Black Ice 87

28.01.2008 um 23:21 Uhr

wandern---raus---und ganz weit weg

Stimmung: schlappe, müde antriebslosigkeit
Musik: ATB- Justify; Kian Keen- 24 Hours

sag, wo ist der hügel mit dem kleinen weißen häuschen drauf? wie komme ich dort hin? ich habe diesen hügel mit dem kleinen weißen häuschen gesehen und es war als würde ich das sehen, was alles normalisiert, wenn ich es nur erreiche. und so stand ich eine zeit lang mit dir da und es war schon ein wenig schwer, dieses kleine, scheinbar perfekte fleckchen erde aus den augen zu verlieren. ich werde es finden, ich habe genug zeit. ..

sollte ich für januar tatsächlich lohn oder dergleichen bekommen kehre ich den bergen den rücken. ich hab das meer zu lang nicht mehr gesehn. und fernweh ist neben dem wunsch nach einem vernünftigen leben das ergreifendste, schlimmste was mich befallen kann...ich möchte zu gerne nachgeben.

und was ist mit dir, hutträger? du hast keine zeit und es zerreißt mich. verwirrt. was fehlt dir? Traurig

ich habe zwar das bedürfnis ein fazit zu ziehen, aber mir fällt nichts passendes ein  und so werde ich es lassen. schlaft gut

23.01.2008 um 20:32 Uhr

Ich verletze nur die Hülle, alles was darunter liegt habe ich so tief eingeschlossen, dass es sich mir entzieht

Stimmung: beschissen
Musik: Evanescence- Hello(Gabriel& Dresden Remix)

und das neue jahr geht genauso scheiße weiter. ich befürchte, 2008 wird ähnlich schwer wie 2007 und das, wo ich so gehofft hatte es würde endlich besser...Traurig so wie es aussieht müßen wir mal wieder umziehen.

der ganze scheiß ist doch bloß noch deprimierend und genauso bin ich drauf. ich mag nix mehr, ich will bloß noch meine ruhe. aber das haut nicht hin, man sagt mir es ist falsch.

Selbstverletzendes Verhalten ist der Drang, mich zu zer***neiden und aus den Fragmenten ein neues Ich zu puzzlen.

es ist wieder da und ich weiß nicht, was ich tue...ich weiß es nicht. es ist schwer und schon viel zu lang her. ich sollte mir keine gedanken machen.

und sollte ich es lassen müßte ich auto fahren, das hilft immer. aber es geht nicht...es geht nicht Beschäftigt? ohja, das wär auch nicht schlecht, einfach die birne wegsaufen.....

entschuldigt dieses deprimierte zeug :(

14.01.2008 um 13:43 Uhr

..so, das wars dann

Stimmung: n bissel erschüttert
Musik: Dash Berlin- Til the Sky falls down

ach herrje... na das is ja ne sache. also habe ich irgendwie eine Hill- Sachs- Läsion in meine schulter bekommen und nun werd ich am freitag aufgeschnitten! naja, nich das ich was dagegen hätte, aber irgendwie doch schon. dann muß ich chef schon wieder sagen das ich noch später erst wieder einsatzfähig bin, mit einbisschen pech dauert das dann noch bis zu 6 wochen...:( naja, ich bin nicht grade glücklich. die schwellung im gelenk ist auch noch nicht zurückgegangen, es tut immer noch sehr weh, ich hoffe das das bis freitag hinfällig ist und es danach dann auch wirklich wieder besser geht...ansonsten...die aussicht auf vielleicht noch weitere luxationen erhellt meinen tag ja sowas von...aber da kann man mal sehn, wie toll manche hausärztlichen praxismitarbeiterkollegen sind. der meinte nämlich wär ja nix dran und tät halt bloß weh und was weiß ich. naja, zu anfang dacht ich auch das der ganze sermon in spätestens zwei tagen vorbei sein würde, tja, und jetzt werd ich aufgeschnitten!!! oh man...das neue jahr fängt gut an.

13.01.2008 um 23:46 Uhr

morgen...endlich!!!

Stimmung: sehr müde, schmerzlich
Musik: Not exactly- Deadmau5

und morgen weiß ich endlich was an meiner schulter denn nu kaputt ist...endlich, eine woche nachdem es passiert ist weiß man nun was dran ist. toll, aber ich will nicht meckern. obwohl, große schmerzen sind zurückgekehrt und ich hab keine ahnung was ich tun soll damit sie endlich aufhören, es ist nicht ganz so doll...aber ich werd jetzt schlafen, hoff ich :P

09.01.2008 um 22:34 Uhr

es läuft schief

Stimmung: schwer, verwirrt, fürchtend
Musik: DJ Shah feat Adrina- Who will find me (Main Mix)

großer mist, er hatte recht. es war nicht das was ich hören wollte. es wird klar. jemand ist wieder da und ich bin unglaublich verwirrt, weil ich beide will. ein mix wäre perfekt. die vorsicht des einen, die liebe des andern. das zusammen, ich weiß nicht ob es das gibt. vielleicht will ich auch zuviel. beides geht nicht. ich sollte dich nicht mehr mögen als du mich. ich sollte es nicht. dann wäre mein großer bloß wunderbar. so ist es bedrückend, schwer, verworren und deprimierend. wieso immer das was ich nie haben werde? wieso gibt es nicht DEN einen??? wieso ist es so verdammt schwer? großer mist, wie gesagt und ich weiß nicht, ob ich eben etwas falsch gemacht habe. vielleicht sollte ich beide vor die tür setzen, ich weiß es nicht. aber was mir momentan sehr wichtig ist, das du nicht mehr sauer auf mich bist...es ist ein spiel und ich fürchte zu versagen. toller abend. ich falle und wünsche mir an sich nicht sehnlicher als mir weh zu tun. es tut weh nichts zu tun. aber ich kann nicht sage ich mir, ich muß am freitag in einen kernspin, um bänder angucken zu lassen, da kann ich nicht verunstaltet auftauchen, vor allem schon nicht, weil meine ma dabei sein wird. ich will, ich will, ich will....VERDAMMT!!!!!

08.01.2008 um 20:46 Uhr

was ich alleine bloß schaffe

Stimmung: angst, deprimiert, unruhig
Musik: Dash Berlin- Till the Sky falls down; TV Rock- The Others

es ist nicht schwer, leute zu verwirren, zu verletzen, sie dazu zu bringen, das sie sauer sind. soweit die bilanz meines tages. ein falsches wort, eine unaufmerksamkeit vom gegenüber und das wars. und das bloß deswegen, weil ich blöde kuh mich erschrocken hab. ausgekugelte schulter, die kurz darauf wieder drin war und bänder die im moment nicht ganz ok sind. wars das wert? sowas selber schaffen? nein. und du hast es abbekommen...grade DU...und das schmerzt schon irgendwo. nicht die schulter an sich, damit kann ich leben, schmerz ist verkraftbar. aber ich habe es geschafft das du sauer bist...genau das, was ich nicht wollte. und hinter meinem rücken wieder ein meterlanger schatten, die angst irgendwas kaputt gemacht zu haben, der bereit steht um mich zu erschlagen...und sollte der das nicht schaffen tut die ungewißheit ihr übriges. wie kann man bloß so komisch sein. entschuldige.... Traurig

06.01.2008 um 21:58 Uhr

einfach nur in den arm nehmen...bitte...

Stimmung: deprimiert, schulter schmerzt zu sehr...
Musik: Get well soon- If that Hat was missing

ich sollte wegen dir nicht deprimiert sein, ich meine, es ist klar was wir da anstellen und so weiter und wenn man weiß was abgeht, dann sollte man wirklich nicht meckern. nunja, ich will nicht meckern, ich bin bloß deswegen deprimiert... *shoot baby, shoot baby*

sollte ich nicht, ich weiß. vielleicht wär es mir ganz lieb wenn du BlackIce kenne würdest, obwohl wir nur 2x1 und nicht 2 sind. aber was war das gestern abend? was war da an der situation dran, das ich es unglaublich gerne nochmal wiederholen würde? wir waren in einem unfertigem neubau mit warmluftlüftung drin. draußen kalt, drinnen schön warm. vielleicht lag es daran das du an sich betrunken warst, auch wenn man dir das quasi überhaupt nicht anmerkt, vielleicht daran, das du uniform anhattest und langsam rüberkamst, du warst ja eher da als ich, ich bin dir ja bloß gefolgt. es war stockfinster im gebäude und du hast dagestenaden und mich angeschaut wie ich reinkam und hin und her lief...das wußt ich nicht. vielleicht lag es auch daran, das ich angst hatte. zum einen weil es nicht nur dunkel war, sondern auch deshalb, weil verdammt große lüftungsrohre umherlagen. zum anderen weil du da warst und es mir so vorkam als hättest du so große kraft mich zu zerbrechen. nunja, das hast, hättest du wohl kaum, aber befürchtungen reichen mir. es war wie im schwimmbad, er war ebenfalls sehr viel atärker als ich, ich hatte ebenfalls ne genauso große chance wie als wenn du mich festhalten würdest....keine. ach, blöde triggerschreiberei....sollte ich mir abgewöhnen...

aber ich bin froh dich zu haben, auch wenn ich dich nicht habe, du wüßtest was ich meine wenn du hiervon wüßtest. lieber etwas als gar nix, ich bin so gern bei dir. *shoot baby, shoot baby*