mutige Liebe

20.06.2015 um 15:35 Uhr

Grazy Jahr

Ich habe soooo lange nicht geschrieben, aber nun wird es endlich wieder Zeit, bzw ist mir extrem so sehr danach..Das Jahr war schlimm und am Ende noch viel schlimmer und Schatzi und ich haben so sehr zusammengehalten, das tut gut! Seit ein paar Tagen nun habe ich auch keinen Kontakt mehr zu meinem Vater- er hat mir den Kontakt abgebrochen und es war ja so, das alles, was er mir schrieb, ich sowieso nicht mehr wollte und ich immer schon überlegt hatte, wie ich das losbekomme- nun , er schrieb, was er von mir nicht mehr wollte und es war exakt das, was ich auch nicht wollte und so konnte er mich nicht so treffen, wie er es vorhatte. Eine Last fiel ab und so viele Dinge fallen weg und immer wieder fällt uns etwas ein, wo einer von uns beiden plötzlich sagt "Oh, nur gut, das wir DAS auch nicht mehr müssen!!" . Es waren so viele Dinge, wir wollten alles richtig machen. 10 Jahre keinen Kontakt zu meinen Eltern wegen ihm und als meine Mutti starb, haben wir uns angestrengt, waren aber nicht ehrlich, ich habe viel geschwiegen, wo ich hätte den Mund aufmachen müssen , auch bei Beleidigungen, aber ich wollte es meiner Mutti zu liebe, den Kontakt, obwohl sie das nie am Krankenbett gesagt hatte, ich wollte einfach, das sie sich keine Sorgen um ihn machen muss... nun ist also die Bombe geplatzt- alles ist wie vorher, aber echt, und nun sitzen wir hier 2 Min von ihm weg,Nebenstraße, sind extra wegen ihm hier hin gezogen. Ich bin sooo froh und soo erleichtert, das endlich Schluss ist mit ihm...Der Mann ist so krank und ich meine das wörtlich! Ende allende. Dafür ist nun Schatzi bei ihrer Familie, zu der sie auch Jahre keinen Kontakt hatte und es ist sehr sehr schwierig und echt, wenn ich Julia Leischick gucke und die Familien sich (wieder)finden, da frage ich mich, ob das immer so gut ist, denn man weiß nie ,wen man da wiederbekommt, auch ein Vater im Ausland kann schwierig sein, auch eine Mutter...Insofern ist es immer so eine Sache- man hat wieder Kontakt zu seiner Familie und die Probleme fangen an- da bin ich manchmal an der Frage, was besser ist und ob man nicht lieber seinen Frieden haben will als so ne Familie, wo es damals schief lief und die Menschen tatsächlich jetzt immer noch genauso ticken wie damals, ob DAS dann die Erfüllung ist... Ich bin also 2 Tage allein, weil Schatzi bei ihrer Mutter ist...Ansonsten komme ich immer mehr an den Punkt, wieder meine Meinung zu sagen. 1 ganzes Jahr ohne meinen Mund aufzumachen, um gute Miene zum bösen Spiel zu machen bei meinem Vater hat mich einknicken lassen. So wird es jetzt also wieder anders, also wie vorher. Zurück auf Start sozusagen.