Black Ice 87

17.11.2007 um 20:05 Uhr

...somewhere over the rainbow...

Stimmung: geht so, irgendwie nich ganz so gut
Musik: Israel Kamakawiwo'ole- Somewhere oer the Rainbow

ja, irgendwo überm regenbogen. da dürfte alles ganz klasse sein, oder nicht? da wär ich gerne...ein eigenes, kleines land ohne den ganzen mist und scheiß von unterm regenbogen...es wäre zu schön wenns sowas gäbe. naja, donnerstagabend. es war ein ziemlich beschissener tag, so ziemlich der beschissenste überhaupt. ich durfte mir mal wieder jede menge gewitter über dies und das und was weiß ich anhören. wie scheiße ich doch geworden bin, warum ich nur noch in meinem zimmer rumhocke, warum ich nich mehr mit denen rumhänge, warum ich meinen müßte durch aller leuts betten zu springen (ja ne, is klar...) und überhaupt. wieso ich so scheiße zu allen und jedem wäre, wieso ich nur noch rummecker oder auch gar nix sage...es hagelte eine blöde verbale ohrfeige nach der anderen. ich wär am liebsten weggerannt, einfach mal wieder flüchten, ich weiß, wie ich das ja sonst auch mache. nunja, ich binnicht gerannt, ich hab nicht geschrien, ich bin bloß still gewesen. ich hab geweint,mal wieder, wie so oft in der letzten zeit. allerdings waren es donnerstag abend rote tränen die ich verlor...aber es waren die wunderbarsten und wärmendsten die ich je verlor, es ging mir verdammt gut.bis ich irgendwann realisiert habe, was ich getan hab. spätestens als ich gemerkt hab, das es mir schwer fiel, aufzuhören. naja, zumindest ist winter, das is nich schlecht und auf party heut abend...naja, ich hab sehr lange schweißbänder, das is prima. von gestern auf heute war ich bei dir, ich hatte es dir allerdings donnerstag geschrieben, ich will ehrlich sein und hatte aber noch nie bis jetzt größere angst wieder damit alles kaputt gemacht zu haben. ich kam mit verband, ich ging ohne, aber es war das schlimmste als du meinen arm nahmst um ihn anzuschaun //beruhigendes, besänftigendes schschsch...ich tu dir nicht weh, ich möcht bloß gucken...es war das beste was du tun konntest //...ich hätt mich am liebsten weggerollt, ich will nicht das du dir darüber gedanken machst, das hat schon einiges kaputt gemacht was mir wichtig war. ich soll es sein lassen, ich hab ´ja´ gesagt, schon wieder...was, wenn ich es nicht schaffe? was dann? ich gebe mir mühe, wann immer ich etwas verspreche, bloß was, wenn ich nicht weiß ob ich es halte? das is ganz schön blöd...und wieder seh ich, das andere sich nicht vorstellen können, das ich manches mal nicht anders kann. es ist ja schon sehr viel besser geworden. wenn ich 2 jahre zurück denke...herr gott da wars schlimm. da wars sucht...naja, genug davon

schwanger bin ich im übrigen nicht, das wär ja noch schöner, bin halt bloß fett geworden.

 

04.11.2007 um 21:15 Uhr

wasn los mit mir?

Stimmung: blöderweise mal wieder deprimiert... :'(
Musik: Alanis Morisette- Thank you India/ Trans Balear- Crosses

tja, wie der titel schon sagt...was ist los?? mir gehts sehr sehr komisch und ich befürchte ich könnte auch noch ernsthaft schwanger sein...das bringt mich fast zum heulen, aber ich hätt auch angst davor mir nen test zu besorgen und den zu machen...scheiße, das haut voll rein und ich bin seit relativ kurzer zeit mal wieder, schon wieder, auf dem nullpunkt meiner stimmung. ich hoffe bloß das der monatsanfang das mit sich bringt, was er immer mitbringt. ich hab in letzter zeit so komische bauchschmerzen, schmerzen beim atmen und ich seh aus wie aufgebläht. das macht mir echt angst....was wäre wenn? ich wills gar nicht wissen. mein magen fühlt sich an wie eingeschnürt und das macht noch mehr angst...angst und den hang dazu, in tränen auszubrechen, einfach so. is das beschissen, ich wünschte ich wär bei dir und du wüßtest was mir im kopf rumgeht...aber kann das sein, das man sowas schon nach ein paar wochen merkt? ich weiß es nicht und eigentlich will ich bloß ins bett und schlafen, mir gehts mies. schwindelig, bauchschmerzen, halsschmerzen und was weiß ich noch.

gestern nacht war ich plötzlich auch so verdammt schlapp, ich konnte mich nicht mal mehr vernünftig auf knien halten, ich hab mich umfallen lassen bevor das von allein passiert ist....meine atmung war so verdammt flach, ich dachte gleich krieg ich  nen kollaps, aber ändern konnt ich das nicht, das war mies. nicht mal antworten konnt ich dir als du fragtest ob alles ok sei und was sich wie anfühlen würde...ich konnte meine augen nicht mehr aufhalten, ich konnte mich gar nicht mehr bewegen. ich habe dich gehört, aber ich konnte nicht reagieren. was ist das? ich futter doch im moment wie ein scheunendrescher, daran kanns nicht liegen...aber woran dann? schon wieder zum arzt rennen? wegen kleinigkeiten? ich mein, ok, die bauchschmerzen sind welche von der sorte die ich schonmal hatte, aber ich weiß nicht mehr ob und was da los war. vielleicht liegt der grund für den ganzen mist hier auch ganz woanders, vielleicht hängt das mit meinem herz zusammen, das nervt ganz schön weil es ab und an so verdammt weh tut.

was weiß ich...scheißleben, hätt ich am freitag mal wodka gekauft

mit meinem vater wollt ich auch noch sprechen, ob ich wieder zu ihm kann, is vielleicht gar nicht so verkehrt

scheiße, ich trigger mich selbst und das wo ich doch gar nix von irgendwelchen svv-dingen schreibe...mist

say you love me...anybody...