Black Ice 87

30.01.2009 um 19:22 Uhr

freiheit?

Stimmung: kraftlos
Musik: Curse mit Silbermond- Bis zum Schluß

zwiegespalten. ich will so sehr irgendwie wieder leben und aktiv sein, zugleich wär ich am liebsten tot. oder auch nicht. mal sehen ob der hutträger noch online kommt, dann wär ich heut abend nicht ganz so allein. aber dafür muß er erstmal kommen.

naja, was gibts zu erzählen, nur komisches. hab das sportabzeichen gemacht und mir dabei gestern nen muskelfaserriss geholt...ne super sache, wußte nicht das sowas so verdammt weh tut. aber das sportabzeichen ist gemacht, meine bewerbung für polizei ist abgeschickt, wer weiß. es wird alles besser wenn ich endlich ne lehrstelle habe. dann kann alles nur noch gut werden. dann kann ich ausziehen, dann ist alles fein. habe anfang der woche 2 tage bei uns am kreis als straßenwärter gearbeitet, da würd ich sehr gern anfangen, das wäre toll, es ist genauso wie ich es am liebsten hätte, auch die jungs die dort arbeiten sind sehr nett gewesen. nunja, morgen seh ich erstmal den neuen wieder, ich weiß noch nicht genau wie ich das mit den beiden mache, irgendwas muß ich mir einfallen lassen....ich versteh nicht, warum ich nicht vom hutträger lassen kann. er entspricht eigentlich so gar nicht meinem typ, aber irgendwie doch. wenn man mal objektiv schaut macht er fast alles, was man als kerl falsch machen kann falsch und naja, er ist schonmal nicht der rücksichtsvollste. und trotzdem häng ich an ihm. blöder mist sowas.

ich frag mich wo mein leben von vor nem halben, dreiviertel jahr hin ist. es kommt mir vor als wäre da alles anders gewesen, als wär ich freier und positiv einsamer gewesen. wo ich über bahnschienen lief, auf signalgeber kletterte, umherstromerte und sogar das ich manchesmal mittags bier trank kommt mir heute gut vor. ich fühle mich gezähmt. aber wenn ich ehrlich bin ist es wohl doch eher so das ich das ganze saufen und drogen nehmen vermisse, auch wenn dem natürlich nicht so sein sollte. vielleicht ist es auch so, das ich hutträgers verhalten aus dieser zeit gern wieder zurück hätte. wer weiß das. du siehst nichtmal mehr wenn ich mir weh getan hab. warum mach ich weiter wo ich doch ganz genau weiß das es eigentlich nur schmerzt....

23.01.2009 um 21:37 Uhr

hutträger vs. der neue

Stimmung: benommen
Musik: keine

hach ja, johanna gibts immernoch und es geht ihr prima :) wenn er wüßte, aber woher sollte er wenn ich es ihm nicht selbst sage. und ich fühl mich gut dabei...

naja, was mach ich denn jetzt, wenn der neue mich wirklich mag, vielleicht ein wenig mehr als nur so und wenn ich ihn auch irgendwie so mag?? das sollte an sich nicht schwierig sein, es ist nunmal schöner wirklich geliebt und als ganzer mensch und nicht nur als vergnügungspark gesehen zu werden. aber ich will den hutträger einfach nicht aus meinem leben verschwinden lassen. und das dumme daran? ich will beides, den neuen und den hutträger. es wäre wohl ziemlich mies einfach beide zu nehmen, aber darüber denke ich tatsächlich nach. das der eine nichts vom anderen weiß, aber ich weiß nicht ob ich das könnte, ich fühlte mich beiden gegenüber als betrügerin...es ist schwierig.

der hutträger war heut mal wieder hier, bzw ich bei ihm. wir waren uns schon ewig nicht mehr so nah wie heut und er hat auch keine anstalten gemacht sich dagegen zu wehren, ich war überrascht und es war einfach schön. er hat mich festgehalten, mit beiden armen um mich, hat meinen rücken gestreichelt, ich wär gern länger geblieben, er hatte nur nicht so lang zeit. es hat sich gelohnt, würden wir das doch öfters machen.

aber ich sollte nicht so viel darüber nachdenken, das wäre wohl besser. gute nacht liebe blogger

08.01.2009 um 13:22 Uhr

frohes neues 2

Stimmung: gut
Musik: Nneka- Heartbeat

vielleicht hätte ich nicht direkt an silvester schreiben sollen, heut ist ein besserer tag dafür. es geht mir gut :) es ist alles fein, draußen liegt schnee, gestern hatte ich ein weiteres vorstellungsgespräch, heute ist mein neuer rennanzug zum skaten angekommen und ich werd wieder gesund. winterliche grippe hatte mich erwischt. alles wird besser und ich weiß auch nicht, aber es ist, als wär immer alles gut gewesen. komisch, aber schön und so darf es gern noch etwas länger sein. und passend dazu scheint draußen strahlend die sonne Sonstige schönstes sauerland. am wochenende ski fahren, das wär schön bei dem super wetter.

und an dieser guten stimmung kratzt nichtmal der hutträger, nichtmal er!! ha!! da kann er egoistisch sein wie er will, glaubt wohl ich steh des späten abends halb tot krank noch auf und lauf draußen rum nur weil er ruft...Wütend pff, nö. basta. soll er seine ex da fragen oder solang warten, mir egal. aber das nur am rande

hm, obwohl, viel mehr gibt es nicht. aber was solls. auf das die restlichen wochen des jahres so werden wie die erste :)

01.01.2009 um 00:41 Uhr

frohes neues

Stimmung: mies
Musik: Nneka- Heartbeat

nun ja, neues jahr, 2009. draußen böllern noch ein paar und ich denke iwie an den hutträger...er ist in österreich, zum ski-urlaub. mit drei kumpels und ich weiß nicht wo mir der kopf steht, ich möchte nicht darüber nachdenken, tu es aber doch. ich weiß er läuft ski, trinkt und wer weiß was noch. nur noch bis freitag, nur noch...dann ist er wieder hier. er sollte mal wieder mit johanna sprechen finde ich. was solls, mir gehts auf jeden fall nicht wirklich so gut wie ich dachte und das geht mir auf den keks, immerhin ist silvester und ich feier mit freunden, da sollte ich glücklich sein.

vielleicht wird es besser wenn er wieder da ist. ich weiß es nicht. und das wo ich sagte, das da vielleicht jemand anderes wäre, nun ja, das hat sich erledigt, es bleibt alles beim alten.             und ich trigger mich. schon seit längerem wieder. es gefällt mir nicht, aber trotzdem möchte ich nichts dagegen unternehmen. ich würde lieber nachgeben :-( was solls. ich werde es nicht können heut abend.

und jetzt? mehr alkohol, auch wenn ich nicht mehr mag, trotzdem immer rein damit, vergessen