur die Theorie, aufgaben sollte ich auch noch üben...

 

14.03.2008 um 09:59 Uhr

WIR gegen EUCH

von: miss

scheusslich war es gestern in der schule.
in englisch waren wir alle total unkonzentriert und so und die lehrerin musste mich einige male ermahnen still zu sein. vielleicht ist die neue sitzordnung doch nicht so gut...
deutsch war wie immer verschwendete zeit. nichts tun und so weiter.
mittag war auch scheusslich. meine gruppe ging in die mensa essen, ich hatte kein bock auf mensa und ging irgendwo anders. ich wollte mit t. gehen, die ist schon easy einfach ein bisschen zu still. bevor wir gehen wollten kamen f. und der g. und fragten wo wir essen gingen. ich sagte es und da meinte die f. "ach ne, ich will lieber in die mensa dort ist es warm..." easy, soll sie doch in die mensa gehen, schliesslich war ja fast die ganze klasse dort. sie kam dann trotzdem mit uns. wir assen draussen. kaum hatten wir fertig gegessen meinten sie und t. sie gängen jetzt rein. und ich blieb ganz alleine mit g. der mich zulallte mit irgendwelchem unnützen wissen.
das nächste mal wenn ich nicht an denselben ort wie meine gruppe gehen will, dann gehe ich lieber alleine essen!!!

und am nachmittag hatten wir ika. thema respekt, anstand, knigge und so weiter. in der ersten lektion gabs ne mündliche wirre einführung von ihr. sie switchte zwischen echten und unechten flüchtlingen (die echten sind die die arbeiten, unsere sprache lernen und versuchen sich zu integrieren, die falschen sind die die unsere sozialsysteme ausnutzen und sich nicht integrieren...), jugendlichen und ihrem alkoholkonsum, beziehung schüler und lehrer. es war einfach komisch.
sie sagte sie will uns noch n e-mail zeigen, mit dem sie auch einverstanden ist und das damit zusammenhängt.
kurz vor schluss machte sie es dann (klaro, so konnte es keine richtige diskussion geben). es war so n pdf-dokument, mit dem text den der ex-premier john howard von australien am jahrestag der baliattentate 2008 hielt (im internet hab ich gelesen er war damals gar nicht mehr premier!!).
und ne, ich stimme damit absolut nicht überein. es ist so möchtegern-nett. "Ich hab ja nichts gegen ausländer, ABER...." es macht ne grenze zwischen den menschen anstatt sie abzubauen immer geht es nur um "UNS" und "IHR".
ich will jetzt da gar nicht weiter drauf eingehen, aber ich fand es ne frechheit von ihr. der text ist ja vorallem über moslems, wir haben einige moslems in der klasse. und die eine fühlte sich recht angegriffen.

und auch jetzt bin ich noch wütend. ach ja, der titel beim pdf war: "EINEN POLITIKER WIE IHN BRAUCHEN WIR!!" Ja tickts denen nicht mehr richtig? der ist doch nicht besser als blocher!! schnallen die nicht, dass er diese rassistische scheisse einfach schöner ausgedrückt hat, der kerngedanke aber noch immer desselbe ist?

ich bin entsetzt... ach ja, den text findet man auch im internet. hab aber auch stimmten gehört, dass es ne hoax-mail ist, ne verarsche. weiss nicht, es ist einfach scheusslich.

10.03.2008 um 21:13 Uhr

kurzinfo

von: miss

hab bei Rochallor ( http://www.blogigo.at/BirchTree ) ein Stöckchen gelsen und s hat mich grad so angemacht das zu beantworten. anstatt n eintrag...

  1. Wie spät ist es? 20:56
  2. Wie lautet Dein Name, so wie er auf der Geburtsurkunde erscheint? Sara E. G. 
  3. Wann hast du Geburtstag? Juni
  4. Geburtsort? Dort wo ich auch 19 Jahre gewohnt hab
  5. Welche Farbe hat die Hose, die Du gerade trägst? Schwarze Jeans 
  6. Dein momentaner Lieblingssong? Bobidze - Ne tak
  7. Was hörst du gerade? Musik (K.I.Z) und den Wind 
  8. Und Deine Haarfarbe? Dunkelbraun, aber ich sag immer sie sind schwarz 
  9. Was ist das letzte, das du gegessen hast? Pide
  10. Hast Du ein Lieblingstier? Unsere drei Kater 
  11. Wenn Du ein Buntstift wärst, welche Farbe wärst Du gern? Grün oder so ein farbiger 
  12. Wo willst Du in Deinen Flitterwochen hin? Ohne Heirat gibts keine Flitterwochen 
  13. Wie ist das Wetter gerade? Dunkel, vorhin hats geregnet 
  14. Wer ist die letzte Person mit der Du telefoniert hast? M.
  15. Was bemerkst Du als Erstes am anderen Geschlecht? Das Gesicht oder den Style 
  16. Wie geht es Dir heute? Gut...
  17. Was ist Dein Lieblingsgetränk? Fruchtsäfte, Tee, Kaffee, RedBull, Ice Tea,... 
  18. Bist Du gepierct? Nein nicht mehr 
  19. Hast Du ein Tattoo? Nein
  20. Wie isst Du ein Knoppers? Ich beisse und kaue 
  21. Lieblingssport zum zuschauen? fällt mir nichts ein
  22. Welche CD wirst Du Dir als nächstes kaufen? Eigentlich will ich mir schon lange die früheren CDs von K.I.Z kaufen... irgendwan... 
  23. Welche Augenfarbe? Braun? Ne, rehbraun. 
  24. Trägst Du Kontaktlinsen? Nein
  25. Geschwister und Alter? 5 Schwestern, zwei älter, drei jünger 
  26. Letzter Film, den Du geschaut hast? Am WE haben wir "we feed the world" angefangen 
  27. Lieblingstag im ganzen Jahr? Hmm, hab ich das? Früher liebte ich die 4 Tage Jahrmarkt (Chilbi, Kirmes,...) in meinem dorf
  28. Bist Du zu schüchtern, jemand zum Essen einzuladen? Es kommt drauf an wen 
  29. Hattest du schon mal einen Autounfall? nicht direkt, einmal so halbwegs, aber wir waren nicht schuld und es gab keine verletzten oder so, wir hatten glück 
  30. Magst Du lieber lustige oder gruselige Filme? Kommt auf meine Stimmung an
  31. Dein liebster Ferienort? Vielleicht schon Slowenien 
  32. Sommer oder Winter? SOMMER
  33. Umarmungen oder Küsse? umarmungen
  34. Beziehung oder One Night Stand? rien
  35. Hast Du jemals einen Menschen so sehr geliebt, dass er Dich zum weinen brachte? ich denk schon 
  36. was ist mit "bin ich so schön wie nie"? schnall ich nicht... 
  37. An welchem Ort möchtest du gerne mal geküsst werden? kein plan
  38. Dein Lieblingsbuch? eigentlich kein bestimmtes, aber weil ich diese frage oft höre habe ich mir ne antwort zurechtgelegt: vor allem mag ich die bücher von john irving. 
  39. Bist Du jemals für ein Verbrechen bestraft worden? Ich empfinde es nicht als Verbrechen, aber illegal war es 
  40. Was machst Du, wenn Du gelangweilt bist? Schauen und dann ist nicht mehr langweilig
  41. Wann ist Deine Zu-Bett-Geh-Zeit? Unter der Woche zwischen 10 und 11, aber im bett wird dann noch gelesen 
  42. Was ist im Moment das Beste in Deinem Leben? meine Freiheit 
  43. Schokolade oder Vanille? Früher Vanille, nun ist es verschieden
  44. Wie sehr liebst Du Deinen Job? für einen job mach ich ihn gut, es könnte schlimmer sein 
  45. Möchtest Du, dass Deine Freunde Dir antworten? Ja klar
  46. In welchem Geschäft würdest Du Deine Kreditkarte bis aufs Maximum auslasten? Antiquitätenhandel, Headshop, Brockenhaus

05.03.2008 um 22:00 Uhr

Angst um meine Hand und Schwestern gottgewollt

von: miss

es passiert eigentlich einiges zur zeit, aber wenn ich dann vor dem laptop sitze und blogigo geöffnet hab ist alles wie weg. manchmal beginne ich, schreibe einige sätze und lösche nachher alles genervt wieder.
auch jetzt ist alles wie weggeblasen in meinem kopf und schon wieder macht mir meine linke hand zu schaffen.
das hab ich nun seit letzter woche. wenn ich tippe, wenn ich von hand schreibe und manchmal auch wenn ich zeichne. es tut nicht unbedingt weh. es ist so ein komisches gefühl so ca. beim handgelenk. ich kann es nicht beschreiben. es ist ein total unangenehmes gefühl und bringt mich irgendwie recht auf den psycho. ich hab es heute meinem physio gesagt. er hat mich beruhigt und meinte, dass es wohl nur vorübergehend sei. er hat dann schon meine hände und arme und so verglichen, die beweglichkeit gemessen. es tat auch nicht weh, und meine hände sind recht beweglich. aber trotzdem macht es mir immer noch irgendwie angst.
darum hab ich heute in der sbahn darüber nachgedacht welche amputation oder was auch immer für mich am schlimmsten wäre. es ist der verlust der hände (besonders der linken, zeichnen, schreiben und so weiter) und der verlust meines augenlichts. aber ja, wenn man gesund ist kann man easy über solche sachen nachdenken, es kommt nie ans gefühl ran wenn dann wirklich was passiert.

am montag war meine älteste sis wieder da in zh. wir haben uns nach meiner schule getroffen und ich hab sie später zu ihrer schule begleitet. wenn ich mit ihr unterwegs bin komm ich mir irgendwie immer wie das hässliche entlein vor. es liegt teils an ihren sprüchen aber auch sonst, sie ist blond und hat n ansprechenden vorbau... ich weiss nicht ob sie einfach so wenig studiert oder ob sie solche sprüche extra loslässt. ehrlich gesagt, kann ich mir nicht vorstellen, dass sie so wenig an die gefühle der anderen denkt. sie ist meine schwester, sie kann da nicht so minderbemittelt sein. aber so gemein? sie ist meine schwester, wir haben dieselbe erziehung genossen, so kann kein kind meiner eltern werden. nun stehe ich wieder am anfangspunkt und weiss nicht warum.
aber sie ist nun schon lange so, vielleicht ist es einfach ihre art.

ich find jetzt keine verständliche verknüpfung für das folgende, aber irgendwie gehörts doch zur geschichte mit meiner sis:

ein bisschen frust ablassen bei anderen kollegen oder schwestern über verschiedene leute ist okey. aber ich darf nicht immer mit derselben person über dieselben leute motze. denn dann werde ich viel zu dünnhäutig gegenüber dem motzgrund. jedes kleine detail wird als zeichen gegen mich angeschaut und der anderen person erzählt. das macht dann aus einem eigentlich guten verhältnis ein schlechtes.
z.b. bei r und m. ich habe einige zeit oft mit meiner lil sis über sie gesprochen. und irgendwie wurde dann alles schlimmer. es hat sich nun mit r und m wieder eingependelt. nur die sache mit den ferien ist immer noch offen...

das darf bei meiner grossen sis nicht passieren. sie ist meine schwester...
ich glaube ich werde meine theorie am weekend mal mit meiner lil sis besprechen. denn auch sie hat ihre liebe mühe mit unserer grossen sis und ich will nicht, dass wir uns da gegenseitig hochsteigern.

morgen hat meine andere grosse sis geburtstag. und morgen mach ich mich auf die suche nach einem passenden geschenk für sie. das kärtchen will ich jetzt noch gestalten. also hör ich nun auf, denn nach dem kärtchen sollte ich ins bett gehen. morgen hab ich schule und da muss ich immer n bisschen früher aufstehen als normal.

03.03.2008 um 22:55 Uhr

Zeitplan am Ende

von: miss

hab vorhin an meiner pe weitergemacht. langsam nimmt sie gestalt an. auch den zeitplan habe ich nun endlich gemacht. muss es dann nur noch formatieren und die daten hinschreiben, aber immerhin hab ich die reihenfolge schon.
komisch, dass viele andere und ich nicht mit dem zeitplan beginnen sondern den erst am schluss machen. warum soll ich den machen, ich halt mich ja eh nicht dran. so seh ich das, eigentlich schade...
mal schauen wie es morgen im geschäft wird. am morgen demotiviert es mich immer wenn so ein chaos herrscht, vor allem dort wo wir die pakete verpacken. das ist oft so wenn ich am tag vorher schule hatte.
ich bin zwar nicht die totale ordnungsfanatikerin (mein pult in meinem zimmer ist für alle ausser mich chaos) aber im geschäft schaue ich schon, dass ich ordnung halte. gehört sich doch einfach so. aber ja, immerhin weiss ich, dass ich es besser mache ;-)

und nun sollte ich mich langsam echt richtung bett bewegen, sonst verpenn ich morgen. beginne jetzt ein buch von barbara vine, und die sind oft so spannend, dass ich gar nicht aufhören will.