Amanda, I'm in love

28.03.2004 um 09:48 Uhr

Hip hip hurra, alles ist super alles ist wunderbar...

Stimmung: Voll happy ... lets gets häppy *lol*
Musik: nur das einsame Selbstgespräch meines Brüderleins

Hoppagaloppa... muss mal wieder was schreiben,... hab ich ja schon eeeewig nemmer. Und da hab ich mal sooo nebenbei mitbekommen, dass auch mir bekannte Leute dieses Tagebuch lesen. Also, an die (die sich bei mir „beschwert“ haben *gg*) Das hatte rein garnix mit euch zu tun! Außer einmal, hab ich geschrieben, dass es mir immer einfach sooo „rausrutscht“ dass ich von Fußball anfange zu reden und das für euch ja net so interessant ist. Und das mit dem ernst nehmen,... nene, das ist ein Problem, dass ich mit mir selbst hab. Außerdem red ich ja größtenteils nur Mist. Das KANN man ja noch net mal ernst nehmen ;-). Und dann muss ich ja noch sagen... dass ich euch ganz dolle lieeeb hab *g*. Die Ecke da... und die Reihe... öhja, da hab ich doch jetzt keinen von der „Tischgruppe“ vergessen, odda?! Jedenfalls muss ich jetzt aufpassen was ich schreibe, ne?! Nee, schreibt ins GB oder schickt mir ne Mail, falls es Missverständnisse gibt. Öhja, ich hätt jetzt was zu erzählen... bestimmt, aber: das werde ich lieber in das andere Blog schreiben, hehe ;-). Und das mit dem „verlieeeeebt“ sein... Also ich sehe das immer noch als lebensgefährliche Krankheit an. Ziemlich beschissen sowas. Höhö. Öööhm, was soll ich noch sagen?! Ich bin jedenfalls voll häppy *g* die letzten paar Wochen... oder ist das noch garnet sooo lang?! Jedenfalls bin ich kein bisserl mehr depri. Aber das kann ja alles wieder kommen, nur hoffe ich das nicht. Da brauch ich wohl ein bisken Gesellschaft in den Ferien. Und da kommt meine faule Cousine *lol* (wenn die sich ja selbst schon so nennt) ins Spiel (Spiel, Spiel ??? heeeeh *lol*). Ich muss die ja noch überreden, dass sie ein bisken bei mich kommt. :-) (Ich kann dir ja die Luftmatratze aufpumpen)... Büdde, büdde... :-) Tschaui, das Lenchen im Glück *lol*

15.03.2004 um 19:50 Uhr

Mein dolles Wochenende!!!

Halli, Hallo, Hallöle!!! Na das war aber mal geilo!!! Meine TB-Mitautorin war zu Besuch! Wir hatten vieeel Spaß :-) und am Samstag warn wir zusammen avec Lola ins Kino! Scary Movie 3! Naja, ich fand den net so dolle, aber egal :-). Er war ganz in Ordnung ... Und was sonst noch dolles passiert ist (weil es nämlich nemmer soo viel war, außer, dass ich mich mal wieder so rischtisch ausschwetzen konnte), kann man in dem 2ten "Tagebuch" lesen. Jedenfalls... hmmm, hab ich ja ein sooo dolles Thema. Ich, die es hasst verliebt zu sein, und es doch immer ist, hat sich Gedanken gemacht! Was wenn man es garnicht ist und eine Person einfach so mag?! Hä... naja, das ist scheiße, weil man nämlich von sich immer etwas anderes denkt, als es nun mal wirklich ist. Zumindest fühlt man sich ganz schön bescheiden. Also, ich hab eigentlich nie geglaubt verknallt zu sein oder geschweigedenn wollte ich das, aber ich hab`s doch Zeitweise mal befürchtet. Aber mir ist aufgefallen, dass das falsch war so etwas zu befürchten. Hab mir nur unnötig Sorgen gemacht (Eva, ich mein jetzt ne andere Person, als die, über die wir gequakt haben *lol*). Was ich damit so ganz allgemein sagen will... dass ich öfters Dinge vermute, die nicht stimmen, und damit meine ich jetzt nur mich selbst. Was ich über andere Vermute, wage ich eh nie zu glauben, weil alles anders ist als man denkt. Ich frage mich auch manchmal, was andere über mich denken, aber im Grunde genommen ist mir das auch egal. Ich benehme mich komisch, und vermeide es etwas ernst klingen zu lassen, weil es möglicherweise von den andern nicht angenommen werden könnte... Tja, vielleicht würde ich auch ganz anders wirken, wenn ich das nicht immer kramfhaft versuchen würde den Erwartungen anderer gerecht zu werden. Tja, a vicious circle Böhhh!!! Naja, was tu ich jetzt noch schreiben... achso, warum es mir aber trotzdem auch egal ist... weiß ich selbst nicht, vielleicht, weil es ganz vielleicht doch Leute gibt, die mich avec meinen Macken... Tschau meine Lieben *schleim* *schleim* Bye Lena

11.03.2004 um 17:16 Uhr

Lena hat einen Traum

Stimmung: *gääähn* , müüüde!!!
Musik: Keine, nur das rotzige Nase hochziehen meines Bruders

Ich habe einen Traum... ;-) bzw. ich hatte einen... ich weiß auch nemmer WAS genau das war, aber ich habe... na ja, wie peinlich,... schon wieder von em Simak, also em Jan *lol* geträumt... „schon wieder“ das wissen nur „Insider“ (bzw. Tagebuch-mit-führer)... aber das war ja noch net mal peinlich... also an sich net, weil`s ja nur darum ging, dass er wieder angefangen hat Fußball zu spielen... hehe J. Und ich weiß auch garnemmer richtig, um was es da ging... ach ja egal. Ich träum immer son Scheiß... Eva weiß was ich damit meine *breitgrins* ... und juscht in dem Moment hör ich gerade wieder gerne meine Frühjahrs-Morgends-Fahrrad Musik... natürlich vonner CD, die ich den Tag zuvor aufgelegt hatte... Na ja, Frühjahr 2003. das warn noch Zeiten damals *lol*... jedenfalls erinnert mich das wieder daran... *seufz*... Oder ich weiß noch *lol*... also, ich alte Äzte Hörerin... hab immer die ganz lieeeben Schnulzilierder (mehr oder weniger) von denen gehört... wo dann so was vorkommt, wie „Bitte komm zurück“ ... oder „Ich vermisse dich schon jetzt“ „Niemand auf der Welt der dich ersetzt“ und „Du fehlst mir“ harrharr – was natürlich anders gemeint war, als sich das jetzt vielleicht anhört... um diese Zeit hab ich auch suupergerne „Naket“ von Avril Lavigne gehört. Jaaah, der Text... ist ganz unschweinig (hehe, was ein passender Begriff, den natüüüürlich wieder nur „Insider“ verstehn, und davon gibt`s ja nur deux ... rouge und noir), hört sich nur so an ;-)... Ich bin müüüde und müsste eigentlich lernen popernen, was ich aber nicht mache... schaff ich bis morgen eh nemmer... dann muss ich noch was Häfftiges nachtragen und schwuuups, Tag vorbei... aber müüde bin ich immer noch... Ahja, die Bayern haben ja gestern verloren... ui, tolles Fußball-Deutschland, das ganze NULL Fußballmannschaften in der Championsleague hat... na toll. Aber das schlimmste ist immer noch, dass die sich jetzt wieder voll und ganz auf die Meisterschaft konzentrieren können... Und da würd ich die doch lieber bei der CL jubeln sehn (kuck die Spiele ja trotzdem *g*) als in der Bundesliga... na ja ;-)... Und mir ist noch was aufgefallen... Ich hab ja mal in meiner Kolumne (wenn man das so nennen kann) auf unsrer Homepage geschrieben (www.rouge-noir.de.vu) , dass ich es nicht mag, verliebt zu sein... na ja, was aber noch schlimmer ist, wenn man sich nicht sicher ist, OB man (bzw. ICH) jetzt verliebt ist, oder gar nicht... so ein Müll, und erst recht, wenn man das ja kein bisken sein will. Holla die Waldfee *seufz* ... da denk ich doch lieber an gute alte Zeiten... Zeiten... nein, keine grammatischen! Hilfe, mein 2tes Ich *lol* (seit ich „Das Spiel“ von Steven King gelesen hab, find ich es ganz interessant Stimmen zu hören, die ich mir aber ganz extra einbilde, also nix psychisches *g*, was man von mir als Sepri-Tuss doch glatt erwarten könnte), tus mir nicht an dir so was auszudenken!!! Nein, ich meine Zeiten, GE-Zeiten vielleicht eher... Na ja, das mein ich jetzt soooo: Das Lenalein hat für ihre Phasen (Einteilung völlig willkürlich) immer bestimmte Merkmale im Kopp gespeichert, die sie beliebig abrufen kann... was heißt: Bestimmte Ereignisse haben bestimmte Gefühle, Gerüche, Musik... Na ja, und wenn ich mich mal an eine der drei Komponenten erinnere Kommt das Gefühl wieder hoch... oder die Musik... meistens ist aber so, dass ich Musik aus dieser Zeit höre... Bono, von U2 hat das mal erklärt: „Menschen hören Musik gerne, wenn die sie an etwas erinnert“... Stimmt!!! Ich kann mich nämlich noch sooo genau an das Erstes-Fußballspiel-im-Stadion- Gefühl erinnern,... aber beschreiben kann ich das net – muss ich auch nicht unbedingt. Und die Mukke dazu... Vanessa Carlton... oder nein, das kam doch später... aber ich weiß es schon garnemmer richtig... na ja, der Anfang des Tages war ganz schön, aber jetzt bin ich wie gesagt höllisch müüüüde und muss noch was für die Schule tun... Liebe Grüße an alle meine Ich`s und ... ;-) Tschau, Lena

09.03.2004 um 23:52 Uhr

Lena ist jetzt schlauer!!!

Stimmung: ganz gut
Musik: keine, leider

Jaaah, ich weiß jetzt, was ein "Erschöpfungssyndrom" ist *gg*... es ist was ganz anderes, als meine Mutter gemeint hat... ist was ganz dummes *lol*... also: Ich bin eher ein Deisler... "überfahrt mich doch, mich kann eh keiner leiden" ... das hat aber jemand anders gesagt *g*... ByeBye Lenalein :-)

08.03.2004 um 20:09 Uhr

Lena schreibt Mist!!!

Stimmung: besser als vorher
Musik: nerfende Stille

Hallöle!!! Tja, das hat man nun davon, wenn man ein leidenschaftlicher Fußballfan ist... keine Sau interessiert sich für deinen Scheiß... na ja, manchmal schon aber dann tut es mir gleich wieder leid darüber gesprochen zu haben, weil es diese Personen garantiert nicht wirklich interessiert. Manchmal komm ich mir da aber echt total isoliert vor... aber da denke ich mir immer... was solls, kennst doch auch so Leute... nur doof, dass ich nie mit jemandem über „richtige“ Probleme (mehr oder weniger) reden, der/die dann für mich da ist. Na ja, hatte ich auch noch nie, so eine Person, zu der ich gehen konnte zum stinknormal quatschen, der ich alles anvertraut hätte und irgendwie denk ich, dass ich auch zu alt bin um so was zu finden. Aber das ist natürlich oberblöder Quark! Um ne „beste Freundin“ zu finden ist man nie zu alt... hoffe ich zumindest ;-). Jedenfalls hatte ich seit der Grundschule nicht mehr so eine Person, die man als „beste Freundin“ bezeichnen kann. Vielleicht ein bisschen, aber nicht wirklich (und das ist jetzt auch schon ein paar Jahre [3 oder 4] her, wenn das überhaupt eine dieser Lichterscheinungen *lol* war)... daher denk ich jetzt einfach mal, dass meine „Problemchen“ gar nicht so groß währen, wenn ich mich einer Person anvertrauen könnte (die direkt da ist und mir notfalls die Meinung geigen und bei der ich mich ausheulen kann, wenn es denn sein muss)... da ist mir nämlich zuuufällig, nach dem letzten Besuch bei meiner Tagebuch-Co-Autorin, em Evi-Altes *g*, aufgefallen, dass es mir ziemlich gut ging und ich auch bestimmte Dinge vergessen hatte... die mir leider wieder eingefallen sind ... Oberriesendoppelmist!!! Na ja, das kommt von so blöden (eigentlich sind die ja schööööhhhn) Träumen, die ich ab und zu mal habe *räusper*... ne, das kennt man doch... kann auch sein, dass ich nie gelernt hab wirklich offen zu sein, weil ich mich nie aussprechen konnte, ohne Angst zu haben, dass diese, als „beste Freundin“ betitelte Person, mich auslacht oder sich seltsamerweise besser vorkommt, wenn sie mich damit runtermachen kann. Am schlimmsten ist es ja noch, wenn man Vertrauen zu einer Person hat, und sie das dann ausnützt... äh, auf die ein oder andere Art und Weise. Ich meine jetzt eher, dass sich diese Person unbemerkt in dein (wenig vorhandenes) Selbstbewusstsein einschleicht und es zunichte macht.... das könnte dann unerwartete, psychische Nebenwirkungen hervorrufen... tja... wo ich mal bei meinem Dauerbrenner „Depressionen“ wär... manchmal frag ich mich echt, ob das am Fußball liegt... oder?! Na ja, zumindest hat es nach der WM (direkt nach dem Endspiel) angefangen... (theoretisch als ich Leverkusen Fan wurde, aber nur gaaanz theoretisch *g*). Ich glaube nicht, dass das was mit dem Spiel an sich zu tun hatte, eher, dass ich schon lange depressiv hätte werden können, aber das dann er ausschlaggebende Punkt war. Hätte Oliver Neuville also dieses Tor gemacht, und Deutschland gewonnen, dann hätte es noch warten können, aber ich hatte meine ganzen Sommerferien nur auf dieses Endspiel ausgerichtet und sooo: Schwuuups, vorbei, weg mit der Freude... Na ja... ich hab natürlich net gewusst, was das war... und am nächsten Tag hab ich dann einfach nur da gesessen und geheult (mein kacka-Bruder hat das natürlich gleich meiner Schwester weiter erzählt)... bis dann die Nationalmannschaft auffm Balkon in Frankfurt stand... da war ich wieder glücklich ... und Leverkusen Fan ;-)... Doch leider, leider... war alles noch nicht vorbei... sie kommen immer wieder, diese Zustände, an denen ich nichts mache, weil ich einfach keinen Grund weiß nach irgendetwas zu streben ... bzw. überhaupt ein Menschenwürdiges (na ja, für Tierlein ist es so vielleicht auch nicht ganz angemessen *g*) Leben zu führen. Ich glaube zumindest, dass das Depressionen sind... aber gestern hab ich mal meine Mudda gefragt, was ein „Erschöpfungssyndrom“ ist ... warum bloß?! Na ja, ich wollte das schon wegen Jan Simak wissen ... *rotwerd* ... jedenfalls meinte meine Mutter, dass sie das mal gehabt hätte und mir dann erklärt, was sie für ein solches hält... So wie das sich angehört hat, würde es durchaus zu meinem „Krankheitsbild“ ;-) passen... Nö ja, bin mir da aber net sicher... am besten ich informier mich da noch mal genauer... will ich das denn überhaupt?! Keine Ahnung und im Moment überlege ich, ob das alles für ein öffentliches Tagebuch nicht zu „intim“ ist. Vielleicht... vielleicht auch nicht... meinetwegen solls doch jeder lesen, den`s interessiert ;-)... da denk ich später eh nemmer dran *g*... Bohaaaah, dann werde ich gleich mal ein unverfänglicheres Thema anfangen (da dieses Tagebuch ja jegliche Kommunikation ersetzt)... Ich bin sooo gemein, ich bin gemein, gemein, gemein *sing* und es hat Spaß gemacht *lol*... hehe, Roooy Makkayyyy hat sich die Zunge abgebissen... harrharr *fiesgrins*... ehrlichgesagt, hätte ich mir eher gewünscht, dass er sich das ganze Teil abbeißt, aber neeee... der bleibt wegen ein paar Tröpfchen Blut Stundenlang in dem Butti seinem Ecken liegen (der natürlich nix dafür konnte)... Das lernen die bestimmt in der Ausbildung bei den Bayern *g*... Ich hab mit Schimpfwörtern nur so um mich geworfen... tja, so bin ich halt... kann nix dagegen tun ;-)... Aber heute hab ich noch die ganze Zeit darüber gelabert, dass ich doch a bisserl Angst vorm Allein-Zugfahren hab... aber da muss ich mal durch, und wenn ich es einmal gemacht hab kann das nächste mal net mehr so schlimm sein. Und ganz nebenbei muss ich ja meinen Eltern beweisen, dass ich das auch „kann“ und ihnen nicht nur leere Versprechen an den Knausen geworfen hab *lol*... Tja, ich bin ja schon fast alles losgeworden... hat mich auch nicht viel beschäftigt, außer dem oberen Thema, das mich andauernd beschäftigt... na ja, vielleicht hätte ich auch noch ein anderes, aber da muss ich mir noch schwer überlegen, ob ich das in ein öffentliches Tagebuch schreibe. Ich würde ja gerne, aber ich trau mich net... und überhaupt... ich trau mich garnix! Hab andauernd Schiss was falsch zu machen oder was falsches zu denken,... das ist so bescheuert, weil das eh keiner mitbekommt... oh mann, bin ich blöd *g*. Da wirk ich schommal auf andere „unfreundlich“ weil ich mich nur nicht traue was zu sagen oder zu tun, weil ich immer denke, dass es falsch ist... und sowieso... denk ich die ganze Zeit ich wär „falsch“... unpassend... oder eben unerträglich *g*... nicht gut genug mich überhaupt vor die Tür zu begeben... was für ein tolles Selbstbewusstsein... ich glaube ja, dass ich mal ein besseres hatte, aber wo ist das hin?! Tja, ich fühl mich also überall fehl am Platz, wonach es dann auch aussieht, weil ich eben nicht glaube, dass ich es doch tue... und mich nicht traue das Mädel zu sein, das ich wirklich bin... weil ich andauernd denke das würde andern nicht gefallen oder sie „verletzen“ was ja schon wieder ziemlich bescheuert ist... müsste mir ja auch ein bisschen egal sein... und ich kann mich ja immerhin wieder entschuldigen... was ich aber noch weniger kann... blöd so was. Vielleicht bin ich ja noch nicht mal so seltsam wie ich glaube zu sein und mich benehme... Bye Lena

06.03.2004 um 16:52 Uhr

Lena voll depri wegen den Bayern!

Tja, der Tag ist gerademal 16,39 Stunden alt und alles ist scheiße! Mist! Die Bayern führn 1:0 und ich soll Hausaufgaben machen... Neee *kotz*... aber immerhin hab ich schon 1/3 der schrecklich doofen Vokabel gelernt. Und gerade werd ich wegen diesen Vokabel vollgelabert... Tja, was ein Pech neee, nee... mehr, mehr, mehr!!! Aber ich kann schon wieder nix schreiben, weil mir nix einfällt, weil hier nie etwas passiert... ich hab gerade TOOOR... in Leverkusen... *wart* *wart* oh nein, 0:2, shit, auch noch der Drecksack. Oh, jetzt auch noch Hasen-nerf. Brüderlein geht ja eh immer, und lässt mich nie, aber andauernd motzt er *nerf*... So, und jetzt, werd ich mal was sagen: was wollte ich noch... Ahja, meine Tagebuch-Co Autorin (harrharr) weißt du noch, der Hilferuf eines Mädchens in der Bravo oder Yam?! "Ich habe meinen Bruder beim Ornanieren erwischt, soll ich es meiner Mutter sagen?! *totlach* Also, mein liebes Brüderlein hat aus dem Internet solch schreklich perverse (nee, eigentlich net *g*) Manga-Bilder ausgedruckt und handelt damit *g*. Andere in seinem Alter können das nicht unbemerkt ausdrucken. Naja, soll ich das meiner Mutter sage?! Hihi! Mir ist das doch voll egal welche Entwicklung mein Bruder macht... ich hab mir ja auch mal schweinige Geschichten aus dem Internet ausgedruckt... TOOOR , auf Schalke... oh nein, 3:0 gegen Freiburg, *heul*... Das liebe Cousinchen hat die ja auch schommal gelesen. Aber die hab ich schon eeewig nemmer gelesen. Hab ja mal selbst versucht sowas zu schreiben und auf dieser gewissen Seite zu veröffentlichen, aber mir ist mal wieder nix eingefallen . Naja, und der Versuchte Text ist so scheiße... naja, ich zeig ihn keinem. Hehhehehehe!!! Tschau, Lena

06.03.2004 um 15:29 Uhr

Eva im Anti-Bayern-Rausch

Stimmung: aufgeregt
Musik: Stille

So aufgeregt vor einem Fußballspiel war ich ja schon länger nicht mehr... Es kribbelt ja richtig  übrigens coole Smilies da  besonders der hier... Naja das mit der Fußball-Aufregung kommt warscheinlich daher, dass Leverkusen heute gegen die Bayern spielt. Da entwickelt man einen ungeanten Ehrgeiz, wenn man so einen Gegner hat. Ich würde am liebsten selbst mitspielen, um das Ding klarzumachen  Obwohl, wenn ich mich sportlich irgendwo betätige, wird es meistens ein Desaster. Wenn es nicht gerade Taekwondo ist, da wurde ich gestern sogar wegen meiner harten Blocks gelobt  Aber ansonsten kann man das vergessen. Von dem Thema hab ich letzte nacht sogar geträumt, da ist meine Klasse bei einem Leichtathletik-Wettbewerb angetreten, und weil ich versagt habe sind sie schon in der ersten Runde ausgeschieden... Mann war das schrecklich. Der Traum war auch noch ziemlich lang und wurde nur dadurch erträglich, dass Diego Placente darin vorkam  Seltsamerweise hat Leverkusen in meinem Traum auch gegen die Bayern gespielt...

Momentan ist meine halbe Familie (mein Bruder und meine Mutter) krank und wollen ihre Ruhe... In vier Minunten ca. ist Anpfiff, ich würde ja gerne die Premiere-Konferenzschaltung sehen, aber meine Mutter hat sich im Wohnzimmer breitgemacht. Ich warte also bis die Sportschau kommt und esse jetzt eine Pizza

Bis denne ihr leuz.... tschööö, die Eva

05.03.2004 um 22:22 Uhr

öööde, wie immer...

Stimmung: mieees -> -> -> -> besser
Musik: Fernseher...

Tja, Tach alte (womit ich mich meine) Wie Bernd (das Brot) immer sagt... Das Leben ist die Hölle!!! Und heute war mal wieder ein besonders "schöner" Tag. Hatte natürlich null Bock... und sowiso ... Naja, sooo schlimm war`s auch net, aber meine Stimmung hat sich nicht gebessert und von Stunde zu Stunde ist alles beschissener geworden... was schreib ich hier eigentlich... keine Ahnung, weil ich nicht wirklich was zu schreiben habe. Weiß nicht was ich grad am denken bin, an wen oder was... Naja, was nützt mir ein Tagebuch, wenn ich da nicht reinschreiben will?! Also, ich will schon, aber im Moment... nee So ganz alles schreib ich hier eh nicht rein... ist ja öffentlich (und jeder kann meine Rechtschreibfehler sehn *lol*)... Tja, heute hat mich nix beschäftigt, außer "Placebo"... hehe Also, without you I´m nothing (aber wen mein ich damit?! weiß ich selbst net *lol*), oder besser I know nothing, was wiederrum schlechtes Englisch ist... irgentwie... fühl ich mich jetzt besser, obwohl ich nur Mist geschrieben hab, ohne Sinn (was ich den ganzen Tag schon mache)... Huhaha Muss mir mal ne Beschäftigung suchen, damit ich wnigstens darüber nachdenken kann *lol*... Naja, ich verabschiede mich dann mal... von mir selbst (cih schreib in meinem normalen Tagebuch ja auch immer an me, myself and I..) Bohaaa, mein Brüder hat einen Fahren lassen (schreib ich nur aus Rache!!) Lena

04.03.2004 um 22:40 Uhr

Mein erster Tag...

Stimmung: Buhäääh
Musik: Placebo "Without You I`m Nothing"

...im Webtagebuch. Tja, was soll ich noch schreiben, es ist spät und heute war mal wieder voll der scheiß Tag (naja, manches war doch ganz gut )... voll Depri, keine Lust ( ) nix... werd jetzt schööön ein Tagebuch führen! Tschö, Lena