Black Ice 87

08.09.2013 um 00:03 Uhr

N° 3

Stimmung: -.-
Musik: -.-

Wie schön wäre es, würde ich Freudentränen weinen statt Tränen der Traurigkeit 

07.09.2013 um 22:51 Uhr

😪

Stimmung: 😢
Musik: /

Wir sind auf einer Feier, aber von wir merke ich nicht viel. Es scheint mir als wären überall um mich rum normale Beziehungen, wo er schaut wie es ihr geht und so. Und wo sie nicht immer allein gelassen wird. Ich kann es nichtmal in Worte fassen wie traurig es mich macht. Andere Männer kommen zu mir und sagen "dein Kerl kümmert sich auch nicht um dich" oder ähnliches. Es macht mich traurig. Hoffentlich wird alles anders wenn ich in soest bin. Ich will ihn nicht auf biegen und brechen los werden, aber etwas mehr von ihm aus wär toll. Ich will nur etwas normales, etwas das mich glücklich macht. Etwas wo er mir zeigt dass er sich freut, dass er stolz ist mit mir unterwegs zu sein. Das spüre ich von ihm aus gar nicht. Er kümmert sich um alle, nur nicht um mich. Es fällt ihm nichtmal auf, dass ich weg von ihm bin. Was soll's. Bald. 

07.09.2013 um 22:32 Uhr

Depression

Stimmung: Schlecht
Musik: Keine

Ich würde so gern auf Händen getragen werden. Ohne Misstrauen. Wie eine kleine Prinzessin. Es tut mir so weh mich immer für alles rechtfertigen zu müssen. Nichts was ich tu ist in Ordnung. Alles Mist und ich bin der Buhmann. Ich wünsche mir so sehr einen Freund der mich so liebt wie ich bin. Auch wenn ich ab und an gern aufs Handy schaue. Ich will frei sein. Der hutträger sperrt mich so sehr ein. Es macht mich so traurig dass er mich in jedem Bereich MEINES Lebens nach seinen Vorstellungen einschränken will.  

02.09.2013 um 22:40 Uhr

Hutträger und...

Stimmung: Traurig
Musik: Bakermat- Van dag; Dust clears- clean bandits

Und immer wieder taucht sie auf. Die die was von meinem hutträger will. Ruft ihn an oder schreibt ihm, was auch immer. Will ich nicht, ich mag es nicht. Aber checkt die nicht oder hutträger sagt es ihr nicht. Weiß ich nicht. Es macht mich abweisend ihm gegenüber wenn sie schreibt oder so. Und lässt mich hilflos fühlen, ich kann daran nichts ändern. Will sie Kontakt mit ihm, bekommt sie ihn, er lässt es zu. Ätzend, macht mich traurig.