moorhuhn-covers´ blog

14.07.2010 um 21:39 Uhr

Meisterschafts-Pokal

von: moorhuhn   Kategorie: Moorhuhn-Fanartikel

Die Sendepause rund ums Moorhuhn hält an, so allmählich ist das nicht mehr auszuhalten! Der Spaßfaktor geht eindeutig und rapide den Bach hinunter, schade ...

Umso erfreulicher die Tatsache, dass wir nach langer Zeit mal wieder ein neues Stück für unsere Sammlung finden konnten:

Pokal der 1. Deutschen Moorhuhn-Meisterschaft

Pokal der 1. Deutschen Moorhuhn-Meisterschaft

 

Der silberne Pokal wurde bei der 1. Deutschen Moorhuhn-Meisterschaft, die am 27. Mai 2000 in Hamburg stattfand, an die 30 besten Moorhuhn-Schützen verliehen, die in die Endrunde gekommen waren.

Wir waren damals nicht mit von der Partie, unter die TOP 30 oder gar weiter wären wir mit unseren Schießkünsten ohnehin nicht gekommen :-))

Und trotzdem dürfen wir den Pokal jetzt, 10 Jahre später, dank ebay in unser Sammlerregal stellen - direkt neben das "Original", die Moorhuhn-Büste aus Resin, die nunmehr schon seit beinahe 3 Jahren dort steht. Hier zum Vergleich:

Meisterschafts-Pokal und Moorhuhn-Büste

Meisterschafts-Pokal und Moorhuhn-Büste

 

Bis vielleicht und hoffentlich bald mal wieder an dieser Stelle :-)

lg Evi Fröhlich

09.03.2010 um 22:02 Uhr

Sendepause ...

von: moorhuhn   Kategorie: Moorhuhn-Fanartikel

... für das geliebte Moorhuhn, so scheint es wohl. Leider.

Das Jahr 2009 ist längst vorbei und mit ihm das 10-jährige Jubiliäum des Moorhuhns. Eine Geburtstagsüberraschung jagte noch bis vor kurzem die nächste, die reinste Freude für alte und junge Moorhuhn-Fans! Und jetzt, im ersten Jahr nach dem Jubilläum? Grausame Sendepause ...

Im Forum auf Moorhuhn Covers herrscht bedrückendes Schweigen, in der Moorhuhn-World - DEM "offiziellen Forum" - tut sich i.S. Moorhuhn rein überhaupt gar nichts und selbst die Moorhuhn.de wartet seit Anfang d.J. mit nichts weiter als ein paar Desktops auf. Neues vom Moorhuhn? Wann, was ... und äh ... überhaupt?

Eins zumindest ist gewiss: Die Moorhuhn-Macher machen künftig einen auf Konsolen. "Das verbotene Schloss", "Jahrmarkt-Party" - für Nintendo DS, die Wii ... super. Und wo bleiben die PC-Games?

Sendepause *grmpf*

Ich bin natürlich nach wie vor untötbarer und unangefochtener Moorhuhn-Fan und vertreibe mir die newslose Zeit mit ersten 3D-Modelling-Versuchen. Nix Dolles gewiss nicht, aber doch immerhin. zu finden bei den eCards und im Download-Bereich (Sonstiges/Desktops) auf www.moorhuhn-covers.de.

Bleibt zu hoffen, dass sich pheno in Kürze eines Besseren besinnen wird ...

 

27.01.2010 um 19:44 Uhr

"DIE KISTE" ...

von: moorhuhn   Kategorie: Moorhuhn-Fanartikel

... ist bereits vor weit über einem Monat bei uns eingetroffen, zu einem Blog-Eintrag dazu reicht es erst heute. Aber die Freude darüber, dass wir in den stolzen Besitz der Kiste Nr. 8 gelangt sind, hält an.

DIE KISTE wurde von den Moorhuhn-Machern, der phenomedia publishing gmbh, Ende letzten Jahres als eine auf 35 Stück streng limitierte Sammleredition für treue Fans und Begleiter zum 10. Jubiliäum des Moorhuhns herausgegeben und fand - trotz des stolzen Preises von 120,- € - recht schnell insgesamt 34 Abnehmer. Die Kiste Nr. 1 war für den Gewinner des "Großen Fanvotings" reserviert.

Die hochwertige Holzkiste (32 x 44 x 15 cm) enthält neben allen bis Ende 2009 erschienenen Moorhuhn-Spielen weitere Highlights für Fans und Sammler, darunter Soundtracks aus den Games, einen Styleguide, ein T-Shirt, ein Poster etc. Details hierzu könnt ihr im Moorhuhn-Wiki nachlesen (thx für den dortigen Beitrag @MhFan).

DIE KISTE samt Inhalt

DIE KISTE samt Inhalt

Bilder vom Inhalt nebst Beschreibung unserer Kiste Nr. 8 (*platzvorstolz*) findet ihr, wie gewohnt, in der Fanartikel-Sammlung auf Moorhuhn Covers.

Eine tolle Idee - danke @pheno!

Für heute einen lieben Gruß,
Evi Fröhlich

21.12.2009 um 19:42 Uhr

Achtung - Moorhuhn!

von: moorhuhn   Kategorie: Moorhuhn-Fanartikel

Zum Jahresende 2009 war uns das Sammlerglück überraschend doch noch einmal hold, es sollten uns doch glatt noch ganze zwei Glücksgriffe gelingen:

Unsere Sammlung ziert seit kurzem ein ehemaliges, wunderschönes Moorhuhn-Werbeschild aus Kunststoff, ca. 40 x 40 cm, von dessen Existenz wir bislang überhaupt nichts gewusst hatten. Umso cooler! Das Schild, das wir für ein paar Euro bei ebay ersteigern konnten, wurde ursprünglich als Werbeschild bei Einführung des Moorhuhn-Automaten der Gauselmann-Gruppe eingesetzt. Der monströse Spielautomat ist schon seit geraumer Zeit Teil unserer Fanartikel-Sammlung und mein erklärtes Lieblingsstück derselben. 

Das Schild hat vor ca. 6 Jahren seinen Dienst geleistet - kam demzufolge auch ein wenig zerbeult, durchlöchert und verkratzt hier an. Nichtsdestotrotz, oder gerade deswegen, ein unbedingtes MUSS für unsere Sammlung!

     

Vorderseite und Rückseite des Schildes
(oder auch andersherum)

Ein erklärtes und außerordentlich herzliches Dankeschön an den ebay-Verkäufer, der sich von dem einzigartigen Stück zugunsten unserer Sammlung getrennt hat.

Und dann war da noch DIE KISTE Nr. 8, die Anfang d.M. für teures Geld bei uns eintraf ... ein weiterer, wenn nicht sogar DER Glücksgriff dieses Jahres! Mehr dazu in Kürze hier und natürlich in der Fanartikel-Sammlung.

Für heute einen lieben, vorweihnachtlichen Gruß
Evi Fröhlich

07.12.2009 um 21:43 Uhr

Original & Fälschung

von: moorhuhn   Kategorie: Moorhuhn-Fanartikel

Da fragt man sich als eingefleischter Moorhuhn-Fan doch nun wirklich: Was war zuerst da, das Huhn oder das Ei? Der shooter oder der shotter?!??

Genauer gesagt geht es hier um einen Moorhuhn-Patch aus Stoff, der schon seit längerem zu unserer Sammlung gehört. Er trägt die gestickte Aufschrift: "Moorhuhn shooter - One shot - one chick".

Der Zufall wollte es nun, dass wir vor kurzem bei ebay über einen weiteren, ebenfalls als Moorhuhn-Patch deklarierten, Patch stolpern sollten. Dieser Patch ist etwas größer, dem Moorhuhn fehlt der Schnabel (wohl weggeschottert!), die Farben weichen ab und die Aufschrift lautet: "Moorhuhn shotter - One shot - One chick".

Original & Fälschung?

Original & Fälschung? Für uns und wohl jedermann ein ganz klarer Fall. Von Interesse bleibt die Frage, weshalb jemand so etwas macht: Vorsatz? Legasthenie?

Ein weiteres Rätsel, das dem unermüdlichen Moorhuhn-Sammler wohl für immer und ewig verschlossen bleiben wird ...

Einen lieben Gruß für heute
Evi Fröhlich