Aktuelles: muks-media und Worldsoft

17.07.2006 um 22:58 Uhr

Online-Shop von Worldsoft konkurrenzlos günstig

Einstiegspreis von 4,90 Euro für E-Business-Shop mit bis zu 300 Artikeln

Neuchatel, 14. Juli 2006 (ws/gc) – Mit einem Einstiegspreis von 4,90 Euro pro Monat ist die Business-Shop-Lösung von Worldsoft eine günstige Alternative zu den gängigen Profi-Shops im Markt. Das Einsteigerpaket des Schweizer Anbieters von Webhosting- und E-Business-Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen beinhaltet das Einstellen von bis zu 300 Artikeln, unbegrenzte Warengruppenkategorisierungen und 20 MB Speicherplatz.

Shop-Features wie das Bewerben der meistverkauften Artikel, „Auch gekauft“-Verweise, Bewertungssysteme für Kunden und Report- und Statistikfunktionen zur Analyse des Kaufverhaltens dienen der gezielten Kundenansprache. Für mehr Komfort sorgen das Quick-Login für bestehende Kunden und die Warenkorbsystematik. Der Shop ermöglicht die gängigen Zahlungsarten sowie unter Einsatz eines Zusatzmoduls PayPal und LSV in Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz. Worldsoft bietet derzeit die Menüsprachen deutsch, englisch und französisch an, womit sich die Reichweite für den Online-Vertrieb der Produkte erheblich erhöht. Zukünftig werden weitere Sprachen hinzukommen. Über Schnittstellen des Shops können Module zur automatischen Rechnungserstellung an den Kunden in unterschiedlichen Währungen und zum Versand von Rund-E-Mails oder Kunden-Befragungen integriert werden.

Beim Einrichten des Shops unterstützen zahlreiche Designvorschläge eine weitgehend individuelle Gestaltung. Die Aktualisierung des Shops ist mittels eines Zugangscodes über das Internet leicht von jedem Computer aus durchführbar. Häufig anfallende administrative Vorgänge wie die Artikelpflege, das Bearbeiten der Bestellungen oder in der Kundenverwaltung sind automatisiert und schnell erledigt. Die Sicherheit der Daten gewährleistet Worldsoft durch ein tägliches Backup.

Ein Miet-Shop ist gerade für kleinere Unternehmen ein kostengünstiger und risikoloser Einstieg in den Online-Handel, der als zusätzlicher Vertriebskanal auch in den nächsten Jahren noch an Bedeutung zunehmen wird. So gibt beispielsweise das Ausbildungsinstitut Kosys an, mit dem Worldsoft-Shop ein 30-prozentiges Umsatzwachstum erzielt zu haben. Zudem habe sich die Kommunikation mit den Kunden durch die Firmenwebsite verbessert.