Gedankenventil

15.04.2011 um 13:15 Uhr

JKJ.ÖL

von: miss

Diese Woche hatte ich zwei Tage Kurs. Es ist so quasi ein Einführungskurs für Leute, die noch nie im sozialen Bereich gearbeitet haben. 8 Tage Kurs folgen noch.
Es ist so wahnsinnig interessant und ich merke erst jetzt, dass mir die Berufsschule schon fehlt. Und ich bin mir jetzt schon am überlegen vielleicht ne Weiterbildung in Angriff zu nehmen. Z.b. könnte ich Arbeitsagogin oder Sozialpädagogin machen. Mal schauen...

Beim arbeiten geht es gut. Momentan habe ich 9 Mitarbeiter. Eine Person ist aber nur noch nächste Woche bei uns, weil sie einen Job in der freien Wirtschaft gefunden hat. Und eine Person ist leider krankheitsbedingt längere Zeit abwesend.Die Mitarbeiter haben auch verschiedene Pensen, von 100 % bis zu 20%. Einige Mitarbeiter fehlen auch oft. Das macht das planen recht schwierig ;-)