pavot rouge

17.12.2009 um 20:13 Uhr

Tamtam mit Tomte

von: nenia   Kategorie: art

In der kleinen WG riecht es nach kaltem Rauch, der langsam in den übervollen Aschenbechern vor sich hinmodert. Im Hintergrund läuft Tomte. Thees singt von Stadtdächern und alternativem Leben. Studentin X schaut mich an, sie trägt eine grüne alte Wollmütze mit einem Bildungsstreik-Button. Ach weißte sagt sie. Alles scheiße im System. Im Kommunismus wars besser, da waren alle gleich. Sie stellt die Flasche ab und fängt an, sich mit ihren Stulpenfingern eine alternative Zigarette zu drehen. Sie schenkt mir ein tabakgelbes Lächeln und wechselt von Politik zu Biogemüse und Veganismus. Die armen Tiere, sagt sie. Die Kühe und Ziegen. Die Wale werden auch ausgerottet. Und der Regenwald. Jaja sage ich, der Player wechselt zu Kettcar. Die Wollmützenfrau krempelt den Ärmel hoch. In ihrer Armbeuge prangt ein dunkelgrüner Stern. Den hat sie sich vor zwei Jahren in Berlin stechen lassen, als individuelle Erinnerung. Berlin ist toll, sagt sie, total alternativ. Sie war da auf einer Demo. Mit Ché auf dem Plakat. Soso, sag ich. Aha. Oho. Es ertönt wieder Tomte. Hol mich hier raus, denke ich. Ganz weit weg.

Diesen Eintrag kommentieren