Rabenmutter

05.12.2014 um 13:10 Uhr

Der erkältete Nikolaus

von: Rabenmutter   Kategorie: 2 Dinge

1.Gestern auf dem Weg zur Arbeit bin ich spontan in die die Apotheke eingefallen, ich schniefe und halsschmerze so ein wenig vor mich hin und in der Straßenbahn dann kitzelte der Reizhusten im Hals. Den kann ich ja so gar nicht brauchen!
Also hab ich mir einen Hustenblocker geholt und erhielt von der Verkäuferin den Tipp, zusätzlich ganz viele Halsbonbons zu lutschen.
Als ich in der Umkleide in die Medikamententüte sah, entdeckte ich dann eine kleine Tüte Bonbons, die sie mir als Geschenk dazu gepackt hatte :-)
Habe den Arbeitstag auch gut überstanden...

2. Ich habe ein Paket gekriegt, ich habe ein Paket gekriegt *sing*... Ich darf es aber erst morgen aufmachen!

30.11.2014 um 20:24 Uhr

Manisch

von: Rabenmutter   Kategorie: 2 Dinge

Hach, ich könnte grad auf einer Euphorie-Welle davon schwimmen...

Obwohl es mir noch etwas schwer fällt, in den neuen Rhythmus zu kommen, hab ich dann doch letzte Woche mehr geschafft, als ich gedacht hätte.

So hab ich für Ralph ein paar Wege erledigen können, er bekommt jetzt (hoffentlich) ein Rezept für wenigstens einen Teil seiner nötigen Medikamente und eine Liste mit Hausärzten in seiner Nähe habe ich auch bekommen.

Dann habe ich es doch noch vorm ersten Advent geschafft, ein kleines Adventsgesteck fertig zu stellen und unseren "Weihnachtsbaum" an die Wand zu bringen. Die letzten beiden Jahre hatte ich einen aus Zweigen an die Wand getackert, weil wir einfach zu wenig Platz haben, um einen richtigen Baum aufzustellen.

Außerdem gibt es seit Jahren bei mir eine Schnur an einem Bücherregal, wo dann immer die Weihnachtskarten aufgehängt werden.

Diesmal habe ich beide Ideen in einen Topf geworfen und einen Baumumriss aus Schnur an die Wand gebracht, mit lauter kleinen Klammern dran, wo dann die Weihnachtskarten dran kommen. Ich denke, das wird auch sehr hübsch aussehen.

Ich habe es rechtzeitig geschafft, einen Adventskalender zu basteln und dieser wurde auch mit Begeisterung aufgenommen.

Dann war Ben übers Wochenende da, hat mir u. a. das Unterbauradio angebracht, was er mir zum Geburtstag geschenkt hatte und nun kann ich endlich wieder meine CDs hören! Ich höre total gern bei der Küchenarbeit (Kochen und Backen liebe ich ja!) Musik, aber da meine Küche von meinem Zimmer zu weit weg ist, ging das die letzten Jahre leider nicht. Und ich wollte unbedingt einen CD-Player, weil ich so viele CDs habe und wann hört man die noch?

Dann war ich mit Ben am Freitagabend im Kino, was sehr schön war, und gestern waren wir tanzen. D. h. er war mit Freunden bei einem Konzert und ich wollte zur Aftershow-Party nachfahren. Dann kam die Information, dass man zu dieser erst ab 23:30 Uhr einlässt... und ich befürchtete, wenn ich um 20:30 Feierabend hab, also ca. 21 Uhr daheim wäre, dann warten müsste bis 23 Uhr, ehe ich wieder los könnte - da wäre ich doch eingeschlafen!

Also beschloss ich kurzfristig, Überstunden zu machen. Und wie der Zufall es so wollte, hatte sich gerade eine Kollegin krank wieder abgemeldet und ich konnte bis 22 Uhr arbeiten. Danach fuhr ich heim, rasch was essen, duschen und hübsch machen und weiter ging es. Nach 6 Stunden arbeiten hab ich dann noch mal 4 Stunden durch getanzt! Es hat so gut getan! Und wir haben auch wieder ein Tanzkompliment bekommen, weil wir es gewagt haben, eine Runde "Eins-Zwei-Tipp" aufs Parkett zu legen!

Jetzt geht es mit neuer Energie in die neue Woche!

Ein wenig fühlt es sich ja schon an, als hätte ich grad einen manischen Schub, aber: scheißegal, ich genieße das!!! (Und nein, ich bin nicht als manisch-depressiv diagnostiziert, aber es wechseln sich halt in den letzten Jahren immer Hoch-Phasen mit Depri-Phasen ab und da macht frau sich halt ihre Gedanken...)

21.11.2014 um 22:39 Uhr

Mäuschen die Zweite

von: Rabenmutter   Kategorie: 2 Dinge

1. Heute wurde ich schon wieder Mäuschen genannt!
Diesmal aber sogar in voller Absicht!

Ich lief zum Supermarkt und am Wegesrand klebten grad 2 Plakatekleber Plakate an so eine groooße Werbewand. Als ich sah, dass sie gerade ein Plakat meiner Lieblingsband geklebt hatten, musste ich vor mich hin lächeln und da fragte halt einer von beiden: "Na, Mäuschen, worüber freust du dich denn so?" - "Über das schöne Plakat, das ihr da gerade aufgehängt habt!" Da musste auch er lächeln :-)

2. Auf Arbeit bekommen wir z. Zt. gratis Pausenverpflegung. Da ich eigentlich keine Pause habe, habe ich es mir gegönnt, heute mal nicht vor der Arbeit noch schnell-schnell zu Mittag zu essen, sondern hab dort was gegessen. Dabei mit netten KollegInnen am Tisch gesessen und geschwatzt. Schön! Morgen werde ich das richtig auskosten, habe leider erst heute mitbekommen, dass ich schon seit gestern jeweils ab 12 Uhr drin stand... blöderweise hat man den Plan nochmal geändert, als ich mir letzte Woche die Termine notiert habe, stand das nämlich noch nicht drin. Morgen aber ziehe ich dann durch - von 12 bis halb 9 abends... nein, natürlich ziehe ich nicht durch - aber ich genieße dann die Pausen mit ihrer leckeren Verpflegung! :-)

20.11.2014 um 21:55 Uhr

Neuer Job

von: Rabenmutter   Kategorie: 2 Dinge

Ich habe meine super-duper-flauschige Puschel-Wuschel-Winterjacke, yeah!!!
Am ersten Arbeitstag schon hatte ich sie entdeckt und mich verliebt, heute bin ich dann extra gleich zur Eröffnung hin gefahren (die übrigens weeeeit weniger schlimm war, als erwartet), weil in den großen Größen immer nur wenige Teile da sind. Anprobiert, BÄM, passt, gekauft.
Aber wer hat die Kleider auf meinen Weg gehängt??? Aaaahhh... so, nun habe ich auch 2 neue Kleider. Und 2 Strumpfhosen (brauchte ich!) und ein Shirt zum drunter ziehen (brauchte ich auch!) :-)

Am Nachmittag dann der erste "richtige" Arbeitstag und was soll ich sagen: es macht Spaß! Man hat die ganze Zeit zu tun! Und wir sind gelobt wurden, sowie von unserer direkten Chefin (=Abteilungsleiterin) als auch von übergeordneten Chefs. YEAH!

Merkt ihr was? Der neue Job tut richtig gut!!!

19.11.2014 um 12:15 Uhr

Komplimente

von: Rabenmutter   Kategorie: 2 Dinge

Komplimente bekommen ist toll und wie bemerkte die Lady gestern Abend so treffend, die Leute machen das viel zu selten, sich einfach mal was Nettes zu sagen...

Vorgestern auf Arbeit: wir falteten so Pullover vor uns hin und unterhielten uns darüber so ein Bisschen hin und her, plötzlich blieb der Blick einer Kollegin auf mir hängen. "Guck nochmal runter!" bat sie mich. Und dann, völlig fasziniert: "Wow, deine Haare... in dem Licht... sieht toll aus, wie ein Paradiesvogel!"

Gestern beim Tanzabend: neben mir tanzte eine Frau, die ich vom Sehen von ähnlichen Tanzabenden schon ganz lange kenne, ich kenne sie jedoch nicht persönlich. Allerdings bewundere ich all die Jahre schon ihren Tanzstil, sie geht immer so völlig aus sich raus und in der Musik auf.
Genau diese Frau kam auf mich zu, um mir zu sagen, dass sie meinen Tanzstil so bewundere. Ich wäre immer mit ganzem Herzen dabei und würde so wunderbar in der Musik aufgehen. "Vielleicht ist das jetzt ein wenig aufdringlich von mir" sprach sie "aber ich musste dir das einfach mal sagen. Ich freue mich jedes Mal, wenn du da bist und mit rockst!"
Ich war völlig perplex und konnte das Kompliment leider nicht zurück geben...

16.11.2014 um 18:55 Uhr

Lächeln!

von: Rabenmutter   Kategorie: 2 Dinge

Irgendwie hat mich in den letzten Tagen ein Lächeln begleitet.

So fuhr beispielsweise ein Frau in einem hübschen roten Auto mit weißen Punkten an mir vorbei - ich musste lächeln, sie lächelte zurück.

Dann traf ich eine ehemalige Nachbarin, was heißt traf - wir liefen uns übern Weg und lächelten uns an und es war
irgendwie so viel Herzlichkeit darin.

Auch auf Arbeit wird viel gelächelt, dabei haben wir noch gar nicht geöffnet... okay, vielleicht vergeht uns dann das Lächeln ;-)

Ben hat am Wochenende ganz viel Lächeln in mein Gesicht gezaubert, zum einen mit seiner bloßen Anwesenheit, aber auch mit roten Rosen, tollen Geschenken, damit, dass er mich von Arbeit bzw. der Bahn abholte, damit, dass er einfach da war... auch wenn ich viel weniger Zeit für ihn habe durch meinen neuen Job.

Möge euch alle ein Lächeln durch die neue Woche begleiten!

13.11.2014 um 22:00 Uhr

Junger Hüpfer

von: Rabenmutter   Kategorie: 2 Dinge

Heute habe ich noch 2 Geburtstagspäckchen bekommen, juhu! Mit ganz tollen Geschenken, meine Brieffreundin hat mir beispielsweise ein Notizbuch mit Fotoeinband von ihrem letzten Besuch in meiner Stadt gemacht. Ich wusste gar nicht, dass es so etwas gibt!

Außerdem war Jura mit ihrem jüngsten Spross zum Frühstück bei mir. Und da das Mäusekind heute nur 1 Stunde Schule hatte (!!!), hat sie dann mit der kleinen Maus gespielt und Jura und ich hatten Zeit zum ausgiebigen Schwatz :-)

Dann musste ich heute 5 Stunden Hosen falten, was nicht so toll war, aber u. a. mit einer Kollegin zusammen, die mich bat, sie an etwas zu erinnern, das sie neben sich aufs Regal gelegt hatte. Sie murmelte dabei etwas wie "Du junger Hüpfer kannst dir das besser merken!" in ihren nicht vorhandenen Bart, wobei sich über meinem Kopf schon die Fragezeichen türmten. Später unterhielten wir uns ein Bisschen (Hosen falten ist jetzt nicht sooo anspruchsvoll...) und es stellte sich heraus, dass unsere Kinder in etwa gleich alt sind, worauf sie völlig erstaunt feststellte, dass wir ja dann doch in etwa auch gleich alt sein müssten - siehe da, sie ist 2 Jahre jünger als ich :-))))

12.11.2014 um 21:18 Uhr

Gebuuurtstag

von: Rabenmutter   Kategorie: 2 Dinge

Hach, was für ein schöner Tag!

- Angefangen damit, dass ich tatsächlich das erste Mal seit Jaaahren nicht krank war und auch nicht auf dem Wege dahin bin, sondern es geht mir richtig gut!

- Geweckt wurde ich kurz vor 7 von den Mädels mit "Happy Birthday", auf dem Tisch stand eine tolle Torte mit kleinen Schildkröten dekoriert, dazu Geschenke und Geburtstagspost.

- Den Vormittag verbrachte ich entspannt mit ein wenig auf- und wegräumen, Muffins backen und noch fix die Böden wischen, dann noch schnell einkaufen. Umziehen, Tisch decken und dann kamen die Gäste: M-Mona war daheim, Mäusekind kam mit Bärenjunges Freundin aus der Schule, dann kam der Bärenjunge und danach kamen meine Mama und ihr Freund, im Gepäck jede Menge Brötchen, Aufschnitt und Hackepeter. M-Mona hatte noch Cookies gebacken und so gab es eine ausgiebige Kaffeetafel: belegte Brötchen, Torte, Muffins und Cookies. Dazu über vieles geschwatzt und alles war sehr entspannt und schön.

- Den Abend verbrachte ich damit, eine alte Radiosendung anzuhören, die mir gerade heute ein Radiosender geschickt hatte... es ging in der Sendung um eine Band, die ich in den frühen 90ern total viel und gern gehört habe - und das ausgerechnet heute... Hach, schön!!!

- Ich habe jede Menge Post bekommen, schöne Blumen, wunderbare Geschenke und über 90 Gratulationen im  Gesichtsbuch!!!

- Ich habe das erste mal seit ca. 20 Jahren einen Brief von meiner Cousine bekommen!!!

Geburtstag fetzt! :-)

11.11.2014 um 21:25 Uhr

Gestrichen

von: Rabenmutter   Kategorie: 2 Dinge

Hach, ich kann gleich mehr als 2 gute Dinge heut notieren!

1. Wie einige von euch sicher wissen, hab ich im September begonnen, mein Zimmer zu renovieren & umzugestalten. Eigentlich (!) wollte ich bis zu meinem Geburtstag damit fertig sein. Und ich wollte im Rahmen dessen auch noch im Flur eine Wand streichen, wo ich die letzten beiden Jahre unseren Weihnachtsbaum dran getackert hatte. Seither sah die aus... Aber man schiebt sowas ja immer wieder gern vor sich her!
Heute nun habe ich endlich diesen Schandfleck im Flur beseitigt und die Wände unter meinem (Hoch-)Bett ausgebessert, samt einiger sonstiger kleiner Schönheitsfehler, wie beispielsweise kindliche Schmuddelfinger rund um Lichtschalter im Flur.
Leider hat die Farbe dann nicht so weit gereicht, wie ich das gern gehabt hätte, immerhin ist mein Zimmer wändemäßig nun fertig gestrichen und im Flur macht evtl. Ben am Wochenende weiter. Immerhin ist er (der Flur!) präsentabel für die morgigen Gäste :-)

2. Ich hab es endlich geschafft, für Ralph in der Online-Apotheke ein paar Medis zu ordern. Da wir immer noch keinen Hausarzt für ihn haben und auch sonst weiterhin auf der Stelle treten... Aber ich bekam zufällig einen Gutschein für eine Online-Apotheke in die Hand, und rein preistechnisch hatte ich schon gesehen, dass man preiswerter kommt als direkt in der Apotheke zu kaufen. Nun kommt er hoffentlich wieder halbwegs über die Runden...

3. Ich habe heute eine sehr leckere Hühnersuppe mit Zitrone gekocht und mein heutiges Brot ist auch besonders gut geworden, sehr locker und lecker! Es schmeckt sogar dem Mäusekind, dabei haben meine Kinder immer über mein selbst gebackenes Brot gemeckert!

4. Mein Mäusekind hat den ganzen Nachmittag in der Küche gewerkelt und ich durfte nicht rein!!! Hach, ich bin ja sooo gespannt!!!

10.11.2014 um 22:36 Uhr

Von Pelegrina "geklaut"

von: Rabenmutter   Kategorie: 2 Dinge

Das ist eine sehr hübsche Idee, sich jeden Tag 2 schöne Dinge aufzuschreiben, das möchte ich gerne auch übernehmen. Mal sehen, ob ich dann auch täglich zu schreiben komme - nee, am WE und im Urlaub wohl eher nicht. Ich kenne mich ;-)

Aber immerhin will ich es versuchen, so oft wie möglich da was festzuhalten.

Und das war es heute:

1. Eva hat mich heute Vormittag 3 mal versucht, auf dem Handy anzurufen. Leider war ich beim ersten Mal unter der Dusche und danach unterwegs, da hab ich das nicht mitbekommen. Bevor ich zur Arbeit ging, hab ich ihr dann kurz geschrieben - eigentlich weiß sie auch, dass ich ab heute arbeite und dass ich immer nachmittags bis abends arbeite. Trotzdem, als ich Schluss hatte, wieder ein Anruf drauf und dann eine Mail, dass sie mir doch gerne persönlich gratulieren wollte aber es nun doch schriftlich macht. Dann folgten halt viele liebe Geburtstagswünsche.
Ich hab doch aber erst am Mittwoch Geburtstag!!!

2. Ich war heut den ersten Tag an meinem neuen Arbeitsort. Wir räumen den Markt ein. Es macht sehr viel Spaß! Alle sind nett, freundlich und fröhlich. Nein, das wird so nicht bleiben, aber im Moment genieße ich das. Es ist toll.
Uuund: ich habe eine super schöne Jacke gesehen. Hoffentlich passe ich da rein, die muss ich haben!!! :-)
Sehr gefährlicher Job, das sage ich euch...!!!